Nerdtalk Sendung 442

Phil und Lars streiten sich. Selten, aber es passiert - und ihr könnt uns dabei zuhören. Zudem gibt es viele Linktipps und spannende Besprechungen zu THE ASSASSIN oder CLOCKWORK ORANGE.

Gesehene Filme:

The Assassin
The Walk
Manhunter
Clockwork Orange
Iwans Kindheit
Zoomania
Die Unglaublichen
Riley’s First Date

Vorgestellte Filmstarts der Woche:

Independence Day: Wiederkehr

Mullewapp – Eine schöne Schweinerei

Toni Erdmann

Sonstiges / Links

The 30 Camera Shots Every Film Fan Needs To Know

Schneider Kugelschreiber K15 in blau – der weltallerbeste Kugelschreiber ever! Ever ever!

Ist Streaming für Filmfreunde mehr Fluch als Segen? – der Artikel über falsche Bildformate bei Streamingdiensten

Welche Bildformate gibt es überhaupt und wie heißen sie? – Die Cinefreaks haben Antworten.

TIMECODES:
00:06:39 Filmstarts der Woche
00:15:43 Besucher-Tippspiel
00:26:12 The Assassin
00:39:21 The Walk
00:54:46 Manhunter
01:06:48 Clockwork Orange
01:18:47 Iwans Kindheit
01:28:24 Zoomania
01:42:44 Die Unglaublichen
01:53:39 Riley’s First Date
01:57:26 Sonstiges / Links



TIMECODES:
00:06:39.000 Filmstarts der Woche
00:15:43.000 Besucher-Tippspiel
00:26:12.000 The Assassin
00:39:21.000 The Walk
00:54:46.000 Manhunter
01:06:48.000 Clockwork Orange
01:18:47.000 Iwans Kindheit
01:28:24.000 Zoomania
01:42:44.000 Die Unglaublichen
01:53:39.000 Riley’s First Date
01:57:26.000 Sonstiges / Links


Jetzt Kommentar auf Voicemail sprechen (+49 30 – 4700 59 02)
Diesen Podcast bei iTunes bewerten

9 Gedanken zu “Nerdtalk Sendung 442”

  1. Ich habe das Thema Podcasts erst vor ungefähr einem Jahr für mich entdeckt. Ich suchte nach ausführlichen, informierten, eloquent vorgetragenen Film Podcasts und stieß auf nerdtalk. Seit jeher seid ihr fester Bestandteil meiner Woche und mit großer Freude fiebere ich den Donnerstag entgegen! Bitte macht noch lange so weiter, es ist einfach nur eine Genuss euch zu hören. Meine Filmleidenschaft wird mit euch niemals einschlafen! Großer Dank an euch für die Arbeit die ihr jede Woche in diesem Podcast steckt. Spende wird hoffentlich sehr bald folgen, euch muss es einfach geben. Ihr seid ganz wichtig! mfg Nico aus Bernburg

  2. Format: Kann mir ganz gut vorstellen, dass viele Leute den ganzen Bildschirm mit Film vollhaben wollen und sich nicht um den Beschnitt scheren. (mich ein bisschen eingenommen, solange nicht 4:3 oder verzerrt…

    Was mich zur Weissglut treibt sind (vornehmlich neuere Erscheinungen) von BluRays die nurnoch UT für Gehörgeschädigte haben

  3. Die Sache mit Wuaki war halt so, dass sie kurz nach Launch ziemlich geile 0,99 EUR Tagesangebote rausgehauen haben. Mit so vielen Filmen, dass man quasi locker 10 sehr gute Filme auf einmal hätte leihen können. Daher wohl die zeitliche Beschränkung auf zwei Tage. Sobald man bei Amazon oder anderen Anbietern einen Film angefangen hat, zählt ja auch hier die 48 Stunden Regel.
    Mittlerweile sind die großen Leihangebote bei Juke oder Wuaki etwas zurückgegangen, die 2 Tages Frist leider geblieben.

    Und wer mal bei iTunes vorbeischaut: Heute Star Wars – Das Erwachen der Macht für 0,99 EUR in HD!
    Und auch bei iTunes haben sich die Preisangebote in den letzten ins Positive geändert. Es gibt immer wieder recht aktuelle und gute Filme zum Kaufpreis von 3,99 EUR. Mit 20% Rabatt Gutscheinkarten kann man sich eigentlich eine ganz nette Filmsammlung digital zusammenstellen. Inwieweit sich das für Nutzer von Flatrates lohnt, sei natürlich dahingestellt. Nichtsdestotrotz wächst meine Sammlung an Digitalfilmen langsam aber stetig.

  4. Freut mich, dass ihr die Diskussion rund um die Bildformate beim Streaming aufgenommen habt. Ich glaube übrigens, dass es durchaus beabsichtigt ist. Die großen Anbieter fahren alle A/B-Tests und ich kann mir gut vorstellen, dass die Klickrate bei der Vollbild-Variante eben höher ist. Schon von uns Filmfreunden interessieren sich, wie man sieht, die wenigsten fürs Format. Wenn dann die große Masse dazukommt, zählen eben nur die Klicks. Eine bedenkliche Entwicklung, zumindest was das Massenstreaming angeht. Bei Apple und Co., sprich den Bezahlportalen, mag das wieder anders aussehen.

  5. Ich finde Mads Mikkelsen gibt auch einen hervorragenden Hannibal Lecter in der Serie von Bryan Fuller. Die Serie ist insgesamt sowieso sehr zu empfehlen, auf jeden Fall die ersten beiden Staffeln, die sind auch bei Netflix. Die dritte hab ich selbst noch nicht gesehen : )

  6. Manhunter mag ich tatsächlich sehr gerne. Ich würde ihn zwar erst an vierter Stelle einordnen, da für mich Schweigen der Lämmer unangefochten ist, direkt dahinter kommt die sehr grusselige und grausame Serie Hannibal, in der Thomas Harris auch großartig involviert war. Und an d3 Stelle kommt Hannibal Raising, hingegen der Überzeugung vieler anderer Fans. Ich habe auch die Bücher gelesen und mag die Reihe sehr gerne und empfehle das gesamte Universum absolut weiter, leider endet das Ganze in dem Film/Buch Hannibal das verschiedene enden hat allerdings beides die schlechtesten Teile der reihe sind.
    grüße

  7. Laut Paketverfolgung liegen ein paar Schneider Kugelschreiber in einer DHL Paketbox in Hannover.
    Viel Spaß damit! 🙂

Schreibe einen Kommentar