Nerdtalk Episode 166

Gesehene Filme:
The Human Centipede
Bedevilled
Caged
Metropia
Chatroom
Exquisite Corpse
Corridor
The last exorcism
The Disapperance of Alice Creed
The Expandables
Die Legende von Aang
Von Löwen und Lämmern
(ja verdammt, es waren tatsächlich 13 Filme, damn it!)

Vorgestellte Filmstarts der Woche:
Männertrip
Duell der Magier
Verrückt nach dir
Avatar – The Extended Version

Männertrip

Duell der Magier

Verrückt nach dir

Avatar – Extended Version



Feedback

Kontakt

Support

Social Media

18 Gedanken zu „Nerdtalk Episode 166“

  1. Same procedure as last week.
    Wenn ihr das nächste Mal einen Post absetzt, versucht einfach mal selbst auf Play, oder auf “Download” zu klicken. Es gibt schon wieder ein “File not found”
    Wahrscheinlich ist der Link falsch: http://2010-09-02_nerdtalk-episode-166.mp3/
    Heißt bestimmt http://www.nerdtalk.de/podpress_trac/web/xxxxx/0/2010-09-02_nerdtalk-episode-166.mp3/
    Aber unter der URL find sich auch nix. Aber anscheinend konnten schon 46 Leute die Datei runterladen – kurios

  2. Link ist gefixt. Ist offensichtlich ein Bug im Podcast-Plugin.

    Ist verdammt nervig, weil es viele Leute gibt, die de Podcast vor der Arbeit/… runterladen und das nicht können.

  3. War die Erwähnung von The H.C. wirklich nötig – schon die Erinnerung an den Trailer erzeugt Übelkeit bei mir

  4. Ich hör mir die Episoden von euch immer auf dem Weg zur Arbeit an. Das dumme ist nur, dass der Arbeitsweg kürzer ist als eure Ausgaben, und auf dem Rückweg hab ich nur paar Minuten übrig. Daher könntet ihr ruhig mal überziehen. 😉

    Tolle Ausgabe übrigens

  5. Vielen Dank für die Genesungswünsche. Musste im OP-Stuhl schon leicht grinsen als Ihr auf mein Leiden zu sprechen kamt.
    @Eric: Weisheitszähne ziehen ist nicht schlimm? Naja, darüber müssen wir nochmal reden. 😉
    Leider hat sich der vierte Zahn doch ziemlich gewehrt. Die ersten drei waren ganz easy und nach gut 20 Minuten raus, mit dem vierten haben der Doc und ich gute 40 Minuten gekämpft. Aber jetzt ist es ja überstanden und mit der richtigen Portion an Schmerzmitteln ist es auch auszuhalten. Jetzt freue mich auf ein paar gemütliche Sofa-Film-und-Serien-Tage.

  6. Ahem, mir ist da ein bisschen mein Tipp für Männertrip schief gelaufen … eigentlich sollte der Tipp 420.000 lauten, aber da ist mir wohl eine Null reingerutscht, könntet ihr das korrigieren? 😀

  7. @phil: Wenn man über The Expendables erzählt, muss man einfach glänzende Augen kriegen, dagegen kann man sich kaum wehren. Probiers aus 😀

    @Weisheitszähne: 40 Minuten für einen?? Bei mir hatte er zwar einen rausschneiden müssen, aber 40 Minuten hat das auch nicht gedauert. Sollten die Zahndoktoren in Mainz wohl mal in der Oberpfalz auf Lehrgang gehen 😉

    Auf “The Disapperance of Alice Creed” bin ich nach euerem Lob richtig gespannt. Ich forschte mal nach zwecks Deutschland-Auswertung: Laut imdb erscheint er bei uns im März 2011 direkt auf DVD und Blu-ray. Immerhin 🙂
    Auf Phils Meinung zu Rubber bin ich auch schon gespannt, das Teil liest sich sowas von fucking crazy, dass es nur geiler Trash werden kann.

