Jackson spielt seine eigene Comic-Figur

ultimatenickfury.jpgIn gar nicht allzu ferner Zukunft werden zwei weitere Superhelden-Verfilmungen für klingelnde Kinokassen sorgen. Mit „Batman – The Dark Knight“ und „Iron Man“ sind derzeit zwei Marvel-Comics in der Produktion. Für letzteren wurde nun neben Hauptdarsteller Robert Downey Jr. eine weitere Personalie bekannt.

Samuel L. Jackson wird in die Rolle des Colonel Nick Fury schlüpfen. Eigentlich nichts besonderes, wenn da nicht die Tatsache wäre, dass eben dieser Fury – eine Figur aus den 60er Jahren – in 2001 redesignt als „Ultimate Nick Fury“ in Erscheinung trat. Bei der Gestaltung des relaunchten Superhelden stand Jackson seinerzeit Pate. Wer könnte die Rolle also besser spielen als das Vorbild selbst? Auf jeden Fall wird der neue Fury in Sachen Coolness-Faktor geschätzte 500% mehr Lässigkeit ausstrahlen als in dem Fernsehfilm „Nick Fury“ von 19…. Dort wurde Nick Fury von keinem Geringeren gespielt als David Hasselhoff…

Hinterlasse uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.