Innovationen im Film: Eure Vorbereitung auf Nerdtalk Extended

Bild: west.m / flickr.com (CC BY-NC 2.0)

In einer Woche erscheint eine neue Ausgabe aus unserer Reihe “Nerdtalk Extended“. Diesmal haben wir uns das Thema “Innovationen im Film” vorgenommen.

Wir beleuchten die ersten Schritte des Films, arbeiten uns über die Einführung von Farbfilm und Tonfilm bis hin zu den 3D-Filmen und Dolby Atmos: Was sind die wirklichen Neuerungen, was ist eher eine logische Weiterentwicklung?
Warum wird 3D immer wieder neu erfunden und verschwindet immer wieder in den Schubladen?

Natürlich haben wir wieder eine Menge Literatur und Filme für euch – und zur Vorbereitung auf die Sendung gibt es hier schon einmal als kleine Sneak-Preview unsere Literatur- und Filmliste:

Weiterlesen …Innovationen im Film: Eure Vorbereitung auf Nerdtalk Extended

Nerdtalk Extended: Film Noir

Was ist eigentlich Film Noir? Und warum ist dieses Genre überhaupt für den Film so faszinierend? Ist Film Noir überhaupt ein Genre und wenn nicht, was ist es dann?
Wie kommt es, dass Filmwissenschaftler sich bei der Definition des Begriffs gar persönlich angreifen?
Wir finden es heraus!

Eure Vorbereitung auf Nerdtalk Extended: Film Noir

Vor 3 Wochen erschien unsere erste Ausgabe von Nerdtalk Extended, der Podcast-Serie, in der wir Filmthemen vertiefen. In der ersten Ausgabe von Nerdtalk Extended ging es um die Filmwissenschaften: Was sind Filmwissenschaften, was sollte man dafür mitbringen und wie wird Film eigentlich wissenschaftlich betrachtet? Das Feedback auf die Sendung war hervorragend, doch es wurden auch …

Weiterlesen …Eure Vorbereitung auf Nerdtalk Extended: Film Noir

Nerdtalk Extended: Basics der Filmwissenschaft

In unserer ersten Ausgabe von Nerdtalk Extended sprechen wir über die Basis der Filmwissenschaft:
Was heisst eigentlich das “Filmstudium”? Was sollte man mitbringen? Wie läuft so ein Studium ab?
Was sind die Grundannahmen der Filmwissenschaft? Und wie wird ein Film eigentlich analysiert?
Lars und Betti geben Antworten.

Nerdtalk Spezial: Interview mit Daniel Axt, Synchronsprecher in “Drachenzähmen leicht gemacht 2”

Daniel Axt, Schauspieler und Musiker, aber immer wieder auch einmal Synchronsprecher. Er leiht Hicks, der Hauptrolle in “Drachenzähmen leicht gemacht”, seine Stimme. Wir haben Daniel Axt im Cafe in Hannover getroffen und ihn befragt zur Synchronsprecherei: Wie wird synchronisiert, was für lustige Sachen passieren dabei und wie viel Improvisation ist beim Synchronisieren möglich? Dazu gibt …

Weiterlesen …Nerdtalk Spezial: Interview mit Daniel Axt, Synchronsprecher in “Drachenzähmen leicht gemacht 2”