Hey, big Spender! ;-)

Während unserer letzten Live-Folge am Mittwoch kam im Chat die Frage auf: „Warum hat Ihr eigentlich keinen PayPal-Spenden-Button?“. Ja, warum eigentlich nicht? Vielleicht weil wir bisher schon nie müde geworden sind, auf unsere Amazon-Suchbox hinzuweisen, die uns bei Euren Einkäufen eine kleine Provision beschert, die Euch nix kostet, uns aber ein paar Cent bis ein paar Euro pro Einkauf einbringt, (Bei der Gelegenheit: wer noch Weihnachtsgeschenke kaufen will, der weiß jetzt durch diese unterschwellige Information, wo er bitte seine Suche beginnen soll…;-)).

Zurück zu PayPal. Also ich persönlich konnte mir bisher nicht vorstellen, dass jemand, einfach nur weil er uns regelmäßig hört und gut findet, eine kleine finanzielle Anerkennung leisten möchte. Aber wenn wir von unseren Hörern gebeten werden, neben der Amazon-Suchbox doch bitte auch die Möglichkeit zu schaffen, direkt Geld an uns zu schicken – gerne doch! Ihr findet den PayPal-Button in der Seitenleiste.

Vor allem meinem werten Kollegen Phil ist es zu verdanken, dass wir inzwischen ein gut funktionierendes Netzwerk aufgebaut haben, über diverse PR-Agenturen einen guten Kontakt zu den Filmverleihern pflegen und somit immer wieder exklusive Gewinnspiele anbieten können. Dafür an dieser Stelle an Phil mal ein herzliches Dankeschön und ein großes „Respekt!“ (jaja, die Weihnachtszeit macht auch mich sentimental…).

In diesem Jahr haben wir ja einige Gewinnspiele gestartet. Das Besucher-Tippspiel lockt zudem regelmäßig mit ansehnlichen Preisen für die besten Tipper; und die Oscar-Verleihung steht ja auch schon wieder vor der Tür. Kurzum: es ist toll wenn man dank Eurer Unterstützung auch mal nebenbei ein paar Preise raushauen kann. Denn: all das Geld, das wir einnehmen, fließt zurück an Euch. Mal direkt in Form von DVDs oder BluRays, mal indirekt, denn auch das viele Porto will bezahlt sein. All das, was Ihr uns spendet, kommt Euch – oder anderen Hörern – somit zugute.

Wer also in der Weihnachtsstimmung zum Spenden aufgelegt ist, der kann das gerne bei uns tun. Alle Spender werden wir mit Vornamen (gern auch Twitter-Namen oder Blog-Adresse) im Podcast nennen. Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Schreibe einen Kommentar