6 Gedanken zu “Nerdtalk Light 09.06.2016”

  1. Lieber Phil,

    zum Thema Nudelgerichte:
    Ich mache mir am liebsten selber Pesto zu meinen Nudeln.
    Ist sehr einfach, schnell zu machen und
    schmeckt unglaublich lecker.

    Sonst bevorzuge ich meine Nudeln mit Käsesauce.
    Geht in der Regel auch verhältnismäßig schnell und
    einfach.

    Ich wünsche (nachträglich) einen guten Appetit !

  2. Hier mein Nudeltipp

    Nudeln nach Wahl, vielleicht Fussili oder Farfalle.
    1 Packung passierte Tomaten, 1 Zwiebel (kann man bei Faulheit auch weglassen), 1 Packung gehackte Tomaten, 300-400g deftige Wurst – gibt’s auch fertig verpackt zb Krakauer oder so, Hauptsache was grobes. 1 Brühwürfel rein und dann würzen mit Pfeffer Salz Basilikum… schnell und simpel, leicht zu variieren – wenn man noch ne Dose Bohnen/Mais/Erbsen daheim hat einfach mit reinwerfen

  3. Ich persönlich habe noch nie einen Unterschied zwischen den teuren und den einfachen Nudeln geschmeckt.

    Was Soßen angeht: Die gute “Speciale al Gusto”-Mozzarellasoße von Knorr, verfeinern je nach Geschmack mit etwas Chilli-Flocken, ggf. Cayenne-Pfeffer und kurz aufkochen mit ein paar aufgeschnittenen Cherry-Tomaten oder getrockneten Tomaten. Ganz simpel, echt lecker.

  4. Mac&Cheese! Oder wie meine Oma es nennt: Makkaroniauflauf! Schön mit ordentlich viel Butterflöckchen und Semmelbrösel als Kruste und natürlich ordentlich Käse unter die Nudelreste vom Vortag mit dem Soßenrest vom Vortag gemischt – adeliges Essen 😉
    War auch grade in der Küche-passte-es gab Flammkuchen von Aldi mit Kräutern in Creme Fraiche und Zwiebeln und Winkenschürfel – auch sehr sehr einfach und schnell und einfach lecker!
    Was ist eigentlich aus deinem Fernsehproblem geworden Phil? Immernoch per App am Fernsehen oder hast du dir ordentlich Selfsat gegönnt?

Schreibe einen Kommentar