Gewinne Tickets für TERMINATOR – DARK FATE

Am 24.10.2019 startet Terminator – Dark Fate in den deutschen Kinos. Der sechte Teil der Reihe erfreut nicht jeden, aber der Film wird wieder ein Publikumsmagnet sein.
Darum verlosen wir zwei Fanpakete, bestehend aus je zwei Eintrittskarten und einem Original Teaserposter.

Story

Mehr als zwei Jahrzehnte sind seit den Ereignissen von Terminator 2 – Tag der Abrechnung vergangen. Nun muss Sarah Connor eine junge Frau namens Dani Ramos vor einem fortgeschrittenen Terminator beschützen, der aus der Zukunft geschickt wurde, um sie zu töten.

Trailer

Ich glaube, dass der Film wieder richtig schönes Popcorn-Kino sein wird. Natürlich kommt nichts an den ikonischen zweiten Teil heran. Aber das muss der sechste Teil auch nicht. Wer die Erwartungen nicht auf das Niveau dieses Klassikers hebt, der wird mit dem Mensch-gegen-Maschine-Actionfilm sicherlich Spaß haben – insbesondere, weil erneut eine Frau ganz genreuntypisch die Hauptrolle spielt.

Gewinnspiel

Wir verlosen zwei Fanpakete, bestehend aus jeweis zwei Eintrittskarten für Terminator – Dark Fate. Alles, was ihr dafür tun müsst, ist, dass ihr eure Gedanken in die Kommentare schreibt.

Teaserplakat Terminator - Dark Fate

Der Terminator-Kult stirbt einfach nicht aus: Noch heute spricht die Welt um den T-800, Skynet und Sarah Connor, obwohl der erste Teil im Jahr 1984 und somit vor 35 Jahren herauskam.
Was macht für dich den Terminator-Kult aus? Sind es die coolen One-Liner von Arnold Schwarzenegger? Ist es die Vorstellung um eine künstliche Intelligenz, die irgendwann mächtiger ist als der Mensch? Oder ist es einfach die wilde Action?
Schreibe in die Kommentare, was für dich den Terminator-Kult ausmacht, und schon bist du im Gewinnspiel-Topf.

Unter allen Teilnehmern verlosen wir zwei Fanpakete, bestehend aus jeweis zwei Eintrittskarten für Terminator – Dark Fate.
Teilnahmeschluss ist Dienstag, der 15.10.2019, 18 Uhr.

Bitte beachtet unsere Teilnahmebedingungen.
Viel Erfolg 🙂

Gewonnen haben saarfranke und Michael. Herzlichen Glückwunsch.

11 Gedanken zu “Gewinne Tickets für TERMINATOR – DARK FATE”

  1. Für mich macht der Terminator-Kult aus: der Kontrast zwischen Sarah Connor, die sich im Verlauf der Geschichte von einer normalen, hilflosen Frau in eine fast schon eiskalte, zielstrebige “Maschine” verwandelt und Arnold’s T-800, der eine väterliche Freundschaft mit John Connor entwickelt.

  2. Der Kult um Terminator macht die mich die Story um die Zukunft und den großen Kampf von Mensch gegen Maschine aus und wie der T 800 immer menschlicher wird. Die damals bahnbrechenden Effekte und die lustigen Sprüche von Arnie.

  3. Der erste Teil war ein brachialer Actionkracher mit Horrorelementen, der aus seinem kleinen Budget alles herausholte. Der zweite ist ein bis heute unerreichtes Meisterwerk, der neben den Aspekten des ersten Teils eine Prise Humor und große Gefühle zulässt, hinzu kommen die für damalige Verhältnisse bahnbrechenden Spezialeffekte. Auch die anderen Teile hatten durchaus ihre Momente, konnten aber nie an die ersten beiden Filme anschließen.

  4. Für mich war Terminator 1 & 2 Kult. Vor allem 2 stellt für mich den Inbegriff eines grandiosen Actionfilms dar. Die gsnze Story um Skynet war mit 14 einfach nur Brainfuck pur! An alle anderen Teile, falls ich sie gesehen habe, kann ich mich nicht mehr im einzelnen erinnern…

  5. Terminator 2 ist einfach grandios. Tolle Szenen, Arnie und grandiose Action. Den kann man immer wieder sehen.

  6. Es ist Zeitgleich die Faszination von Machinen,die heute schon über eine gute funktionierende künstliche intelligenz verfügen aber auch gleichzeitig die Angst,dass wirklich irgendwann durch KI die entwickelten Waffen ein eigentleben entwickeln und dadurch etvl selbstsändig Atom Raketen Starten könnten.

    Wir lachen alle darüber aber die realität ist nun mal so, dass die Künstliche Intelligenz sehr ausgeprägt ist.

    https://www.facebook.com/watch/?v=428728511333599
    https://www.youtube.com/watch?v=l1DTVbzPvKA

    Die Terminator Filmreihe ist einfach sehr interessant und angsteinflößend zu gleich.

    Hoffen wir einfach darauf das aus boston dynamics später nicht doch ein “SKYNET” wird.

  7. Die Faszination der beiden ersten Teile ist für mich die grundsätzlich simple Grundgeschichte (Roboter will Mensch töten), aber Cameron dieses nutzt diese um Fragen und Ideen über die menschlichkeit, künstliche Intelligenz und über Krieg zu verhandeln. Gepaart wird dies mit grandiosen Actionszenen, die bis heute (zumindest bei Teil 2) bahnbrechend sind.

  8. Was den Terminator-Kult für mich ausmacht? Die Kombination aus netter SciFi-Zeitreise-Geschichte, grandioser Action, wegweisenden CGI-Effekten (Teil 2!) und Arnie in einer seiner besten Rollen überhaupt!

  9. Ich glaube, für mich ist es einfach eine fantastische Mischung aus guter Action, lustigen Onelinern und einer interessanten Story, die vor allem die ersten zwei Teile zu Meisterwerken machen…

  10. Der Kern der Terminator-Mythologie war für mich immer die äußerst angsteinflössende Idee, dass Wesen unter uns herumlaufen könnten, die aussehen wie Menschen und sich jeder Situation und jedem Aussehen anpassen können, aber eben keine Menschen sind, sondern hochspezialisierte Maschinen, die an der Vernichtung der Menschheit arbeiten.

    Das, sowie eine sich verselbständigende Technologie, die irgendwann nicht mehr vom Menschen beherrscht wird, sondern ihn beherrscht, etwas, das zum Teil (siehe die allgegenwärtige Überwachung, das Abhören und Abgreifen privatester Daten von eigenen wie auch fremden Geheimdiensten) bereits Wirklichkeit geworden ist.

  11. Angefangen hat alles mit 17 Sätze, aber mehr brauchte ein Arnie auch nicht um in der Rolle als Terminator zu glänzen und zu überzeugen. Kultstatus haben all sein Terminator Filme erreicht und mit jedem Mal macht es mehr Spaß sie zu schauen. Action pur mit etwas Humor, sein Grinsen einfach unvergesslich. Ich bin so gespannt auf den neuesten Teil und Sarah Connor, er verspricht Frauenpower pur. Vielen Dank für die tolle Aktion. Ich wäre bereit für die volle Dröhnung Terminator.

Schreibe einen Kommentar