6 Gedanken zu „Nerdtalk Sendung 315“

  1. Kleine Anmerkung zu Gravity:
    Regie führt Alfonson Cuarón, der 2006 “Children of Men” gemacht hat. Julianne Moore, Clive Owen und Michael Caine spielen sehr gut und die Kameraführung ist einmalig. Die Szenen kommen Minuten lang ohne Schnitte aus und zeigen eine unglaublich detailverliebte und faszinierende Dystopie. Der Film ist technischer Ebene beeindruckend und emotional mitreißend. Wer in der “Miracle Cease Fire”-Szene (wer den Film gesehen hat, weiß wovon ich rede) nicht wenigstens die ein oder andere Träne unterdrücken musste, kann nur ein schlechter Mensch sein.
    Solltet ihr, falls noch nicht geschehen, nachholen.

  2. Also ich habe viele Serien Woche für Woche geschaut. Natürlich ist es geil, es so zu schauen wie es gerade Phil tut. Aber auch in der Ausstrahlungs schauen hat seine guten Momente: So kann man eine Serie meiner Meinung nach eventuell mehr Wert schätzen.

    Hab Breaking Bad aber der 4. Staffel nach der US Ausstrahlung verfolgt und ja, die Pausen dazwischen waren ewig lang, aber man konnte auch so schön zwischen einzelnden Folgen rumdiskutieren und besonders bei BB gab es immens viele versteckte Infos, die andere zusammenkramten.

    So muss ich mir dann auch keine Sorgen über Spoiler machen (wo es der Phil gerade tierisch schwer hat, wo gerade die letzte Folge lief).

    Zudem muss man auch sagen, würden alle so denken, dass man nur anfängt was zu schauen, wenn alle Folgen fertig sind, dann gäbe es kaum richtig beendete Serien, denn dann würde man die schon früher absetzen, wegen schlechter Quoten.

    Bei Breaking Bad zB muss man echt froh sein, dass es einen tollen Schluss gab, wo sich der Sender und die SChreiber die Zeit nahmen, das zu ermöglichen. Ist keine Selbstverständlichkeit mehr

  3. Hey Andi, Phil und Lars!
    Da ich mich gerade auf NerdTalk registriert habe (höre euch aber schon seit Wochen), wollte ich mich mal kurz für die geilen Episoden bedanken, die ich jedes Mal beim Zeitungsaustragen höre und mir viel Spaß bereiten.
    Macht genauso weiter!
    Ps: Ich liebe Lars’ Humor 😀

Schreibe einen Kommentar