Nerdtalk Episode 165

Gesehene Filme:
Salt
Kindsköpfe
L.A. Crash
Defendor

Filmstarts der Woche:
The Expendables
Mary & Max
Der kleine Nick
Step Up 3D

The Expendables

Mary & Max

Der kleine Nick

Step Up 3D

Trailer zu 127 Hours!

The Walking Dead



Feedback

Kontakt

Support

Social Media

24 Gedanken zu „Nerdtalk Episode 165“

  1. @Der Jan:
    Kann ich Dir ganz genau sagen. Wir planen da zwei “Lost Episodes”, aufgenommen an einem unbekannten Ort mit Bezug zu Nerds…;-)

  2. @Dein Freund Bob:
    Du bist einfach nur in einem Traum in einem Traum. Warte mal ab bis, ach… Du weißt schon. 😉

  3. Beim Hören erschrak ich auf zweiter Traumebene fast, vernahm ich doch bei euerem heutigen bzw. übermorgigem Fremdwortbattle vermeintlich ein “Kontragonist” aus Andys Mund? Falls ja, muss es richtigerweise natürich “Antagonist” heißen. Soviel Zeit muss sein 😉

  4. Hey Leute,
    ich komme in letzter Zeiter einfach nicht dazu euren Podcast anzuhören, ich hänge jetzt schon 5 Episoden hinterher 😀
    Da ich aber gerade gesehen habe, dass ihr auch schon Kindsköpfe gesehen habt gebe ich da auch mal meine Senf dazu:
    Fand den Film so gar nicht witzig und konnte auch der Story nix abgewinnen. Das blöde rumgeheule von wegen verwöhnte Kinder etc. ist mir so was von auf die Nerven gegangen und lachen musste ich so richtig vielleicht 1-2 Mal. Habe dem Film bis jetzt 5/10 gegeben, bin aber, wenn ich mir so anschaue was ich schreibe, eher geneigt noch 1-2 Sterne runterzugehen. Ich war wirklich sehr enttäuscht, hatte zumindest eine relativ solide Komödie erwartet. Bin mal gespannt was ihr dazu meint 😉

  5. Ein paar Infos zu “The Walking Dead”:
    Den Autor der Comics hatte interessiert, was eigentlich nach der Handlung von Zombiefilmen passiert. Denn da wird meist Ausbruch der Epidemie und Überleben einer begrenzten Gruppe von Leuten geschildert, die meist am Ende tot oder zumindest stark dezimiert ist. Er wollte die Comics zunächst “Night of the Living Dead” nennen, da der Titel mittlerweile Public Domain ist, da die Rechteinhaber vergessen haben Ihre Rechte zu verlängern o.ä.. Gedacht war das Projekt als “unendlicher Zombiefilm”. Den Titel hat man letztlich nicht genommen, weil es sonst Probleme mit Merch etc. gegeben hätte. Somit kann man jetzt sagen, das Zombiefilme zu einem Comic wurden, die zu einer Serie werden. Bleibt abzuwarten, wann das ganze von Hollywood verfilmt wird 😉

  6. @Bandrix:
    ?!?!? “Der kleine Nick” haben wir gar nicht gesehen. Zudem habe ich darauf hingewiesen, dass der Sneakpod einen ziemlichen Verriss zu dem Film gemacht hat, da er allen nicht wirklich gefallen hat. Was haben wir denn da wieder für einen Müll im Podcast erzählt?! 😉

  7. Ich glaube ihr habt eueren Kommentar zum kleinen Nick mit einer ironischen Lobeshymne eingeleitet, bevor ihr zum Sneakpod-Verriss gekommen seid. Hätte man schon so verstehen können, wie ihrs gemeint hattet 😉

  8. Liebes Nerdtalk-Team,
    darf ich Euch um einen Gefallen bitten? Würdet Ihr versuchen, Eure nächste Sendung am Mittwoch auf eine Mindestlänge von 50-60 Minuten zu strecken? Ich bekomme am Donnerstag Morgen meine vier Weisheitszähne gezogen und werde bei der OP den neuesten Nerdtalk auf den Ohren haben… (in voller Lautstärke!!!)
    Vielen Dank schon mal und schmerzvolle Grüße von Richie

