Nerdtalk Sendung 254

Gesehene Filme:

Dark Shadows
50/50 – Freunde fürs (Über-)Leben
Four Lions
The Guard
Ausgerechnet Sibirien
Midnight in Paris
Iron Sky
Krieg der Knöpfe
Wir kaufen einen Zoo
Piraten 3D
We want sex
Larry Crowne
Brokeback Mountain
Muppets
Knerten traut sich

Vorgestellte Filmstarts der Woche:

Der Diktator

Our Idiot Brother

Lachsfischen im Jemen

Sonstiges / Links

Filmplakate von hinten





Jetzt Kommentar auf Voicemail sprechen (+49 30 – 4700 59 02)
Diesen Podcast bei iTunes bewerten

5 Gedanken zu “Nerdtalk Sendung 254”

  1. Tjoa, wiedermal eine nette, sehr umfangreiche Folge. Wie heisst eigentlich das Kraut, das ihr vor der Aufnahme inhaliert habt? 😉

    Dark Shadows ist ja allein vom Cast her ein typischer Tim Burton. Ich muss den unbedingt noch sehen, denn z.B. Edward mit den Scherenhänden zählt zu meinen absoluten Lieblingsfilmen.

    Iron Sky fand ich großartig! Der Trash-Charakter macht den Film erstmal sympathisch. Ein großer Reiz liegt aber in der Zwiesprache zwischen dem Nazi- und dem USA-Bashing, sowie der Darstellung und Verballhornung moderner internationaler Politik. Natürlich ist das absolut albern, was im wahnsinnigsten Filmtod gipfelt, den ich je gesehen habe, aber gerade durch das Ende bekommt Iron Sky nochmal eine ganz andere Note. Der wird auf DVD nochmal ordentlich ziehen.

    1994 gab es auch eine farbige Version von Krieg der Knöpfe: http://www.imdb.de/title/tt0111666/
    Den fand ich eigentlich schon sehr nett, weshalb ich mir den neuen noch nicht angesehen habe.

    Obwohl ich früher nie so richtig viel mit den Muppets anfangen konnte, hat mir der neue Kinofilm richtig gut gefallen. Einfach ein richtig schöner Gutelaunefilm.

  2. Toller Talk mal wieder. Musste mir nach den Outtakes am Schluss nochmal den Anfang anhören, was denn nun so witzig war, aber dann wars einleuchtend 😀 Lustige Aktion 🙂

    Übrigens habt ihr gesagt, dass die Reihenfolge in den Charts mal wieder für das Niveau der Zuschauer steht. Ehrlich gesagt fand ich es diesmal garnicht so schlimm, wenn American Pie vor einem Avangers ist… Hab beide gesehen und Jim und seine Crew fand ich wesentlich besser, als Thor der mit dem Propeller-Hammer rumfliegt…

    Von Iron Sky hab ich bis jetzt nur ernüchterndes gehört, schade drum.

  3. Alos ich muss einfachn noch Mal eine Lanze für The Guard brechen. Gerade den Eiergreifgag finde ich nicht Exemplarisch für den Film. Der Hauptanteil der Komik liegt meiner Meinung nach in den genialen Schlagabtausch Dialogen schwarzer FBI Agent vs rassistischer Dorfpolizist. Allein schon als der FBI Agent die örtliche Polizei über die Drogengeschäfte der Mexikaner informieren will und Polizist Boyle sich wundert “Wieso Mexikaner? Ich dachte nur Schwarze wären Drogendealer?” und dazu Don Cheadles Gesichtsausdruck – Genial. Ich würde dem Film als Komödie locker eine 8 geben.

  4. Kann reptile nur zustimmen. Auch der Schluss war schön und ebenso die Bösewichte, angeführt von Mark Strong. Die waren enfach nur herrlich untypisch.

    Auch die Aktion wie ein schwarzer Mann dort die nicht wirklich symphatische Bevölkerung da rumfragt, war grandios 😀

    War nicht so gut wie das mit Brügge damals, aber eine 7,5/10 bekommt der von mir auch

  5. Hab 50/50 nachgeholt, und meine güte. Was für ein fantastischer Film. Mal wirklich herzzerreisend traurig, und dann doch so wirklich lustig. Wie Lars schon sagte, hochwertige Komik.

    Bin echt hin und weg von dem Streifen. Eine verdammte Schande, dass es nicht mal eine Oscar Nominierung holte…

Schreibe einen Kommentar