Aktuelle News zur Cinemaxx-Jahreskarte

Ich habe gerade ein paar interessante Fakten zur Jahreskarte gelesen, die ab morgen in den Cinemaxx-Häusern verkauft werden soll.

Ich zitiere aus einem Beitrag im Forum des Hannoverschen CInemaxx, das von einem der leitenden Mitarbeiter veröffentlicht wurde:

– Die Karte ist an allen Tagen gültig für alle (!) Vorstellungen (incl. Sneak, Ladies-Night, Doubles, Preview, Filme mit Freikartensperre etc.) außer bei geschlossenen Veranstaltungen, Filmfesten etc., oder wenn der Film tatsächlich vollständig ausverkauft sein sollte
– keine Gültigkeit besteht in den traditionellen Häusern (derzeit in Hannover das Hochhaus) und bei Franchise-Nehmern (z.B. Darmstadt, Hamm etc)
– Alle Zuschläge (auch Loge, Überlänge, Callcenter etc) sind inklusive
– Die Karte funktioniert gleichzeitig als Bonuscard in der Gastronomie oder beim Kauf weiterer Karten (vorhandene Punkte können über das Callcenter übertragen werden)
– Karten können allerdings erst am Veranstaltunsgtag abgeholt werden (um Missbrauch zu vermeiden) und nur in Verbindung mit Karte und Lichtbildausweis; reserviert werden kann schon vorher (und kostenlos)
– 90 Minuten vor und nach der auf der ausgedruckten Kinokarte ausgewiesenen Vorstellung kann keine weiter Vorstellung besucht werden – was realistisch gesehen auch nicht geht und wieder dem Missbrauch vorbeugen soll
– die Karte ist keine Aktion von CinemaxX sondern wird dauerhaft erhältlich sein

Und ich muss sagen: das hört sich für einen Film-Freak schon sehr, sehr, sehr verlockend an. Ich glaube, das Ding ist gekauft.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
3 Kommentare
Älteste
Neuste Am meisten gevoted
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
3
0
Uns interessiert deine Meinung - schreib sie in die Kommentare!x
()
x