Linktipps vom 18.02.2010 bis 22.02.2010

Hier ein paar Linktipps vom 18.02.2010 bis zum 22.02.2010:

  • Film Awards Winners – Film – Awards – The BAFTA site – Die Gewinner der britischen BAFTA-Awards stehen fest. Kudos to Kathryn Bigelow! Ich hoffe inständig, dass man das also gutes Vorzeichen für die Oscars sehen kann. Obwohl: seit dem Jahr 2000 hat nur dreimal der Gewinner des BAFTA-Best-Picture-Awards auch das "Best Picture" bei den Academy Awards gewonnen. Na, und dass der Waltz wieder abgeräumt hat, war ja wohl auch klar…
  • Erste Infos zum dritten Teil der „Batman“-Reihe Spätvorstellung Kultur Nachrichten / HAZ – Hannoversche Allgemeine – Soviel steht fest: der Riddler und Batgirl kommen im dritten Batman mit Christian Bale vor. Ob Christopher Nolan wieder Regie führt, ist hingegen noch nicht geklärt.
  • Virtual Backlot: Don’t believe your eyes @ Wortvogel – 100 % Torsten Dewi – Dass mit CGI so einiges möglich ist, das wissen wir inzwischen. Wie sehr computergenerierte Szenerien inzwischen sehr unauffällig unsere Lieblingsserien usw. beeinflussen, ist schon sehr beeindruckend. Die "Stargate Studios" haben sich darauf spezialisiert, alltägliche Hintergründe in Serien einzupflanzen. Es ist für eine Serie chic wenn sie in New York oder Washington spielt, doch diese Location ist meist auch mit hohen Kosten verbunden. Hier springt "Stargate Studios" in die Bresche. Lasst Euch überraschen und staunt so wie ich.
  • Tilda Swinton Would Be Thrilled To Play Conan O’Brien – Dass der Late-Night-Talker Conan O'Brien drüben über'm Teich gerade ein paar Problemchen hat, weil seine Show abgesetzt wurde, hat ihr vielleicht mitbekommen. In einem Nebensatz sagte er nun, dass er die freie Zeit ja dafür nutzen könnte, ein Biopic über sein Leben zu machen – aber nur wenn Schauspielerin Tilda Swinton die Hauptrolle übernehmen würde. Wer sich das Foto anguckt, der wird merken: sooo abwegig ist das gar nicht

Hinterlasse uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.