5 Gedanken zu “Nerdtalk Episode 217 – Exklusiv: Nerdtalk im Interview mit Matthias Schweighöfer und Elyas M’Barek”

  1. Aloha Nerdtalk!
    Super Folge und ich bin wirklich beeindruckt, was ihr aus der Seite gemacht habt.

    Zu Captain America: An den Film hatte ich wirklich keine Erwartungen und wurde wohl gerade deshalb ein wenig überrascht. Ich finde, der Film hat durchaus selbstironische Momente: Gerade als der Cap auf der Bühne als Propoganda Clown herhalten muss.
    Dem Studio war ja klar, das der zweite Weltkriegs Comic Charakter völlig unpassende und unaktuell ist. Aber ohne Captain America würde der große Avengers Film ja keinen Sinn machen. Zum Glück wurde nicht versucht, die Story irgendwie in die heutige Zeit zu verlegen. Sicher der Schwächste in der Reihe der Avengers Heldenfilme aber unterhaltsam.

    Planet der Affen ist für mich eines der Highlights des Kinosommers 2011. Ein fast perfekter Blockbuster der eine erstaunliche Erzähltiefe hat. Gute Schauspieler, Drama und jede Menge Action in genau der richtigen Abstimmung – was will man mehr.
    Die berüchtigte “NEIN” Szene empfand ich als völlig überraschend – Gänsehaut pur. Als Bruch würde ich das nicht sehen, da die Sache ja nicht übertrieben wurde, siehe das Ende des Films. Ein Film von dem ich dachte, der wird bestimmt Mist. So kann man sich täuschen.

    Beste Grüße, Andy – Reptile-

  2. Beeindruckend, beeindruckend liebe NerdtalkerInnen. Wieder einmal eine sehr schöne Folge mit besonderem Extra. Habt ihr gut gemacht 🙂

    Schön auch, dass Dani nun öfter mit dabei ist. Sie bringt ja doch noch einmal eine etwas andere Perspektive mit rein, was in eurem Männerhaufen nicht schaden kann… 😉

    Dennoch freue ich mich schon sehr darauf, wenn das komplette Team (dann ein Quartett?) wieder am Start ist. In diesem Sinne: Weiterhin gute Besserung Andy!

Schreibe einen Kommentar