  8. ihr habt euch wieder einen explicit tag verdient ! was Phil ab 28:37 sagt… will ich hier gar nicht niederschreiben 😉

  9. Das US Remake vom deutschen Film “Das Experiment” von 2001 wurde in den USA am 21.9. direct-to-DVD veröffentlicht “The Experiment” mit Adrien Brody erscheint bei uns ebenso direkt auf Scheibe am 4.11. Regie führte Paul Scheuring (Produzent und Autor von Prison Break).

  10. Wir haben uns gestern “Verrückt nach dir” angesehen. Dachte das wäre der perfekte Film um unsere Wochenendbeziehung zu kitten, aber ohne Erfolg (lag aber nicht am Film)

    Der kleine Kinosaal war gut belegt, aber um laufe des Films haben über 10 Leute den Saal verlassen. Lustiges Detail: Der Hauptdarsteller geht ins Bett und auf dem Wecker daneben steht “12:15”, sollte das nicht “00:15” sein?

    Ich höre eueren Podcast und andere immer Abends zum einschlafen, nicht das Ihr langweilig seit, ich brauch nur lang zum einschalfen und höre mir die Folgen dann am nächsten Tag weiter.

  11. Ich höre euch immer auf der Arbeit 🙂
    Wie wäre es mal mit einer Top 10 von euch der deutschen Filme von…hm…sagen wir mal den letzten 10-15 Jahren? Hab da noch sehr viel Nachholbedarf…..

  12. So wollte auch endlich mal meinen senf dazu geben, nachdem ich euch jetzt schon seit episode 87 verfolge. Immer noch einer meiner liebsten Podcasts den ich beim pendeln / arbeiten höre. Aus dem Grund bin ich auch immer für überlange Folgen zu haben 😉
    Hier also erstmal ein Dank an der Stelle. Ihr vertreibt einem wirklich gut die Zeit.

    Und nun zur letzten Folge:
    Die Legende von Aang ist wirklich nur eine schlechte real verfilmung der ansich akzeptablen Vorlage und ja es wird wahrscheinlich 4 Teile geben. Ein Film pro Element.

    Exquisite Corpse habe ich nicht gesehen, werde ich wahrscheinlich auch nicht da das Thema zur Genüge abgegrast ist. Mich hat es persönlich an eine Folge von Supernatural erinnert, in der die Thematik genau die gleiche ist (Staffel 2 – Episode 4).

    @ Phil: danke nochmal für diesen Filmmarathon, ich werde auf jedenfall versuchen Chatroom zu sehen, da sich die Visualisierung doch sehr faszinierend anhörte.

    Zum Schluss noch ein Wort zum (neuen) Design. Sieht sehr ansprechend aus, auch wenn hier und da ein paar CSS + Bildkorrekturen nicht schlecht wären, aber das ist ja nun eher was für Langeweile zwischendurch 🙂

  13. @Stefantastiko: Ein paar Empfehlungen an deutschen Filmen wären wirklich mal nicht verkehrt, da kenne ich auch kaum welche bzw. kaum gute. Letztens erst hab ich SOUL KITCHEN gesehen, der war wirklich sehr unterhaltsam und lustig, aber von der Qualität kenn ich wenige deutsche Filme.

  14. @käse: wenn dann wird es 3 Filme geben…die Serie war auch nur in 3 Staffeln unterteilt….Wasser,Erde,Feuer….Luft “bändigen” kann der Haarlose ja schon 😉
    Ich hab die Serie übrigends zusammen mit meiner Tochter geschaut und fand sie doch Recht gut.

  15. @ Stefantastiko: Ja du hast recht ich entschuldige mich für die Fehlinformationen 😉 und ja sie war gut. Es ist halt leider nur Schade das soviel Potential verschenkt wurde. Der Film bekommt von mir persönlich 3/10 Sternen und das eig nur weil ich die Serie mochte.

Schreibe einen Kommentar