Nerdtalk erfindet sich neu

Bild: jeremyyappy

10 Jahre lang haben wir über Filmstarts geschnackt. (Fast) 10 Jahre lang haben wir über das Besucher-Tippspiel geschnackt. 10 Jahre haben wir über gesehene Filme geschnackt.
Nach 10 Jahren darf auch einmal Veränderung eintreten. Wir von Nerdtalk stellen uns auf neue Beine – welche Formate euch erwarten, das erfahrt ihr hier.

Früher…

Der berühmtberüchtige Konzeptzettel ist schon fast Kult. Wer mal bei Nerdtalk Gastmoderator war, der kennt eine extra für ihn/sie angefertigte Kopie – das Original blieb immer in unseren Händen. Er gab uns Halt und Struktur – und doch brachen wir gern mal aus den Strukturen heraus.
Wir sind seit 2007 am Markt, sind einer der ersten deutschsprachigen Filmpodcasts gewesen. Doch nach 10 Jahren wollen wir uns mal lösen. Was Neues probieren, ohne Bewährtes zu verlieren. Traditionen sind dafür da, gebrochen zu werden. Denn nichts wäre schlimmer, als wenn Nerdtalk zur Routine wird.

Deswegen haben wir vier Formate erfunden, die wochenweise rotieren.

Nerdtalk Shorts

Jeden 1. Donnerstag im Monat gibt es eine kurze Sendung mit einem kurzen Rundumschlag um alles, was hinter euch lag und was euch im kommenden Monat erwartet. Wir werfen einen Blick auf die Filmstarts des Monats und weisen euch auf interessante Starts bei den Streaming-Diensten hin. Auch gibt es einen Rückblick auf die Inhalte auf Nerdtalk und natürlich auch eine Aussicht, was euch im kommenden Monat erwarten wird. Haben Phil und Lars Filme gemeinsam gesehen, so werdet ihr hier auch mit kurzen Kritiken zu den Filmen versorgt.
Und natürlich gibt es Klassiker wie das Besucher-Tippspiel und einen Blick auf die aktuellen Kinocharts.

Nerdtalk – Andy und Phil

Andy ist wieder zurück an Bord. Jeden zweiten Donnerstag im Monat gibt es Andy und Phil in einer gemeinsamen Sendung auf die Ohren. So wie immer schnacken wir über dit und düt, über gesehene Filme, über das Besucher-Tippspiel und Gadgets aus der Technik.
Wir holen den Schnack aus dem “Filmschnack”!

Nerdtalk Extended

Die Sendung abseits des regulären Kino- und Filmprogramms. Jeden dritten Donnerstag besucht Phil Menschen, die im weitesten Sinne etwas mit Film und Medien zu tun haben – und befragt sie zu ihrem Beruf, ihren Sichtweisen, oder ihrem Insiderwissen. Wer auch immer im Interview ist: Sie geben immer einen neuen Einblick in die Filmwelt.
Sei es der Blick hinter die Kulissen eines Kinos, den Medienkonsum von Hör- oder Sehgeschädigten, Interviews mit Streamingdienstbetreibern oder Insidern aus der deutschen Filmwelt – neue Erkenntnisse sind garantiert.

Nerdtalk Philmschnack

Hier seid ihr gefragt: Jeden vierten Dienstag im Monat gibt es eine Live-Sendung und der Fokus liegt auf euch! Phil ist jederzeit anrufbar, um mit euch über alle Themen des Films zu schnacken. Du findest einen Film besonders gut? Ruf an und rede mit Phil darüber. Du kommst gerade aus dem Kino und hast eine Meinung? Nimm sie auf die Voicemailbox auf und höre deine Stimme im Podcast. Besondere Diskussionen aus dem Kommentarbereich sind genau so Inhalt des Philmschnacks wie das Besucher-Tippspiel und ganz persönliche Filmkritiken von Phil.
Die Voicemailbox ist 24/7 unter 0511 – 807 4616 6 geschaltet. Und zu Livesendungen ist die Nummer euer Direktdraht ins Aufnahmestudio.

Bald…

Und das sind nur die Übersichten über die regulären Formate – seid gespannt, was euch in den kommenden Wochen und Monaten erwartet.
Wir sind sind extrem aufgeregt und ziemlich stolz auf die neuen Formate.

Euer Feedback ist natürlich gern gesehen – spürt ihr das Kribbeln der Anspannung, den Wind des Neuen?

Comments (1)
  1. Gundula 06.10.2017

Hinterlasse uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.