Nerdtalk Sendung 267

Gesehene Filme:

Prometheus – Dunkle Zeichen

Vorgestellte Filmstarts der Woche

Starbuck

We need to talk about Kevin

Sonstiges Links

Spoiler ahead: Prometheus auseinandergenommen!

https://youtu.be/f1gX8Kwdg3I



Feedback

Kontakt

Support

Social Media

4 Gedanken zu „Nerdtalk Sendung 267“

  1. Der Flug des einsamen Phil. Gut gerettet, aber es geht doch nichts über das Dreiergespann 😉

    Die letzte Tipprunde macht durchaus einen Unterschied! Ich habe dadurch immerhin Andy überholen können 😉

    Solltet ihr nochmal so krass Not am Mann haben, würde ich mich hiermit einfach mal als Gesprächspartner anbieten. E-Mail genügt. Solo-Flüge sind bei Themen über die man eigentlich diskutieren müsste doch recht anstrengend, schätze ich mal. Ein oder zwei Filme gucke ich eigentlich immer unter der Woche.

  2. Wie schon Teo, wollte ich mal vorschlagen, dass ihr ein Notfallsystem habt, mit Gesprächspartner die schnell einspringen können. Teo scheint gut dafür geeignet. Schade dass Alex jetzt weg ist, der war genau so ein Mann.

    Aber Phil hat es gut gerettet, hat das beste draus gemacht. Ist auch ne Leistung. Aber ist halt keine Diskussion.

    Übrigens, könnt ich schwören, dass ihr damals das Tippspiel Limit bei 350 Punkte hattet, nicht 300 😉

    Was Prometheus angeht: Ich würde dem Film auch nicht mehr als 7,5 Punkte geben, aber eins muss man dem Film lassen, dass er sehr zu nachträglichen Diskussionen anregt. Viele Story/Plotholes sind garkeine, nur hat es der Zuschauer nicht verstanden. Ist auch ohne Frage zum gewissen Masse auch Fehler des Films, aber hab viele Foren und GEspräche durchgelesen, wo einiges klarer wurde als damals im Kino.

    Trotzdem taugt der Film als Alien Prequel nicht. Dieses ganze Alien Franchise kommt mir als nächträglich reingequetscht vor. (Siehe letzte Szene die jämmerlich war)

    Wenn man den allein so als Science-Fiction Film sieht, kommt der besser weg

    PS: Wundert mich das keiner die tolle Operationsszene angesprochen hat 😉 Die war doch toll

  3. @Pupser:
    Ja, du hast Recht, es sind 350 Punkte. Steht sogar direkt auf der Tippspiel-Seite. Ich habe vorher die Seite durchsucht und habe (wohl aufgrund falscher Suchbegriffe) einen Artikel gefunden, in dem wir 300 Punkte als Grenze erwähnen.
    Der Einzige, der davon profitiert hat, ist aber huhu. Die restlichen Gewinne waren auch >350 Punkte.

    @Teo:
    Danke für den Einsatz, vielleicht werden wir bald darauf zurückkommen. Problem ist ja, dass wir den Kreis nicht zu groß haben wollen, einfach der Konstanz wegen. Wenn wir alle paar Wochen mit einer anderen Stimme ins Rennen gehen, weil Ersatz A, B und D nicht können, dann ist das arg unsexy. Dann lieber Kreis kleinhalten und Gefahr laufen, einmal im halben Jahr ne Solonummer zu machen.
    Aber mit dir kann ich mir das auch sehr cool vorstellen 🙂

  4. @Stiller Pupser: Öhm, ehrlich gesagt habe ich bei der OP-Szene im Kino laut aufgelacht. Wenn ich sie mir noch ein weiteres mal nüchtern und objektiv ansehen würde, wäre das vielleicht anders. Insgesamt hat mich diese Szene einfach so verunsichert bzw. verstört, dass ich sie erstmal aussen vor lassen wollte.

    @Phil: Das kann ich verstehen. Es ist sinnvoll den Sprecherkreis nicht zu groß werden zu lassen. Wie gesagt: Ist nur ein Angebot 😉

Schreibe einen Kommentar