Jack Black, The Hex

An Jack Black scheiden sich die Geister. Für die einen hat sich der eigenwillige US-Schauspieler durch seine Rollen in “Tenacious D” oder “Nacho Libre” einen Kultstatus als Skurril-Komiker erarbeitet. Die einen können diesen Hype nicht verstehen und höchstens seinen eher konvnetionellen Filmen “King Kong” und “School Of Rock” etwas abgewinnen. Mal sehen wie seine neue …

Weiterlesen …

Indiana Jones lebt

Und wer glaubte, Harrison Ford sei zu alt für eine erneute Reinkarnation von Indiana Jones, der irrt. Ich glaube, ich habe mich gerade eingenässt.

Dreharbeiten von “Cell” verzögern sich

Regisseur Eli Roth (“Hostel”, “Hostel 2”) hat auf seinem Blog bekannt gegeben, dass er für den Rest des Jahres eine kreative Pause plant. Schade, denn auf sein nächstes Projekt habe ich mich besonders gefreut: die Verfilmung des Stephen-King-Schockers “Cell”. Story: durch einen elektrischen Impuls, der via Mobilfunk übertragen wird, werden alle Menschen, die gerade ein Handy …

Weiterlesen …

Michael Moore über Piraterie

Sicko, die neue Dokumentation zum amerikanischen Gesundheitssystem von Michael Moore, startet in den USA in zahleichen Sneak Previews nun eine Woche eher als geplant, wie Dark Horizons berichtet. Ein wichtiger Grund dafür ist vermutlich, dass das bisher von den Kritikern sehr positiv aufgenommene Werk in den Internettauschbörsen in guter Qualität aufgetaucht ist. Soweit nichts besonderes, …

Weiterlesen …

Ab heute im TV: Prison Break

Prison Break

Es gibt nur selten Anlass dazu, etwas aus dem Programm der privaten deutschen Fernsehsender zu empfehlen. Heute ist so eine Ausnahme, da mache ich das gerne. Ab heute läuft auf RTL die erste Staffel von Prison Break. Wer die Serie bisher nicht kennt, sollte sich heute ab 22:15 Uhr immer Donnerstags für zwei Folgen die Zeit frei halten.

Weiterlesen …