Jack Black macht uns den Bourne

Zugegeben: ich habe eine ganze Weile gebraucht bis ich mit Jack Black warm geworden bin. “Nacho Libre” hat dieser wachsenden Liebe einen ziemlichen Dämpfer gegeben. Aber letztlich konnte er mich mit “School Of Rock”, “Tropic Thunder” und seiner tollen Stimme in “Kung Fu Panda” doch für sich gewinnen.
Nun plant Black einen neuen Film, der auch wieder einiges an Action zu bieten haben wird: eine Comedy-Version von “The Bourne Identity”. Einen Titel hat der Film offiziell noch nicht, aber bekannt ist: Black spielt einen Mann, der an einen kubanischen Strand gespült wird und sich an kein Detail seiner Vergangenheit erinnern kann. Und da eine solche Amnesie ja nicht von irgendwo her kommen kann, bildet er sich ein, dass er ein Superagent gewesen sein muss. Doch die Wahrheit sieht wohl ganz anders aus. Auch wenn es sicherlich noch eine ganze Weile hin ist: ich freue mich auf den “Superagenten Jack Black” schon jetzt.

Ein Gedanke zu „Jack Black macht uns den Bourne“

Schreibe einen Kommentar