Bibi & Tina – Voll verhext!


Filmposter: Bibi & Tina – Voll verhext!Regie:
Drehbuch:
Darsteller: , ,

Kinostart D:
Originaltitel: Bibi & Tina - Voll verhext!
Laufzeit: 1:45 Stunden

Filmkritik zu “Bibi & Tina – Voll verhext!”

4.5/5 von Schindler

Teil 2 macht da weiter, wo Teil 1 aufgehört hat. Genauso bunt, genauso  verspielt, genauso liebenswert. Party reimt sich hervorragend auf Smartie, das Leben ist trotz vieler Pferde in der Umgebung kein Ponyhof und wenn gar nichts mehr hilft, tu ein Ei in den Teig. Dieser Film ist genauso bedingungslos zu empfehlen wie der erste Teil, jeder sollte ihn gesehen haben. Wieder gibt es viele Momente, in denen man nicht glauben kann, dass der Film das jetzt gerade wirklich gemacht hat, dass der letzte Satz wirklich so billig war und die letzte schauspielerische Aktion wirklich so plump. Alle spielen mit großer Hingabe ihre Karrikaturen weiter oder präsentieren neue. Weiterhin nimmt sich wenig bis nichts wirklich ernst.

Allerdings hat man dennoch das Gefühl, dass dieser Film (stilistisch) etwas vorsichtiger ist als der erste. Die Lieder sind etwas mehr in die Handlung eingebunden, Highlights wie “Mädchen auf dem Pferd”, “Up up up” und der “Kakmann Song” aus Teil 1 fehlen hier. Das Lied der Kommisarin und eine Freundinnen-Collage in den Wolken erinnern noch an diese Musikvideo-Anarchie, der Kitschfaktor von den Balladen ist aber unverändert hoch. Und dies schmälert den Gesamtfilmgenuss kaum, da die Gesamtlinie weiterhin stimmt und voll aufgeht.

Olli Schulz als Bösewicht Angus Naughty ist leider kein so überzeugender Bösewicht wie Kakmann. Die Figur scheint nicht so recht ins Heimatfilmidyll zu passen und ist leider auch zu dumm, um ein ernstzunehmender Gegner zu sein. Manche Sprüche (die ziemlich gut zu dem typischen Olli Schulz Humor zu passen scheinen) zünden im Filmkontext nicht, Schulz spielt zwar ebenfalls mit Hingabe, kann seine stereotype Rolle aber leider nicht richtig füllen und bleibt hinter den anderen zurück.

Der Abspann ist noch einmal ein echtes Highlight, hier erlaubt sich Buck wieder Nonsense um des Nonsense Willen. Insgesamt eine dringende Empfehlung für jeden. Nachdem Teil 1 gesichtet wurde. Und dann immer wieder um die Vorfreude auf Teil 3 auszuhalten.

Streams / BluRays von "Bibi & Tina – Voll verhext!"

Weitere Anbieter und Details bei Logo von werstreamt.es

Hinterlasse uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.