8 Gedanken zu “Top 5: Filme, die uns zum Weinen bringen”

  1. Na toll, da hört man entspannt Nerdtalk und eine Stunde später ist die Stimmung im Keller ;-).

    Zwei Klassiker die mich auch immer wieder zum Weinen bekommen sind auf jeden Fall “Oben” (die ersten 10 Minuten) und der ” Star Trek II: Zorn des Khan”.

    Ansonsten sind es immer wieder Szenen, in denen Kindern etwas zustößt, die mich immer umhauen. als Beispiele seinen z. B. “Arrival”, “24 Wochen” und “Manchester by the Sea genannt”.

    Bei “Manchester by the Sea” waren nach der Vortsellung der ganze Saal im Eimer. Während des Abspanns hat keiner den Saal verlassen oder einen Ton von sich gegeben, was ja eher ungewöhnlich ist. Das hatte ich sonst nur bei Arrival erlebt, aber da war ich auch ganz allein im Saal.

    Das Ende von “Tony Erdmann” fand ich richtig gut. Hätte er vorher geendet, wäre es sehr kitschig, so wirkt es für mich geerdeter und passt besser zum Charakter von Sandra Hüller.

  2. Der allererste Film, der mir bei dem Thema eingefallen ist, war The green mile. War mir auch sicher, dass er zumindest mal zur Sprache kommt.

    Toucht mich jedes Mal, wenn John Coffey hingerichtet wird ;(

  3. @Sultan: Oh ja, “Oben” ist wirklich gut geworden. Wobei, wenn wir schon bei Animationsfilmen sind: Was ist mit dem Ende von Toy Story 3? Hatte ich auch so ein bisschen Pippi inne Auge.

    @JayJames:
    Wie könnten wir den vergessen? Vermutlich zu lange nicht mehr gesehen und deswegen nicht mehr präsent. Eine ganz starke Szene, auf jeden Fall!

  4. Wie immer mega unterhaltsam euch beim Philosophieren zuzuhören

    Die ersten Filme, die mich in meiner Jugend zum Heulen gebracht haben sind Legenden der Leidenschaft (armer Brad Pitt), Eiskalte Engel (Hammer Soundtrack und trauriges Ende irgendwie) und Braveheart (Freiheeeeit haha)

    In den meisten Fällen ist es irgendwie die musikalische Untermalung, die dafür sorgt, dass ich neben der Handlung einen Kloß im Hals bekomme.

    Habt ihr schon ne Top 5 Liste von Filmen, die ihr insgeheim hart abfeiert, aber euch gleichzeitig peinlich sind? Bzw ihr nicht damit in der Öffentlichkeit prahlen würdet

    Also in meinem Fall sind es auf jeden Fall die Star Wars Prequels, Wild Things und Starship Troopers (auch nur weil Denise Richards Mitte der 90er mega heiß war), Lolita aus dem Jahr 1997 mit Jeremy Irons, und Romeo & Julia mit Leo DiCaprio (find den mega, würd das vor meinen Freunden nie zugeben haha)

    Grüße aus Mannheim, macht weiter so Boyz!

  5. @phil
    danke, ach schau mal, Guilty Pleasures, nice! Download ist aktiv haha

    Dann vielleicht eine Top 5 Liste von Filmen, die ihr schaut und die euch im Anschluss zu einem Bad Ass mutieren lassen. Also in meinem Fall gibt es Filme, die schau ich und danach fühl mich einfach cool, so auf die Art: keiner kann mir was, me against the world xD ihr kennt bestimmt auch Filme, die euch auf irgendeine Weise pushen 🙂

    In meinem Dall zählen dazu Filme wie Goodfellas, Gefährliche Brandung (Patrick Swayze vs Keanu Reeves), Drive (namenloser Held) und Pulp Fiction.

  6. @Rated-S-Superstar:
    Bei solchen “Bad-Ass”-Filmen würden mir wohl erst mal nur die Fast-and-Furious-Dinger einfallen. Aber in einer kleinen Abwandlung wird es vielleicht interessanter: Filme, an deren Ende man dem Bösewicht am liebsten selbst noch einen mitgeben würde. So im Sinne von: “Jawoll Du Drecksack! Und jetzt wird das Schwert in Deinem Körper noch mal schön gedreht. Das haste verdient!”. Manchmal gibt es Filme, in denen ich genau dieses Gefühl habe und am liebsten aus dem Kino-Sessel bzw. von der Fernseh-Couch aufspringen würde.

  7. @Andy
    ja, die Fast-and-Furious-Reihe ist definitiv dafür prädestiniert.
    Oh, genau Top 5 Filme, die es schaffen, einen persönlichen Hass gegen den darin vorkommenden Bösewichten aufzubauen, mega Idee! (fällt mir direkt ein Film von David Fincher ein)

    Umgekehrt ginge auch der Fall: Top 5 Filme, bei denen man eher mit Bösewichten mitfiebert als mit dem Helden, quasi der Gegenpol zu deinem Vorschlag.

    Ach, dann bitte noch eine Top 5 Liste von Filme, die erst beim wiederholten Sehen immer besser werden (für Phil’s Verständnis: die letzten Glühwürmchen und Truman Show würden nicht in die Kategorie passen xP)

    Sorry für das Gespamme von Top 5 Filmideen!

Schreibe einen Kommentar