Bild: Twentieth Century Fox

DAS KRUMME HAUS – Gewinnspiel zum Kinostart

Am 29.11.2018 kommt eine Verfilmung eines Werks der berühmten Agatha Christie in die Kinos: Das krumme Haus * (WerStreamt.es?) ist ihr 39. Literaturwerk und sie selbst bezeichnet das Buch als eines ihrer persönlichen Favoriten. Im Herbst 1947 angesiedelt, erzählt die Geschichte einen spannenden Krimi.
Wir verlosen zwei Fanpakete, jeweils bestehend aus zwei Kinotickets, einem Plakat und einem Buch.

Das krumme Haus
Kinostart: 29.11.2018
Verleih: Twentieth Century Fox

Story von Das krumme Haus

Der ehemalige Diplomat Charles Hayard (Max Irons) kehrt von Kairo nach London zurück, wo er eine Karriere als Privatdedektiv beginnt. Als Aristide Leonides, ein reicher und skrupelloser Tycoon, in seinem Bett vergiftet aufgefunden wird, wird Detective Hayward in das Haus der Familie eingeladen, um den Fall aufzuklären. Im Zuge der voranschreitenden Ermittlungen muss er der schockierenden Erkenntnis ins Auge sehen, dass eine der Hauptverdächtigen Aristedes hübsche Enkelin ist, seine Auftraggeberin und ehemalige Geliebte, Sophia (Stefanie Martini). Hayward hatte eine leidenschaftliche Affaire mit ihr in Kairo, bevor sie eines Tages, ohne ein Wort zu verlieren, verschwand. Er muss nun seine Gefühle überwinden und einen klaren Kopf behalten, um die temperamentvolle Sophia und den Rest ihrer feindseligen Familie in den Griff zu bekommen, damit das Verbrechen aufgeklärt wird.

Trailer von Das krumme Haus

Gewinnspiel zum Kinostart

Wir verlosen zum Kinostart von Das krumme Haus * (WerStreamt.es?) zwei Fanpakete, jeweils bestehend aus zwei Kinotickets, einem Plakat und einem Buch. Wie immer gilt es eine Frage zu beantworten.
Agatha Christie hat in ihrem Leben 66 Kriminalromane geschrieben – welches ist dein Lieblingskrimi von ihr? Und warum?
Solltest du noch keinen Krimi von ihr gelesen haben: Da hast du etwas verpasst 😉 Aber auch du kannst mitmachen: Dann teile bitte mit uns deinen Lieblings-Krimiautoren und erkläre, warum diese/r dich so fasziniert.
Schreibe deinen Lieblingskrimi von Agatha Christie (oder alternativ) in die Kommentare und schon bist du im Lostopf.

Unter allen Teilnehmern verlosen wir zwei Fanpakete, jeweils bestehend aus zwei Kinotickets, einem Plakat und einem Buch.
Teilnahmeschluss ist Dienstag, der 26.11.2018, 18 Uhr.
Bitte berücksichtigt die Teilnahmebedingungen.

Viel Erfolg 🙂

Gewonnen haben Tanja H. und Lilly. Herzlichen Glückwunsch 🙂

47 Gedanken zu „DAS KRUMME HAUS – Gewinnspiel zum Kinostart“

  1. Ich mag am liebsten Mord im Orient Express. Und das war auch schon vor der (Neu-)Verfilmung so. Die Geschichte finde ich einfach toll. Tatort Zug ist eben etwas Besonderes!