  9. @richie: Weisheitszähne ziehen tut nicht weh. Du bist da ganz gut weggebombt mit Drogen. Wichtig: Sobald Du zuhause bist, gleich die verschriebenen Schmerztabletten reinknallen, bevor die Betäubung nachläßt und immer schön kühlen und ausruhen. Alles Gute

  10. @Eric: Danke für das Mut-zu-Sprechen. Ich bin halt nur ein ziemlicher Zahnarzt-Schisser. (bibber…)
    Aber ein gutes hat es ja auch. Da ich drei Tage krank geschrieben werde, freue ich mich schon auf mein persönliches Sofa-Filmfest. Die Filme sind schon rausgesucht. Mal schaun wieviele ich schaffe…

  11. @richie: Ich bin auch Zahnarzt Schisser, allerdings vor der W-zahn Op brauchst Du keine Angst haben. Da merkst Du absolut nix. Leg Dich einfach hin und laß den Doc machen. Das ist für die Routine. Bei den ersten zweien hatte ich vorher total Angst und bei den anderen beiden einige Zeit später war ich dann ganz entspannt. Brauchst Dich echt nicht verrückt machen. Wie gesagt: Immer schön kühlen danach ist wichtig, dann heilts ganz schnell.

  12. Eine Weisheitszahn-OP ist echt nix Schlimmes, da geht schnell und tut kein bisschen weh. Die Spritzen hauen wirklich rein, und wenn man nach dem Ziehen regelmäßig bzw. wenn man merkt, dass es bald schmerzen könnte, mit Medikamenten dagegenwirkt, ist das nach drei oder vier Tagen alles rum. 50-60 Minuten Nerdtalk brauchst du dafür aber kaum, ich lag da wohl nicht mal 15 Minuten.

    Ein bisschen On-Topic geht heute auch noch, denn ich war eben im Kino und sah The Expendables.
    Und, alter Schwede, es ist einfach DER Actionfilm! Von Anfang bis Ende machts einfach unglaublich Spaß, ich hatte aufgrund überzogener Gewalt, blöden Sprüchen und geilen 80er Dialogen schon nach fünf Minuten Tränen des Lachens, der Freude und der Erfüllung in den Augen. Männer, schaut euch gefälligst diesen verdammten Film an, dafür wurden Kino und Männerabende erfunden. Ich vergebe euphorische, subjektive, explodierende, blutige und testosterongeschwängerte 10/10 Punkte.

  13. Expendables ist schon ein ziemlich geiles Stück Männer-Action-Kino. Für Frauen wohl eher ungeeignet, aber wen kümmerts 😉

  14. Hallo Richie: leider kann ich nicht versprechen, dass die Folge 166 wirklich 60 Minuten lang ist, denn ausgerechnet für diese Folge haben wir uns mal wieder was Besonderes ausgedacht. Wir nehmen nicht wie sonst üblich via Skype auf, sondern Phil und ich treffen uns im realen Leben da draußen. Aber nicht irgendwo, sondern auf dem Fantasy Film Fest. Die Sendung nehmen wir auf, nachdem wir einen Film gesehen haben werden. Da wird es schon ziemlich spät sein. Andererseits: Phil hat in den letzten Tagen richtig viele Filme vom FFF gesehen, so dass wir vielleicht doch bis tief in die Nacht schnacken werden. Und schließlich muss ich ja auch noch inständigst den Bob in seinem herrlichen Urteil über “The Expendables” bestätigen. Kurzum: wer Eier hat, kommt um den Film nicht rumme. 😉

    Für die Weisheitszahn-OP wünschen wir Dir alles Gute und ein wenig freue ich mich, dass sich mein Begriff “Sofa-Filmfest” anscheinend etabliert hat. 😉

  15. Bob hat den Nagel auf den Kopf getroffen – Expendables ist (für mich unerwarteterweise) einfach ein perfektes Stück Kino

  16. @Andreas: Oh, ich nehm alles zurück! Hab das nebenbei gehört und da Männer ja nicht multitasking fähig sind… 😉 “Der kleine Nick” kann ruhig weiter ganz hinten auf eurer Liste stehen! 😀

Schreibe einen Kommentar