Trailershow: This Is 40, Hick, Hotel Transylvania, G.I. Joe 2: Retaliation, Hope Springs, Samsara

This Is 40

Ein Comedy-Sequel zum Film “Knocked Up”. Zumindest der Trailer bringt mich nicht zum Lachen, könnte eventuell auch an der traurig wirkenden Musik im Hintergrund liegen. Bald gibt es mehr Infos, die mich dann doch mehr zum Lachen bringen.

Hick (Red Band)

https://www.youtube.com/watch?v=9ohfrgfhWWo&hd=1

Chloë Grace Moretz (Kick-Ass) ist zurück auf der Leinwand. Dieses mal auch wieder in einem sehr krassen Film. Sieht für mich durchaus interessant aus, wenn auch die ein oder andere Stelle etwas zu übertrieben dargestellt scheint. Der Film wird im Kino gesehen!

Hotel Transylvania (3D)

Ein Film , bei dem das Kind in mir wieder hervorkommt und seinen Spaß haben darf. Das was ich bisher von diesem Film gesehen habe, gefällt mir sehr gut und freue mich schon drauf. Hier könnte sich 3D auch mal wieder lohnen. Die einzige Sorge bereitet mir die Auswahl der Stimmen – hoffentlich färbt nicht zu viel (schlechtes) auf die Figuren ab.

G.I. Joe 2: Retaliation

Action-Kino vom Feinsten. Gute Schauspielerauswahl, nette Effekte, durch und durch ein Film für die große Leinwand. Mehr bleibt mir nicht zu sagen – anschauen.

Hope Springs

Großartige Schauspieler, ruhiges und emotionales Kino für einen gemütlichen Abend zu zweit im Kino oder später auch zu Hause. Einfach nur großartig – eventuell aber dann doch auf DVD ausreichend in der vertrauten Umgebung.

Samsara

https://www.youtube.com/watch?v=P0xVp3N-M84&hd=1

Den Trailer muss man einfach auf sich wirken lassen. Diese Dokumentation zeigt Aufnahmen aus über 100 Ländern, gedreht auf 70mm Filmmaterial für die bestmögliche Qualität, perfekt für IMAX-Kinos. Ich denke falls man die Möglichkeit hat, sollte man sich diesen Film auch in einem IMAX-Kino ansehen. Sehr zu empfehlen.

2 Gedanken zu „Trailershow: This Is 40, Hick, Hotel Transylvania, G.I. Joe 2: Retaliation, Hope Springs, Samsara“

  1. This is 40: Sieht nach einer dieser langweiligen Komödien mit Mario Barth-Witzen aus.

    Hick: Würde ich mir höchstens mal auf DVD ansehen und nur wegen Chloe Moretz und Ray McKinnon, den ich in Sons of Anarchy wegen seines irgendwie passenden Overacting sehr mag. Der Film an sich sieht eher uninteressant aus.

    Hotel Transylvania: Der Song “Monsterparty” von den Ärzten als Film! Kann man sicher mal für nen spaßigen Abend nehmen.

    G.I. Joe 2: Wieder wird irgendeine europäische Hauptstadt platt gemacht. Fand bereits den ersten recht lahm, da hilft auch Bruce Willis nix. Und wieso tragen die eigentlich diese gelben und roten Kampfanzüge aus Mortal Kombat auf?

    Hope Springs: Kann ziemlich gut werden, aber auch ziemlich mies. Den werde ich eventuell auf DVD gucken.

    Samsara: Wirkt ziemlich psychedelisch. Der Trailer konnte mich auch dazu bewegen mir die Blu-ray mal auszuleihen, wenn sie denn mal auf dem Markt ist.

  2. G.I. Joe fand ich seiner Zeit sehr unterhaltsam, denke, dass der 2. Teil dem ersten in nichts nachsteht: übertriebene Action, Prise dümmlichen Humor und Typen, wobei The Rock und Bruce Willis schon ect ne Bank sind.

    Hotel Transylvania sieht sehr schön aus. Auch ein Film, bei dem sich nicht mal die Kleinsten gruseln, aber das perfektes Family-Entertainment am Ende herauskommt, ist so gut wie sicher.Ich prophezeie in 1,5-2 Jahren Sat 1-Sonntag-Nachmittagsfilm.

    Den Rest find ich nicht bewertungswert.

Schreibe einen Kommentar