Nerdtalk Episode 22

Diese Woche haben wir euch ein ganz besonderes Sahnebonbon vorbereitet: Nerdtalk Episode 22 wurde mit drei Personen aufgenommen.
Nein, leider ist Olly nicht wieder dabei. Stattdessen haben wir Reptile, der schon häufig in den Kommentaren sein umfangreiches Filmwissen gezeigt hat, in unsere Sendung eingeladen. Und mal so unter uns: Er macht seine Sache sehr gut…

Viel Spaß beim Hören und gebt uns, aber besonders Reptile Feedback, wie euch diese Ausgabe gefallen hat. Wie immer in die Kommentare oder unter info@nerdtalk.de.

Vorgestellte Neustarts diese Woche:

American Gangster (Crime-Drama)
Der Kindergarten Daddy 2 (Familien-Komödie)
Free Rainer (Trash-TV-Satire)
Die Legende von Beowulf (Fantasy-Drama)
King Of California (Tragikomödie)
The 11th Hour (Dokumentation)

Gesehene Kinofilme:
Zu unserer Schande keinen.



Feedback

Kontakt

Support

Social Media

3 Gedanken zu „Nerdtalk Episode 22“

  1. oh, oh, kritik: die stimmen klangen so leise und plötzlich dröhnte die endmusik so laut, das ich wohl einen gehörschaden erlitten habe! wenn das mein anwalt (dr. gonzo aus fear and loathing …) erfährt!

    uh, ich habe mal einen 3d-imax-film gesehen, mit tom hanks’ stimme, ein film über die mondmissionen, ui, und da flogen steine ins publikum! die brillen waren soooo hässlich, es war wunderbar. toll oder? geht so.

    ich werde gleich morgen erst abbitte sehen, dann kindergarten dude 2 und zum schluss noch diesen beowulf … und das alles mit 3d-brille!!

  2. Hallo,

    hab gerade die neue Folge gehört, inhaltlich wieder nix auszusetzen, allerdings fand ich Persönlich auch die Folge etwas zu leise abgemischt.

    Zu Beowulf, noch ein kurzer Satz sicher kein so schlechter Film (habe schon einige längere Auszüge gesehen), und ich will auch nicht leugnen, dass die Vorstellung Angelina Jolie fast nackt zu sehen sehr reizvoll erscheint, aber als kleiner Fan von Trashfilmen kann ich nur sagen der beste Film über die Beowulf saga wurde natürlich schon gedreht natürlich mit Christopher Lambert und dem Regisseur von Mortal Combat, geniale Trashperle, also lieber die DVD kaufen und zu hause mit ein paar Bieren und guten Freunden spass haben.

    Tschau

  3. Ich glaube ich muss mit unserem Ton-Ingenieur Phil noch mal hart ins Gericht gehen. Kann ja nicht sein, dass er die wertvollen Ohren unserer Hörer schädigt…

Schreibe einen Kommentar