Nerdtalk Sendung 409

Nach dem 4-Stunden-Marathon wird es heute persönlich: Wir sprechen nur über MAZE RUNNER 2 - DIE AUSERWÄHLTEN IN DER BRANDWÜSTE und LOVE ETERNAL. Und wir reden ganz viel über uns und Nerdtalk Behind The Scenes.

Gesehene Filme:

Maze Runner 2 – Die Auserwählten in der Brandwüste
Love Eternal

Vorgestellte Filmstarts der Woche:

Alles steht Kopf

Sicario

A Royal Night Out

Regression

Sonstiges / Links:

Etienne Souriau – “Die Struktur des filmischen Universums und das Vokabular der Filmologie”

Die Murnau Stiftung zu Besuch bei Pantoffel.TV – Teaser





Jetzt Kommentar auf Voicemail sprechen (+49 30 – 4700 59 02)
Diesen Podcast bei iTunes bewerten

10 Gedanken zu “Nerdtalk Sendung 409”

  1. Die 5er Skala ist eine Ausgeburt des Bösen und der Dummheit!
    Gegen die Umstellung!
    Die 10er Wertung ist ein guter Kompromiss, aber die einzig wahre Skala ist die 100er Skala.

  2. Sehr coole Idee mit dem Shop! Mein Freund hat demnächst Geburtstag, evtl. schenk ich ihm da die Hot-Pants!

  3. Ui, da hab ich mit meinem Brief aber ein Fass aufgemacht 😀

    Ärgerlich,dass ich nicht dazwischenquatschen konnte, die Fernsehkritik-TV Folgen sind nach einer Woche frei anschaubar in voller Lange. SChaut euch mal die Interview Folgen mit Heiner Bremer an, oder die letzte Ausgabe, wo es einen episch 30 minütigen Beitrag zu RTLs Posch geht, der manipuliert ohne Ende.

    Zu Netzprediger: Der Kreimeier moderierte das noch nie, ab und zu macht er nur noch kurze Beiträge, aber das wird von anderen geführt.

    Ich zahl meine Monatsgebühr an Massengeschmack gerne, auch wenn sicherlich nicht jedes Material von dort Gold Wert war, aber welche Sendung kann das schon von sich behaupten

  4. “und dann hat” und schon kommt der Spruch an 5. Stelle. Alle sind mit Löwe oder Tiger. Wisst ihr warum?

  5. Ich stöberte gestern bei Netflix in den Empfehlungen und stieß dabei auf Angels Share.
    Das Cover versprach sehr viel Humor, die wenigen Wertungen auf Letterboxd waren gut und da er knapp über 90 Minuten hat, schaute ich direkt mal rein.
    Also nach Faustrecht auf Amazon würde ich Angels Share als DIE Entdeckung auf Netflix bezeichnen. Von Szenen, die zum Schreien komisch sind bis hin zu bitterem Ernst ist alles abgedeckt. Ich würde jetzt nicht so weit gehen und ihn mit der Genialität eines Films wie Adams Äpfel vergleichen, aber er ist auf alle Fälle super sehenswert und wäre auch einen Kinobesuch wert gewesen.

    Daumen hoch für Angels Share: http://letterboxd.com/film/the-angels-share/

  6. Will mich nur eben dem Tipp von tobias.luca anschließen. “Angels’ Share” ist wirklich ein toller Film mit einem wahnsinnig guten Gespür für seine Charaktere.

    Gleiches gilt mehr oder weniger auch für “Looking for Eric”, der ebenfalls auf Netflix zu finden ist und ebenso zum neueren Werk von Regisseur Ken Loach gehört. Dieser ist vor allem für seinen Blick auf die britische Arbeiterklasse bekannt und auf jeden Fall ist seine Filmographie mal einen Blick wert.

  7. Der HTTP Status Code “409 – Conflict” ist gar nicht so selten wie ihr meint.
    Typischerweise trifft man 409 bei Synchronisationen mit WebDav. Über HTTP kann man ja nicht nur Daten abrufen, sondern auch senden. Versucht man eine Datei per PUT auf den Server zu laden, zum Beispiel in OwnCloud oder Exchange kann es sein, dass diese in der Zwischenzeit auf dem Server von jemand anderem bereits verändert wurde. Dann Antwortet der Server mit “409 – Conflict” und der Client muss entscheiden, welche Version er behalten möchte.

Schreibe einen Kommentar