HEREDITARY – DAS VERMÄCHTNIS: Blu-Ray-Review und Gewinnspiel

Bild: splendid film

Am 26.10.2018 kam Hereditary für das Heimkino heraus. Im Kino hat der Film für viel Unbehagen gesorgt und so mancher blieb versteinert nach dem Abspann sitzen.
Ob der Film auch im Heimkino funktioniert und welche Features die Blu-Ray mitbringt, das haben wir für euch herausgefunden.
Zudem verlosen wir eine Blu-Ray und eine DVD von diesem besonderen Horrorfilm.

Hereditary – Das Vermächtnis
Kinostart: 14.06.2018
Heimkinostart: 26.10.2018
Verleih: splendid films

Story von Hereditary – Das Vermächtnis

Annie verliert ihre Mutter, die zugleich die Matriarchin der Familie war. Das Dahinscheiden der alten Dame hat für die Familie Graham, zu der auch Ehemann Steve, Sohn Peter und Tochter Charlie gehören, jedoch weitaus weitreichendere Konsequenzen als nur die Trauer um den Verlust der Großmutter. Eine dunkle Präsenz scheint als übernatürliche Kraft Einzug in ihren Haushalt zu halten und Annie muss nun tief in die Geheimnisse ihrer Vorfahren eintauchen, um einem ihr vererbten schrecklichen Schicksal zu entgehen.

Kritik zu Hereditary – Das Vermächtnis

Nach einer zugegeben recht katastrophalen und spoilerverseuchten Podcast-Episode hat sich Phil noch einmal zusammengerissen und eine längere Kritik geschrieben. Diese könnt ihr auf der Filmseite zu Hereditary – Das Vermächtnis lesen. Phil gibt dem Film eine Bewertung von 5/5 und schließt seine Kritik wie folgt ab:

Im Kino wollte ich den Saal verlassen, so unangenehm wirkt der Film; trotz und zugleich genau wegen der sehr rar gesäten Horroreffekte. Selbst im Heimkino bei der Zweitsichtung merkte ich meine komplette Körperanspannung, mehrere Szenen ließen mich laut erschrecken.
Lange habe ich nicht mehr einen solch intensiven Horrorfilm gesehen.

Die komplette Kritik und alles Weitere zum Film gibt’s auf der eigenen Filmseite Filmseite zu Hereditary – Das Vermächtnis.

Charlie (Milly Shapiro) ist schon immer Außenseiterin gewesen.

Bonusmaterial von Hereditary – Das Vermächtnis

Die Features sind recht dünn auf der Blu-Ray. So gibt es, sieht man vom Trailer ab, lediglich zwei Zugaben zum Film, die aber nicht erheblich viel zum Filmuniversum beitragen.
Vielleicht aber auch ganz gut, sodass jegliche Stimmung des Films nicht durch Hintergrundwissen über die Produktion verloren geht.

Making Of “Hereditary”

Im Original heißt das Feature “Cursed – The True Nature of Hereditary”. Alle wichtigen Personen des Films kommen zu Wort: Regisseur Ari Aster, Hauptrolle Toni Collete, Milly Shapiro als Charlie, Gabriel Byrne als Familienvater, Alex Wolff als großer Bruder. Die Erkenntnisse über den Film hinaus sind relativ gering: Jeder erzählt über seine Faszination am Film und wie die Zusammenarbeit am Set ist. Nur selten gibt es Videomaterial von Behind The Scenes, größtenteils gibt es originales Material aus dem Film. Häufig gibt es auch Stills von der Produktion zu sehen, die aber natürlich nicht einen derartigen Einblick geben wie Bewegtbilder.

Knapp 20 Minuten, die man sich mal anschauen kann, die aber einem nicht lang im Gedächtnis bleiben.

Annie (Toni Colette) wird überrannt mit der Last der Familie – und noch mehr…

Gelöschte Szenen

17 Minuten mit Szenen, die es nicht in den Final Cut geschafft haben. Erfreulicherweise gibt es meist einen gewissen Vor- bzw. Nachlauf von Bildern, die auch im finalen Film gelandet sind. So gibt es einen guten Connect zwischen dem, was es in den Film geschafft hat und was geschnitten wurde.
Viele Szenen ergänzen den Film tatsächlich recht gut, entsprechend ist es ungewöhnlich, dass sie nicht im Film gelandet sind. Die genauen Gründe weiß man natürlich nicht, aber es lohnt sich, dieses Feature anzuschauen. Gerade, weil so manche Erzähllücke gefüllt wird.

Blu-Ray-Cover von HEREDITARY.
Ein Wendecover ohne FSK ist dabei.

Gewinnspiel zu Hereditary – Das Vermächtnis

Wir feiern mit euch das Heimkinorelease von diesem Horrorfilm und verlosen jeweils eine Blu-Ray und eine DVD von Hereditary. Wie immer ist deine Geschichte in den Kommentaren das Los zum möglichen Gewinn.
Im Film gibt es viele spirituelle Vorkommnisse, die übersinnlich erscheinen. Was ist deine Geschichte von übersinnlichen Erlebnissen? Hast du mal einen Geist gesehen? Hat die Katze immer die eine Ecke angemaunzt und es stellte sich heraus: Zu Recht? Warst du Zeuge von einer Séance? Schreibe dein übersinnliches Erlebnis in die Kommentare und schon bist du mit dabei.

Unter allen Teilnehmern verlosen wir jeweils eine Blu-Ray und eine DVD von Hereditary.
Teilnahmeschluss ist der 26.10.2018, 18 Uhr.
Bitte beachtet die Teilnahmebedingungen.

Viel Erfolg 🙂

Gewonnen haben Rinku (Blu-Ray) und Geli (DVD). Herzlichen Glückwunsch!

Kommentare(4)
  1. Rinku 23.11.2018
  2. Michael Kastner 23.11.2018
  3. Kürşat 23.11.2018
  4. Geli 24.11.2018

Hinterlasse uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.