Nerdtalk Extended: Vincent Graf

Bild: Vincent Graf

Vincent hat nun sein erstes Filmprojekt auf YouTube veröffentlicht und wir sind begeistert. Grund genug, mal mit Vincent über seine Filmkunst zu sprechen.

Musik: http://www.bensound.com

Nerdtalk Extended: Soundtracks (Peter F. Ebbinghaus)

Bild: Kara Michelle / unspash.com (CC0)

Wie werden Soundtracks zusammengestellt? Wie wird entschieden, welcher Track genau passt? Und wer arrangiert die einzelnen Titel zum fertigen Soundtrack?

Peter F. Ebbinghaus ist ein Audio Team Agent und zuständig dafür, für Projekte die richtige Musik zu finden. Worauf er achten muss, wie er zu den großen Komponisten steht und wo die akustische Reise vermutlich hingeht – das hat er uns erzählt.

Musik: http://www.bensound.com

Nerdtalk Extended: Filmförderung (Christine Haupt)

Bild: Raymond Hui (CC0)

Was ist Filmförderung? Und wie erhält man Filmförderung? Was sind die Kriterien, wer sind die Gremien? Was ist eigentlich die Aufgabe von Filmförderung?

Wir haben mal Christine Haupt gefragt. Sie betreibt eine Filmproduktionsfirma, arbeitet mit Geldern aus Filmförderung und ist selbst in einem Entscheidungsgremium.

Musik: http://www.bensound.com

Nerdtalk Extended: Filmrauschpalast Berlin-Moabit

Der Filmrauschpalast bezeichnet sich selbst als “Unabhängiges Kiezkino in Moabit”. Doch was macht so ein Indie-Kino aus?

Welchen Herausforderungen sieht es sich konfrontiert, wie werden Indiefilme ausgewählt und was definiert eigentlich, was ein Indie-Kino ist? Diese und viele weitere Fragen habe ich mal geklärt, mit Uschi und Hendrik vom Filmrausch e.V.

Musik: http://www.bensound.com

Nerdtalk Extended: Über Shelfd.com, Mediatheken und dem Filmkonsum der Zukunft

Bild: Shelfd

Alle sprechen davon, dass das “linerare Fernsehen” ausstirbt. Doch was ist dann die Zukunft? Die Antwort scheint einfach: Mediatheken und Streaming-Dienste. Aber in der schieren Masse fühlt man sich schnell verloren. Da möchten David und Andrea von shelfd helfen: Sie wählen Filme aus Mediatheken und empfehlen sie. Persönlich. Nicht auf Basis eines Algoritmus.
Wie die beiden die Zukunft der Medien sehen und was Netflix und die Öffentlich Rechtlichen verbessern können, das erfahrt ihr hier.