Nerdtalk Sendung 547 – Nepper, Schlepper, Bauernfänger

Der Tausendsassa-Podcast: Film-Tipps paaren sich zu Fitness-Tipps, garniert von PC-Spielen und manchen Serien-Empfehlungen. Das ist ein Bingo!

Gesehene Filme:

Gemini Man *
Porträt einer jungen Frau in Flammen *
Skin *
Ballon *
The Kominsky Method *
Jack Ryan *

Sonstiges:

Der Thread ist echt lesenswert


TIMECODES:
00:00:14.341 Beginn
00:02:19.467 Das Cinestar Sony Center schließt
00:11:48.354 Das schwarze Auge / Werwolf
00:19:46.488 Gemini Man - inkl. Spoiler
00:33:48.827 Porträt einer jungen Frau in Flammen
00:40:55.309 Skin
00:51:47.352 Ballon
00:59:36.945 Black Friday / Cyber Monday
01:20:17.314 The Kominsky Method
01:26:32.171 Jack Ryan
01:33:13.174 Red Dead Redemption 2
01:42:00.509 Andy hat die Garmin vívoactive 4s - und ist begeistert
01:56:09.255 Große Petition im Olympiastation am 12. Juni 2020


Jetzt Kommentar auf Voicemail sprechen (+49 30 – 4700 59 02)
Diesen Podcast bei iTunes bewerten

4 Gedanken zu „Nerdtalk Sendung 547 – Nepper, Schlepper, Bauernfänger“

  1. Ich habe mir Gemini Man nur wegen des technischen Aspektes angesehen, denn die Trailer sahen schon nicht sehr gut aus. Leider waren es nur 60 fps statt 120 fps, weil kaum ein Kino diese technik hat. Schon komisch, warum sich Ang Lee darauf fokussiert hat. Der 3 D Effekt war Sehr gut, solange es keine zu schnelle Actionszene gab. Die 60 fps sind sehr gewöhnungsbedürftig und lassen den Film wie eine Doku oder ähnliches wirken. Der doppelte Smith war nicht so überzeugend. Er war zwar technisch super umgesetzt, aber der “Uncanny Valley” effekt war doch ziemlich deutlich.

    Außerhalb des technischen Effektes ist der Film kann der Film leider nicht punkten. Die Story ist banane und uninteressant. Das euch der Film so altbacken vorkam liegt am Drehbuch, was angeblich schon in den 90érn verfilmt werden sollte.

  2. Alter Andi wat is los mit dir, dass du ernsthaft noch ein Tablet kaufst, obwohl du schon so viele hast 😀 Was machst du mit dem ganzen Elektroschrott, du bist doch Grüner oder? Musste aber herzhaft lachen als ich das gehört hab XD Zugegebenermaßen besitz ich kein einziges, vielleicht weiß ich also die Vorteile von mehreren Tablets auch einfach nicht zu schätzen…

    Hab übrigens richtig Bock Red Dead Redemption 2 zu zocken, hab jetzt nichts gegen etwas Story einzuwenden. Fand den ersten Teil mega und auch das sonstige Rockstar Zeug wie GTA und Mafia x-mal gespielt. Das mit den Kurzsequenzen beim Jagen und Ausschlachten der Tiere hört sich aber tatsächlich nervig an.

  3. Du besitzt GAR kein Tablet? Uh, das ist schon etwas Besonderes. Ich habe eines und bin recht angetan davon.

    Zugegeben, als ich das erste Mal ein Tablet geliehen bekam, lag es auch zwei Wochen ungenutzt in der Ecke. Aber dann habe ich mir dennoch aus Technik-Neugierde das erste iPad gekauft und so habe ich mich “gezwungen”, es zu nutzen: Das Geld sollte ja nicht unnötig ausgegeben werden.

    Und heute kann ich kaum noch ohne. Auf dem Sofa, die Werbepause mit liebenswürdigen Nerdtalk-Hörern verbringen: Gibt es etwas schöneres? <3

  4. Ja Phil ich habe tatsächlich keines 🙂 Wüsste auch nicht was das jetzt besser kann als mein Smartphone oder der Laptop. Ich schaffe mir ungern zu viel unnötigen Technikkram an, denn der wird schnell zur Gewohnheit und schließlich zur Abhängigkeit. Wenn ihr im Podcast immer über die neusten Trends quatscht komm ich mir manchmal vor wie der letzte Hinterwäldler. Hab noch nicht mal eine Alexa, die würde ich mir eventuell zulegen wenn ich alt oder fett wäre. Zum Lichtschalter hab ich’s aber bisher noch immer geschafft 😀 Auch ne Applewatch kommt mir nicht ans Handgelenk. Wer bisschen was auf Mode gibt trägt ne schöne Armbanduhr. Soll jetzt nicht nach verbittertem Technikgegner klingen, wer’s braucht solls kaufen 😀 Hab nur den Eindruck die Leute werden dadurch zunehmends bequemer und damit schwindet bei vielen auch jegliche Lebendigkeit. Naja mit der Zeit wird man die Entwicklung sowieso mitgehen müssen, aber im Moment scheine ich noch etwas hinter dem Mond verweilen zu können 😀

Schreibe einen Kommentar