Serien-Kritik: “Spuk in Hill House”

Familie Crain hat schon ein recht außergewöhnliches Geschäftsmodell: gemeinsam mit ihren fünf Kindern ziehen Hugh und Olivia  in heruntergekommene Häuser, renovieren sie, um sie weiterzuverkaufen und sich der nächsten maroden Immobilie zuzuwenden. In den 80er Jahren soll das Hill House nun das letzte Haus werden, von dessen Verkauf sie sich so viel Geld versprechen, um …

Weiterlesen …Serien-Kritik: “Spuk in Hill House”