Nerdtalk Episode 52

Tja, nun sind wir doch kein Europameister…
Aber das Leben geht weiter, so auch Nerdtalk. Auch, wenn die Deutschen keine Meister sind, so haben wir keine Mühen gescheut, eine geradezu meisterliche Folge abzuliefern.
Sogar mit einem Special-Hörspiel, beigetragen vom Dübel aus Dübels Geistesblitz. Vielen Dank dafür!

Viel Spaß beim Hören 🙂

Vorgestelle Neustarts dieser Woche:
Hancock (Action-Komödie)
Grindhouse (Horror)
Kung Fu Panda (Animations-Action-Komödie)
Happy-Go-Lucky (Drama)

Gesehene Filme:
Funny Games * (WerStreamt.es?)
The Messengers * (WerStreamt.es?)
The Happening * (WerStreamt.es?)

Die wichtigsten News der Woche:

Links:
Wer ist wo in New York?



Feedback

Kontakt

Support

Social Media

6 Gedanken zu „Nerdtalk Episode 52“

  1. @Mirco:
    Du hast recht. Ich habe unserem technischen Support (Phil) schon mal bescheid gesagt. Ich denke mal, dass er das hinbekommen wird…

  2. Ist aber auch nicht so schlimm, jetzt bin ich mal dazu gekommen den Trailer mal anzugucken 🙂

  3. Moin Leute!

    Ja, Funny Games geht unter die Haut. Übrigens meine ich das die echten Namen der beiden Jugendlichen eigentlich nicht bekannt werden, sie geben sich in jeder Szene andere Namen z.B. nennen sie sich auch Tom Jerry. Verstörend ist ja auch das die Beiden keine wirkliches Motiv haben und darüber sogar noch scherze machen. Ein kleines Meisterwerk für mich. Bei der US Version ist das Ende etwa anders und länger.

  4. So, jetzt schreibe ich eucn mal endlich einem Kommentar. Hatte ich eigentlich schon immer mal vor, aber wie das eben so is.

    Ich will zu erst allgemein sagen, dass ich unseren Podcast total super finde. Es ist genau die richtige Mischung aus Mainstream- und Arthousefilmen, die mit der richtigen Mischung aus “ganz normaler” Meinung und Fachwissen.

    Ich hole mir unsere Folge meist bei http://www.podster.de und finde es immer sehr schade, weil ihr nicht in die Chart-Liste kommt. Außerdem seit ihr mein “Mein Hauscast”, weil ich in Hannover wohne, ein paar Schritte vom Apollo entfernt. Vielleicht habe ich eine von euren Nasen schon mal gesehen und wusste das nicht. Ich habe immer das Gefühl, dass 90% aller deutschen Podcasts jenseits des Weiß-Wurst-Equators gemacht werden.

    Ich finde es auch gut das ihr beide unterschiedliche Vorlieben habt, so deckt ihr automatisch mehr Themen ab. Ich finde es auch toll, dass euer Podcast nicht einer der Podcasts ist, in dem Leute erzählen, was sie letzte Woche geärgert hat oder sonst ein Thema haben, das jede Komiker schon abgefrühstückt hat. Gott sei dank macht ihr lasst ihr auch technischen Schnickschnack bleiben mit Soundeffekten und Einspieler usw.

    Okay, eine Ausnahme war diese Folge, aber das war auch gut so. Ich kannte Dübels Geistesblitz noch nicht und werde da jetzt mal reinschauen.

    Was ihr besser machen könntet, ist die Länge. Ihr versucht es ja, aber eine ganze Stunde ist echt lang. So gerne ich euch höre, mir geht irgendwann die Puste aus.
    Und ich möchte euch warnen: Bitte anfangt nicht an, alles mit Rubriken voll zu hauen. Das würde irgendwie den Gesprächsfluss stören.

    Immer weiter so,

    unsere Ulme

Schreibe einen Kommentar