News 14.09.2010

Zwei Hobbits bitte!

Diese Woche gab es gleich zwei Nachrichten zur Buchverfilmung von „Der kleine Hobbit“. Zum einen hat Ian McKellen in einem Interview in der Zeitung The Bolton News verraten, dass der Drehbeginn Anfang nächsten Jahres sein soll, zum anderen soll die HdR- Fanseite TheOneRing.net ein streng geheimes Dokument besitzen. Dieses Dokument besagt, dass das Ende des Filmes nicht kongruent mit dem Ende des Buches sein soll, was jedem Buchliebhaber sauer aufstoßen sollte!

Aus Büchern wird Serie…

Eine weitere Fantasysaga, „Das Lied von Eis und Feuer“, des Autors G.R.R. Martin soll nun auch seinen Weg auf den Bildschirm finden. Jedoch wird nicht wie bei „Herr der Ringe“ oder „Der dunkle Turm“ eine Film-Reihe daraus gemacht, sondern der Sender HBO entwickelt die Geschichte als Serie, was sehr zu begrüßen ist. Es kann gehofft werden, dass dadurch mehr Details aus den Romanvorlagen aufgenommen werden können als es in anderen bereits abgefilmten Büchern der Fall war.

Resident Evil 5 in 4D?

Kaum ist der aktuelle Resident Evil Film ins Kino gekommen, wird auch schon laut über einen Nachfolger nachgedacht. Da den Autoren wohl langsam die Ideen ausgehen wollen sich diese Input von den Fans via Twitter und Co holen, wie Milla Jovovich in einem Zeitungsinterview mit dem New York Magazin verlauten ließ. Ob der nächste Streifen außerdem noch Zombiegeruch als vierte Dimension beinhalten wird, um den Zuschauer davon abzulenken, dass die Story schon x-mal erzählt wurde, ist bisher noch nicht bekannt.

Hinterlasse uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.