  2. Ich muss mich meinem Vorredner anschließen: Mord im Orientexpress ist DER Klassiker! Ich liebe die Story,die Atmosphäre und die vielen Wendungen:-)

  3. mir gefällt auch Mord im Orientexpress am besten, die überraschende Wendung am Ende ist genial

  4. Ich mag die Mausefalle sehr gerne. Liegt vor allem an dem Ende, mit dem ich nicht gerechnet hatte als Kind..

  5. huhu miteinander 🙂
    oh die frau ist einfach hammer. gibt einige die ich sehr von ihr liebe und auch als wimmelbild version spiele habe. aber mich packt *Agatha Christie: Das Haus an der Düne* am meisten. mord im orientexpress, fand ich aber auch mega geil 😀 die frau hats halt einfach drauf, das man sich wirklich mitten im buch befindet <3
    lg tpt1984@gmx.de

  6. Mord im Orientexpress! Das Ende war Mindblowing als ich den Roman das erste Mal gelesen habe. Aber auch der Film war stark! Bin echt gespannt auf das krumme Haus! 🙂
    Wie man Spannung produziert wusste niemand besser als A. Christie!

  7. Tatsächlich das krumme Haus!
    Das war der erste Roman den ich von ihr gelesen habe und ich war sofort gefesselt! Sie schafft es wie niemand sonst so eine krasse Spannung zu erzeugen, ohne dabei den Ort zu wechseln! Alles passiert in einem Haus, einem Zug oder sont wo – und die Handlung bleibt aufgrund der Dialoge und Plot Twists unheimlich interessant und aufregend!
    Bin jetzt sehr auf die filmische Umsetzung dieses Klassikers gespannt und würde mich riesig über Kinotickets freuen! LG Elisabeth

  8. Ich muss sagen, Mord im Orientexpress ist echt stark gewesen! Ich liebe die Geschichte, die Atmosphäre und die vielen Wendungen! Man ist einfach ständig hin und hergerissen mit seinen Vermutungen und fiebert mit bis zum Ende! Auch die Neuverfilmung war super, daher freu ich mich auf die Umsetzung vom krummen Haus! Den Roman habe ich schon gelesen 🙂

  9. Mord im Orientexpress! Der Plot Twist am Ende hat mich völlig fertig gemacht 😀 Aber das kann die gute Frau Christie. Deshalb liebe ich auch die Romane so! 🙂 Bin echt gespannt aufs Krumme Haus!

  10. Huhu! Na der versuch ich doch gern mein Glück 🙂
    Ich liebe die Romane und auch die filmischen Umsetzungen haben mir bisher echt gut gefallen. Wenn ich mich jetzt festlegen muss, dann sage ich Mord im orientexpress, da es das erste Buch war, dass ich von Christie gelesen habe und ich noch gut weiß, wie fasziniert und gespannt ich war. Ich konnte es nicht weglegen und bin nach wie vor davon begeistert, wie Agatha Christie es schafft, auf einem so engen Raum wie dem Zug eine so treibende und spannende Story zu bauen! Mega!

  11. Mord im Orientexpress! Erstens weil es mein erster Roman von ihr war und zweitens weil das Ende damals sooo unvorhersehbar war, dass es mich völlig überrascht hat! Ich hatte schon mindestens 5x den Mörder und am Ende lag ich immer falsch 😀 Spannung pur!

  12. Hercule Poirot: Tod auf dem Nil!
    Wahnsinnig spannend und packend, man will das buch garnich mehr weglegen!!

  13. Mord in Mesopotamien! Warum? Weil es mein erstes Buch von Agatha Christie war und sie
    ist die einzige, die es schafft, eine ganze Sammlung von Spuren zu präsentieren, mit denen man nichts anfangen kann 😀 Man rätselt und rätselt und denkt man kennt die Lösung… und am Ende liegt man trotzdem falsch 😀

  14. Ich glaube von Agatha Christie habe ich noch nichts gelesen, aber natürlich diverse Verfilmungen ihrer Werke geschaut.
    Mein absoluter Lieblingsautor ist Stephen King. Nur wenige schaffen es so gute und authentische Charaktere zu beschreiben. King ist zwar kein wirklicher Krimi-Autor, aber zu seinem Werk gehören auch ein paar Krimis, wie etwa Mr. Mercedes.

Schreibe einen Kommentar