What a man – Gewinnspiel zum Kinostart

Matthias Schweighöfer konnte man ja schon in vielen Rollen sehen: Sei es als liebenswürdiger Ossi in “Friendship!”, als guter Freund in “Keinohrhasen” und “Zweiohrküken”, aber auch als geschichtsträchtiger Pilot in “Der rote Baron”. Es scheint, als ob Schweighöfer für jedes Genre geboren ist. Filmerfahrung hat er genug, schließlich konnte man ihn schon 2001 in “Herz im Kopf” im Kino sehen, sein Druchbruch gelang Schweighöfer 2003 mit “Soloalbum” an der Seite von Nora Tschirner. Es folgen Rollen in “3faltig”, “Der rote Baron” oder auch “Operation Walküre – Das Stauffenberg Attentat”.
Dass sich Matthias Schweighöfer auch hinter der Kamera beweisen kann, spiegelt sich in seinen Kurzfilmen wie “3 Tage 44” oder “Hypochonder” wider.

Nun will Schweighöfer aber die große Kinoleinwand erobern: Mit “What a man” bringt eine Komödie über das klassische Männerbild auf die Kinoleinwand, in der er nicht nur selbst die Hauptrolle spielt, sondern auch Co-Autor, Co-Produzent und Regisseur war.

Quick Facts

Kinostart: 25. August 2011

Regie: Matthias Schweighöfer
Darsteller, u.a.: Matthias Schweighöfer, Mavie Hörbiger, Sibel Kekilli

Produktionsland: Deutschland
Genre: Komödie
Laufzeit: 95 Minuten
Produktionsjahr: 2011
Verleiher: Twentieth Century Fox of Germany (Filmseite)

Trailer

Story

Alex (Matthias Schweighöfer) ist gerade am Anfang seiner Lehrer-Karriere, es läuft eigentlich ganz gut. Persönlich läuft es eher weniger, denn seine Freundin Carolin (Mavie Hörbiger, “Liebesluder”) muss aufgrund eines Unfalls zugeben, dass sie mit dem Nachbarn fremdgeht. Was kommt, ist klar: Trennung.
Alex sitzt als Single auf der Straße und zweifelt an sich selbst: Ist er ein Mann der klassischen Natur? Will eine Frau einen starken Mann? Und kann das Alex leisten? So sehr Alex auch grübelt, er kommt auf kein Ergebnis. Seine Freunde Nele (Sibel Kekilli, “Gegen die Wand”) und Okke (Elyas M’Barek, “Türkisch für Anfänger”) sind da nun auch keine Hilfe – also macht sich Alex selbst auf die Suche danach, was einen echten Mann wirklich ausmacht.

Die Nerdtalk-Filmkritik zu “What a man” gibts hier.

Gewinnspiel

Passend zum Filmstart am 25.08.2011 gibt es bei uns das Mega-“What a man”-Fanpaket zu gewinnen – bisher einer der größten Gewinne, den wir an eine Person ausschütten.
Das Paket besteht aus allem, was man als wahrer Mann braucht (oder was Frau braucht, um einen wahren Mann noch männlicher zu machen):

  • Ein exklusives “What a Man”-T-Shirt mit dem Konterfei von Matthias Schweighöfer
  • Ein Poster zum Film
  • Ein One Night Stand Set, bestehend aus
    • Zahnbürste und Zahnpasta für den guten Geruch
    • einer Schlafmaske, wenn der Kater nach einer wilden Nacht noch zu groß ist
    • Ohrstöpsel gegen das unerwartete Schnarchen des Liebespartners
    • ein Paar Socken, wer zieht morgens schon die siffigen Socken von gestern an?
  • Dem Original-Soundtrack von “What a man”, unter Anderem mit Lena, Salt’N’Pepa und Animal Kingdom
  • Eine Blanko-Kinokarte, direkt vom Verleiher, um sich den Film kostenlos im Kino anzuschauen

Was ihr dafür tun müsst? Och, nicht viel:
Schreibt uns in die Kommentare, was für euch den wahren Mann ausmacht: Stark, kräftig und selbstbewusst? Oder doch eher ein softer und einfühlsamer Mann? Etwas in der Mitte? Wichtig: Begründet eure Antwort!

Herzlichen Glückwunsch an Daniela zum Gewinn des Fanpakets!

Kommentare(24)
  1. Lothar 17.08.2011
  2. BiX 18.08.2011
  3. Sanzinia 18.08.2011
  4. Daniela 18.08.2011
  5. samploo 18.08.2011
  6. phil 18.08.2011
  7. Klara 18.08.2011
  8. Daniela 19.08.2011
  9. simoenchen85 19.08.2011
  10. Lorenz 19.08.2011
  11. Ewald 20.08.2011
  12. Sebastian 20.08.2011
  13. Mathias 20.08.2011
  14. Sabrina 21.08.2011
  15. Charlotte 21.08.2011
  16. Patrick 21.08.2011
  17. Regina 21.08.2011
  18. Yvo 21.08.2011
  19. Nicole Z 21.08.2011
  20. herzblatt 21.08.2011
  21. Maren Sch. 21.08.2011
  22. Markus 23.08.2011
  23. Daniela 24.08.2011
  24. Lisa 24.08.2011

Hinterlasse uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.