Bild: @jaibanez (CC0)

“Happy Birthday to us!” oder A short history of Nerdtalk

Happy Birthday to us! Wären wir ein Kind, würde heute unser letztes Jahr als Noch-nicht-Teenager beginnen. Nerdtalk wird heute tatsächlich schon 12 Jahre alt! Als einer der Gründerväter schaue ich auf eine ziemlich bewegte Vergangenheit mit Höhen und Tiefen. Und ich schaue auch auf die Veränderungen, die im Laufe der Jahre Einzug gehalten haben.

Früher…

Angefangen hat alles an diesem historischen 20. Juni 2007, an dem sich Olli, Phil und ich zum ersten Mal online zusammengeschaltet haben, um unsere erste Sendung mit einem “Willkommen zu unserem frisch-frivolen Podcast” zu beginnen.
Kennen und schätzen gelernt hatten wir uns über die Sneak in Hannover. Daraus ist auch unsere Idee für den Podcast entstanden: wir besprechen Filme, die wir schon vor dem Bundesstart in der Sneak gesehen haben. Dabei verfolgten wir den gleichen Ansatz wie unsere Kollegen vom Sneakpod, die ihre ersten Sendungen damals sogar noch direkt nach dem Kinobesuch aufgenommen haben.
Bei uns ging es aber auch schon zu Beginn um andere Themen fernab vom Film, die uns ebenso interessierten. Deswegen ja “Nerdtalk” und nicht “Filmtalk”.

Die Sneak in Hannover gab es irgendwann nicht mehr und damit wandelte sich dann auch die Sendung. Es begann die wortwörtlich goldene Ära der Gold Card des Cinemaxx.
In jenen Tagen haben Phil und ich wohl unsere Film-Statistiken befeuert wie sonst noch nie. Mit der Flatrate hat man sich dann eben auch mal eher mittelmäßige Filme angeschaut, und sei es nur, um die Wartezeit bis zur Abendvorstellung zu überbrücken – kost’ ja nix! Entsprechend füllten auch mehr und mehr andere Filme die Sendung als nur die Sneak-Filme.

Während Phil der Einzige ist, der Nerdtalk all die 12 Jahre lang treu war, wechselten die Moderatoren häufiger mal durch.
Olli verabschiedete sich irgendwann aus dem Projekt, Ersatz fanden wir in anderen Mit-Sneakern wie Alexander und Andreas Nr. 2. Dass Hörer auch zu Moderatoren werden konnten, stellte schließlich Lars unter Beweis. Er als unser studierter Filmexperte konnte sein Wissen mit uns “cineastischen Neuländern” teilen und fand auch in der Hörerschaft viele Freunde.
Da bei mir privat der Hausbau anstand und ich somit wenig Zeit für Kino & Co. hatte, habe ich mich damals vorerst aus Nerdtalk verabschiedet.

2017 – der Wechsel

Als Lars dann vom echten Leben eingeholt wurde und die Zeit für einen Podcast zu knapp wurde, kam der große Knall: Phil stand allein da und musste zusehen, wie er den Podcast am Laufen halten konnte.
Es wurde über neuen Konzepten gebrütet, einiges ausprobiert und letztlich auch vieles davon wieder in die Tonne getreten. In dieser schweren Zeit fühlte ich mich verpflichtet, die Flagge “Nerdtalk” wieder aufzunehmen und voller Stolz hochzuhalten *räusper*.

Hier kommt Micha!

