Trailershow: Rise of the Planet of the Apes, Restless, Final Destination 5, Assassination Games, Harry vs. Voldemort

Rise of the Planet of the Apes

https://www.youtube.com/watch?v=YgCzQWoBKvA&hd=1

Ein Trailer, der mir richtig gut gefällt und mir einfach richtig Lust macht ihn endlich im Kino zu sehen. Viel ist, beim inzwischen dritten Trailer, nicht mehr zu sagen: Einige freuen sich wie ich auf den Film, Andere hingegen eher nicht.

Restless

https://www.youtube.com/watch?v=RmsPFuiuPTA&hd=1

Nach den ganz vielen Action- und Horror-Trailer, tut es auch mal ganz gut wieder einen zu sehen, der etwas ruhiger ist. Solch einer ist “Restless”. Es geht doch immer um Leben und Tod, den Abschied, doch es zeigt sich auch, das es ein Anfang sein kann und das ist, was bei diesem Film anders ist.

Final Destination 5 (3D)

Da ist er, der zweite Trailer zu “Final Destination 5” und wir erfahren (leider) wieder wie alle umkommen werden schon jetzt im Trailer – sehr schade. Doch wie ich mich kenne, schaue ich ihn mir und ihr wohl auch trotzdem an. Ich kann nicht genau sagen warum, aber ich denke inzwischen ist es zu einer kleinen Tradition geworden die neuen Teile der Serie zu sehen – ist ja irgendwie bei SAW nichts anderes, oder?

Assassination Games (Red Band, Direct-2-DVD)

Netter Trailer über Auftragskiller, die normal nicht zusammenarbeiten und es dann doch müssen. Auch wenn dieser Film nur auf DVD erscheinen soll, wird es in den USA ein paar Kinos geben, bei denen er doch zu sehen ist. Ich würd ihn mir glatt anschauen. (Sorry für den miesen Ton)

Harry vs. Voldemort (Featurette)

https://www.youtube.com/watch?v=kjcmKrHN_pI&hd=1

Von Dienstag auf Mittwoch ist es endlich soweit, das Event des Jahres auf das sehr sehr viele schon gewertet haben! Das Ende ist nah. Hier kurz vor Schluss nochmal ein kleines Gemenge zwischen Harry und Voldemort. Ich freue mich und kann es kaum abwarten den Film endlich zu sehen!

Ein Gedanke zu „Trailershow: Rise of the Planet of the Apes, Restless, Final Destination 5, Assassination Games, Harry vs. Voldemort“

  1. Anfangs fand ich ja bei “Rise of the Planet of the Apes” die Affenanimationen sehr billig. Zwischenzeitlich bin ich auf dem Standpunkt, dass die sogar recht gut sind: Es ist eben stark ungewohnt, Affen in einer Menschenwelt menschlich agieren zu sehen. Aber eben das ist ja Inhalt des Films: Sie sind ja intelligent und sich ihres Seins bewusst.

    Unter den Gesichtspunkten erscheinen die Animationen sehr gut – die Befremdlichkeit ist womöglich sogar gewollt!

Schreibe einen Kommentar