The Fighter – BluRay-Review und Gewinnspiel

Sechs Golden Globe-Nominierungen im Jahr 2011, davon zwei Auszeichnungen für den besten Nebendarsteller (Christian Bale) und die beste Nebendarstellerin (>Melissa Leo), sieben Oscarnominierungen und wieder Auszeichnungen für Christian Bale und Melissa Leo: Das ist das respektable Ergebnis von dem Film, der -based on a true story- die Geschichte von zwei gefallenen Boxern erzählt.
Die Veröffentlichung der BluRay/DVD ist auf den 14.10.2011 gesetzt und wir haben uns die BluRay für euch angeschaut.

Weiterlesen …The Fighter – BluRay-Review und Gewinnspiel

Unknown Identity – BluRay-Review und Gewinnspiel

“96 Hours” mit Liam Neeson war ein ziemlicher Überraschungserfolg. Die Idee, dass sich ein Familienvater im wahrsten Sinne des Wortes durchschlägt, um seine Tochter zu retten, wusste zu überzeugen. Kein cooler Sunnyboy ist die Hauptperson, keine übertriebenen Explosionen oder exorbitante Schusswechsel: Der Film war im Rahmen der Möglichkeiten bodenständig und ist wohl gerade deswegen so gut. Auch “Unknown Identity” ist ähnlich aufgezogen: Wieder steht es im Vordergrund, dass ein mehr oder weniger normaler Mensch auf eigene Faust Ermittlungen durchführt.
Nun gibt es auch dei DVD/BluRay von dem Film, der wieder mit Liam Neeson top besetzt wurde. Wir haben für euch mal reingeschaut.

Weiterlesen …Unknown Identity – BluRay-Review und Gewinnspiel

The Kings Speech – Filmkritik, BluRay-Review und Gewinnspiel

Ganze vier Oscars konnte “The Kings Speech” in der Oscar-Verleihung 2011 abräumen: “Bester Hauptdarsteller” für Colin Firth als Albert, “Bestes originales Drehbuch” für David Seidler, “Beste Regie” für Tom Hooper und natürlich als Krönung die Auzeichnung als “Bester Film”.
Die BluRay- und DVD-Veröffentlichung ist auf den 02. September 2011 festgesetzt und wir haben für euch die 2-Disc-BluRay-Edition unter die Lupe genommen.

Weiterlesen …The Kings Speech – Filmkritik, BluRay-Review und Gewinnspiel

What a man – Gewinnspiel zum Kinostart

Matthias Schweighöfer konnte man ja schon in vielen Rollen sehen: Sei es als liebenswürdiger Ossi in “Friendship!”, als guter Freund in “Keinohrhasen” und “Zweiohrküken”, aber auch als geschichtsträchtiger Pilot in “Der rote Baron”. Es scheint, als ob Schweighöfer für jedes Genre geboren ist. Filmerfahrung hat er genug, schließlich konnte man ihn schon 2001 in “Herz im Kopf” im Kino sehen, sein Druchbruch gelang Schweighöfer 2003 mit “Soloalbum” an der Seite von Nora Tschirner. Es folgen Rollen in “3faltig”, “Der rote Baron” oder auch “Operation Walküre – Das Stauffenberg Attentat”.
Dass sich Matthias Schweighöfer auch hinter der Kamera beweisen kann, spiegelt sich in seinen Kurzfilmen wie “3 Tage 44” oder “Hypochonder” wider.

Nun will Schweighöfer aber die große Kinoleinwand erobern: Mit “What a man” bringt eine Komödie über das klassische Männerbild auf die Kinoleinwand, in der er nicht nur selbst die Hauptrolle spielt, sondern auch Co-Autor, Co-Produzent und Regisseur war.

Weiterlesen …What a man – Gewinnspiel zum Kinostart

Green Lantern – Gewinnspiel zum Kinostart

Ein neuer Stern am Kinohimmel?
Zumindest leuchtet da etwas grün am Himmel. Ist es ein Flugzeug? Nein, es ist die Realverfilmung eines der großen Helden aus dem DC-Universum: Green Lantern. Mit viel CGI und fetter Action will er ein neues Exempel in statuieren. Am 28.07.2011 startet der Film in den deutschen Kinos – bei uns gibt es einen schnellen Überblick über den Film und ein Gewinnspiel, extra zum Filmstart.

Weiterlesen …Green Lantern – Gewinnspiel zum Kinostart