Nerdtalk Episode 124

Mit Andy!

YES!

Vorgestellte Filmstarts dieser Woche:

Männerherzen

Die Noobs
https://www.youtube.com/watch?v=Rzq7BMdD8U8

Die Kinder der Seidenstraße
https://www.youtube.com/watch?v=Gwk29yYXcXY

Unter Bauern

Gesehene Filme:
Oben
Die nackte Wahrheit
Pandorum
Wickie und starken Männer
Die Frau des Zeitreisenden



Feedback

Kontakt

Support

Social Media

6 Gedanken zu „Nerdtalk Episode 124“

  1. Muss gestehen, hab noch nicht reingehört – hab gerad nen gewissen Podcast Rückstau, aber was ist denn mit den Fernsehtipps? Gerad wo Tonline den Programm Manager für Tentertain kostenlos zur Verfügung stellt.

  2. Hallo zusammen,

    mal wieder eine echt schöne Folge, vor allem das direkte gegenüber hat einen gewissen Charme. Find ich persönlich besser als via Skype, kann von mir aus öfters so sein!
    Bei der Besprechung von Pelham 123 habt ihr mich auf die Idee gebracht, dass ich immer mal nachkucken wollte welche Route das genau ist und ich durfte feststellen, dass ich auch schon damit gefahren bin. Yeah! 🙂 Freut ihr euch auch immer so, wenn ihr schon mal wart, wo ein Film spielt?
    Jetzt muss ich aber noch kurz klugscheißen 😉 , und zwar ist Bolt nicht von Dreamworks, sondern von Disney.

    Gruß
    Willems

  3. @Jan: Ich komme diese Woche leider nicht dazu, die Fernsehtipps zu machen – zu viel Stress, leider.
    Die nächsten zwei Wochen muss ich mich auch bedauerlicherweise entschuldigen, da ich dann meine Herbstferien habe :/ 😉

  4. Moinsen!

    Ich wollte was, zu der Frage um das Sprachenkuddelmuddel in Inglourious Basterds sagen. Ich kann mich auch nicht so genau an die Verhörszene im Wald erinnern, aber das da von Brad Pitts Helfern übersetzt wurde erinnere ich überhaupt nicht. Deshalb meine Vermutung: Umgeschnitten? So, dass Brad Pitt sozusagen direkt Deutsch spricht ohne Zwischenmann? So fern gut gemacht, ist es eine elegantere Lösung als vieles andere.
    Nun, ich weiss es auch nicht.

    Ach, und by the way: Ich gucke gerne Kinowerbung! Ich gehe jetzt zwar im Vergleich zu euch wenig ins Kino (ca 1-3 Mal pro Monat), aber für mich gehört das dazu.
    Bis denn
    Unsere Ulme

  5. Außer es kommt diese “Pops”-Werbung, wo zwei junge Männer sich und andere mit Eispralinen bewerfen….arrgh!
    Besonders toll finde ich es dagegen immer, wenns Werbung für regionale Geschäfte gibt und die Belegschaft des Sonnenstudios Recklinghausen (nur ein Beispiel!) am Ende gequält in die Kamera lächeln muss…zu köstlich.

    Bis denn nochmal
    P.S.: Warum habe ich oben eigentlich oben “Unsere Ulme” geschrieben…sind wir jetzt schizophren …Nööö…Okay!

  6. Hi, nach langer zeit poste ich auch mal wieder was. (Gehört hab ich euch natürlich immer)

    Hab mir diese Woche Männerherzen angeschaut. Ich war ehrlich gesagt sehr positiv überrascht. Für mich ein sehr schöner Episodenfilm in der keine Geschichte gestört, genervt oder total abwegig war.
    Es gab einige herzhafte Lacher und die Figur von diesem Schlager Fuzzi war einfach genial. Im Abspann wird sein Musikvideo gespielt und ich sage euch maximal 10 Leute haben den Saal während des Videos verlassen und das obwohl das übelster Trash Schlager war. Fast so wie bei einem Unfall: Grausam aber man kann sich nicht lösen…und hier hat man dann auch noch ein dauer Grinsen in den Backen.
    Ulmen hat mich wie immer überzeugt .. Schweiger war auch gut. Also ich kann diesen Film jedem weiter empfehlen. Natürlich nur wenn man Episodenfilme mag. Ich würd ihm 9/10 Sternchen geben.

    lg Henning

Schreibe einen Kommentar