Seit gut einem Jahr unterstützt uns nun wieder ein weiterer guter Freund, unser Weltreisender Micha. Seitdem stehen wir nicht nur vor der Herausforderung, einen gemeinsamen Aufnahmetermin zu finden, sondern oft auch vor der Extra-Aufgabe, mehrere Zeitzonen dabei zu berücksichtigen.
Aber wir wollen nicht klagen, im Gegenteil: mir persönlich macht Nerdtalk wieder richtig viel Spaß. Ich glaube man merkt, dass wir drei gut befreundet sind und auch nach 12 Jahren immer noch viel Lust haben, miteinander zu disktutieren, zu streiten, sich zu dissen und trotzdem wieder liebzuhaben. Die Chemie stimmt und die Idee einer Top 5-Sendung erweist sich als echter Glücksgriff.
In Wochen, in denen die Zeit etwas knapp ist, können wir Euch so dennoch mit einer neuen Sendung versorgen, die zwar etwas kürzer ist als eine normale Episode, aber dafür haben gerade diese Sendungen eine tolle Dynamik. Dass wir alle immer wieder daran scheitern, den Inhalt der geplanten Top 5 zu erfassen, ist doch eigentlich das Salz in der Suppe.

Danke euch!

Ihr seht: es hat sich echt viel getan in all den Jahren und an so einem Tag wie heute ist es an der Zeit, unseren Hörern mal ein ganz dickes “Dankeschön!” auszusprechen. Was habt Ihr nicht alles mit uns mitgemacht, habt Euch eingebracht und die Veränderungsprozesse immer konstruktiv begleitet. Die anhaltend guten Hörerzahlen bestätigen uns auf unserem Weg. Uns in all diesem Kuddelmuddel die Treue zu halten, empfinden wir nicht als selbstverständlich. Und wenn die am meisten geäußerte Kritik an den Top 5-Sendungen jene ist, dass sie “viel zu kurz” sind, dann freuen wir uns natürlich sehr.

Wir beschenken euch zu unserem Geburtstag

Xiaomi Mi Band 3

Ihr merkt: Nerdtalk geht noch lange nicht die Luft aus. Podcasttechnisch sind wir immer noch topfit. Und damit auch Eure Ausdauer gefördert wird, verlosen wir heute mal keine BluRays oder Kinotickets, sondern Fitness-Tracker.
Wir verlosen als kleinen Geburtstagsgruß zwei Xiaomi Mi Band 3.
Dieses Fitness-Armband zählt nicht nur Eure Schritte, sondern behält auch Euren Puls im Auge und protokolliert Euren Schlaf. Natürlich lassen sich auch Benachrichtigungen vom Smartphone direkt auf Euer Handgelenk pushen. Alle Infos zum Mi Band 3 gibt es hier.

Wie Ihr gewinnen könnt? Ganz einfach! Erzählt uns bis spätestens Sonntag, den 30.06.2019 um 23:59 Uhr auf Twitter, Instagram oder Facebook, wie ihr auf uns gekommen seid. Oder wie lang ihr uns schon hört. Oder etwas anderes über uns und den Podcast – hauptsache, ihr erwähnt @Nerdtalk, damit wir Eure Nachricht auch mitbekommen.
Wir sind schon ganz gespannt auf eure Erlebnisse mit Nerdtalk.

Bitte beachtet unsere Teilnahmebedingungen.

+++UPDATE+++UPDATE+++UPDATE+++

Die Gewinner stehen fest! Vielen Dank an alle Gratulanten. Wir sehen zu, dass wir auch die nächsten 12 Jahre weiter lustig vor uns hin podcasten und hoffen, dass Ihr uns als Hörer treu bleibt.

Gewonnen haben Falko B. und Matthias K., die in Zukunft all die Schritte zählen können, die sie mit uns auf den Ohren machen werden (und alle anderen natürlich auch). Viel Spaß damit!

P.S.: Und wenn ihr uns doch etwas schenken wollt, so schaut doch mal auf unserer Seite “Nerdtalk unterstützen” vorbei – wir freuen uns über jede kleine Anerkennung 🙂

2 Gedanken zu ““Happy Birthday to us!” oder A short history of Nerdtalk”

  1. Happy Birthday ihr Nerdy Talker.
    Macht genau so weiter wie Ihr es wollt, denn so seid ihr am besten. Und nur weil ich Euch wöchentlich höre und gerne am Tippspiel mitmache, mag ich Euch trotzdem
    Dann feiert schön und sauft auch ordentlich, denn in den nächsten 10 Jahren wird wieder hart gearbeitet!

Schreibe einen Kommentar