Willkommen Filmfan!
Der wöchentliche Film-Schnack im Netz
Podcast, Kritiken, Tipps

Nerdtalk Sendung 271

Geschrieben von am unter Nerdtalk, Podcast || 10 Kommentare

Gesehene Filme:

Das Bourne Vermächtnis
Magic Mike
Moon

Vorgestellte Filmstarts der Woche

Das Bourne Vermächtnis

Sonstiges / Links

Nerdtalk beim Photocall “Das Bourne Vermächtnis”



Hänsel und Gretel: Hexenjäger – Trailer

Vielleicht lieber morgen (Perks of being a wallflower) – Trailer

Loom

Pica Pic – die ganz alten Spielekonsolen im Netz

Dir hat dieser Artikel gefallen? Wir haben noch viel mehr! Abonniere unseren RSS-Feed!

Dieser Podcast entstand mit Musik von Musicalley.com!

10 Kommentare

  1. Teo sagt:

    Sehr nette Sendung! Eileens Stimme stellt einen schönen Kontrast zum sonstigen Programm dar. Ein bisschen schwafeliger als sonst, aber das störte in diesem Fall nicht. Sehr sympathisch, von ihr würde ich wirklich gerne mehr hören.

    Also Wiener Walzer ist jetzt nicht mein Lieblingstanz, aber kann es sein, dass du (Phil) nie Standardtänze gelernt hast? Ich spreche auf “oder so’n Scheiß” an.

    Und das Wort “schwul” fand ich in diesem Zusammenhang auch arg deplatziert, um es mal vorsichtig auszudrücken. Political Correctness-Verdruss hin oder her…

    Martin Freeman ist Arthur Dent!!!1111 Den muss man kennen. Ach Phil…

  2. phil sagt:

    Oh doch, ich habe sehr wohl Tanzschule gemacht, sogar mit großem Spaß. Seinerzeit habe ich mehr Zeit in der Tanzschule verbracht als wo anders, habe auch auf freiwilliger Basis Tanz-Grundkurse gegeben.
    Zwar war ich nie gut und habe bis heute alles verlernt – aber ich habe wohl spürbar mehr Tanzschule gesehen als so manch Alterskollege.

    An “Per Anhalter durch die Nacht” habe ich gar nicht gedacht – hach Mensch, auf den Tag, dass ich mir endlich Schauspieler-Referenzen merken kann, warte ich auch noch.

  3. Stan Lee Q-Brick sagt:

    Nichts für ungut, aber wieso löscht ihr meine Kommentare?
    Ich hab nicht sinnlos rumgehated und geraged, aber die Wahrheit tut wohl weh.
    Oder sagt doch, daß ihr im echten Leben (beruflich) Nerds seit und
    wie so viele andere hobbymäßig einfach Filme guckt. Ein wahrer Filmnerd fängt bei
    Jim Jarmusch noch nicht mal an mit graben.
    Und wieso zur Hölle hat euer Logo ein Stern im N wie ein Klatsch- und Starmagazin?
    Weil euer Niveau genau dort liegt.
    Ich sag nur: Ted 10 Sterne – Brazil 5 Sterne

    “Mittlerweile höre ich euren Cast fast nur noch um mich aufzuregen, aus reiner Langeweile wohl.”
    dito

  4. [...] nerdtalk: Nerdtalk Sendung 271 [...]

  5. Lars sagt:

    Nur der Richtigstellung halber: Deine Kommentare sind nicht gelöscht, sondern unverändert lesbar.

  6. Micha sagt:

    @phil: Ich dachte Du sagst am Ende von “Nach dem Film an mir runtergeguckt…” das Wort ‘Latte’. :-D

  7. Moni sagt:

    Sehr schöner Podcast. Macht Spaß euch beiden zuzuhören, vor allem wegen der männlichen und weiblichen Sichtweise auf die Filme etc. und wie ihr euren Schlagabtausch so gestaltet. Lieben Gruß an Eileen, Hat Spaßß jemacht in Berlin mit dir rum zu lofen ;-) War dit ein Abenteuer!
    Und ich muss dem Teo Recht gegen: Ich werde in Martin Freeman IMMER Arthur Dent sehen. Hobbitfüße hin oder her!

  8. Der_Stille_Pupser sagt:

    Diese Eileen könnte auch glatt als Dani durchgehen. Die sind vom Charakter ja unglaublich ähnlich. :D

    Aber hat ihren Job durchaus gut gemacht, wäre mal ein schöner Ersatzkandidat, den ich mir bei der letzten Solo-Show gewünscht hab :)

  9. andreas sagt:

    @Moni:
    Schön, dass Dir die Sendung gefallen hat. Vielleicht hörst Du ja häufiger mal rein. Aber: Martin Freeman ist ja wohl forever “Dr. Watson”. Da geht nix drübber. ;-)

  10. nilsfrank99 sagt:

    Wiedereinmal ein wunderbarer Podcast von euch, auch wenn er mal etwas anderes war.
    Die unterschiedlichen Sichtweisen auf die Filme von euch (auch mal weiblich (-: ) sind unbezahlbar, besser als jeder Profi-Kommentar.
    Macht weiter so!

Kommentar hinterlassen