Die Marke “Batman”

Mit den Namensrechten ist das ja so eine Sache. Ich erinnere mich ganz trübe an einen Franzosen, der sich vor einigen Jahren den Namen „E-Klasse“ für eine Internet-Domain gesichert hat. Kurze Zeit später stand Mercedes auf dem Fußabtreter und wollte sich die Domain erklagen.

Nun sollte man denken, dass unser „Dark Knight“ über Markenrechte und Plagiatsvorwürfe erhaben ist, schließlich gibt es Batman nicht erst seit gestern, sondern seit 1939. Das sehen die Bewohner der türkischen Stadt Batman auf einmal ganz anders…

2 Gedanken zu „Die Marke “Batman”“

  1. Batman forever! Batman returns!

    Lustige Titel in diesem Kontext. Könnte glatt von Fußballfans der Stadt erfunden worden sein 😉

  2. Mir wollte mal eine amerikanische Company meine Domain http://www.Lightstar.de
    wegklagen. Die heißen irgendwie genauso und stellen Lichtleiterkabel her. Als es mit rausklagen nicht geklappt hat, wollten sie sie mir abkaufen. Aber da habe ich denen den Finger gezeigt 😉

Schreibe einen Kommentar