Nerdtalk Extended: Videodrom – die größte Videothek Deutschlands

Das Videodrom ist die größte und vermutlich auch bestsortierteste Programmvideothek Deutschlands. Über 35.000 Filme umfasst der Fundus, darunter auch einige seltene Klassiker. Und dennoch merkt auch das Videodrom das Videotheken-Sterben. Phil sprach mit Videothekarin Christine über den Drom, Streaming- und Leih-Filme und die nie endende Liebe zum Film. Musik: http://www.bensound.com

Knapp 35.000 Filme im Repertoire – und doch leidet das Videodrom über dem Videothekensterben. Wir sprachen mit den Betreibern über Streaming, Filmliebe und Zukunft von Leih-Blurays.





Jetzt Kommentar auf Voicemail sprechen (+49 30 – 4700 59 02)
Diesen Podcast bei iTunes bewerten

4 Gedanken zu “Nerdtalk Extended: Videodrom – die größte Videothek Deutschlands”

  1. Ganz tolle Extendet Folge. Ich hoffe ihr schafft es euer Geschäft dauerhaft zu betreiben, denn eure Filmliebe ist wirklich wichtig, um das Medium am leben zu halten.

  2. Hallo Sultan-of-Swing,
    lieben Dank für deinen netten Kommentar. Es freut mich sehr, dass dir diese Folge gut gefallen hat. Hatte schon “Angst”, dass sich das wegen der Länge keiner anhört!
    Und wir werden definitiv weiter kämpfen! 🙂

  3. Ich versuche seit zwei Jahren meine Sammlung zu verkaufen. Keine Chance, niemand will sie mehr.

  4. Hab noch nicht alles angehört aber fand das Interview bisher sehr sympathisch und informativ! Finds schade das es die Videotheken so schwer haben und würde mir auch wünschen das sie mehr gefördert werden. Leider wohn ich inner ganz anderen Ecke Deutschlands sonst würde ich garantiert mal vorbeischauen im Videodrom 🙂

Schreibe einen Kommentar