Nerdtalk Sendung 278

Gesehene Filme:

James Bond – Skyfall
Vielleicht lieber morgen
Cowboys and Aliens
We need to talk about Kevin
The Road

Vorgestellte Filmstarts der Woche:

Argo

Das Schwergewicht

Fraktus

Winterdieb



Feedback

Kontakt

Support

Social Media

4 Gedanken zu „Nerdtalk Sendung 278“

  1. Das Schwergewicht sieht verdammt nach einer weichgespülten Version von Jack Blacks Nacho Libre aus…

    Vielleicht lieber morgen werde ich mir wohl erst auf DVD ansehen, der läuft hier nämlich nirgends 😛

    We need to talk about Kevin ist schon vorgemerkt. Das, was Andi schildert finde ich allerdings irgendwie seltsam. Ich gehe davon aus, dass kein Kind von sich aus und grundlos “böse” ist. Wieso auch? Ich glaube zwar, dass diejenigen, die Massaker an ihren Schulen anrichten, große Probleme und wohlmöglich Persönlichkeitsstörungen haben, aber die Nummer mit den Windeln erscheint mir da doch irgendwie seltsam. Trotzdem werde ich mir den Film mal selbst anschauen.

    The Road ist richtig übel. Also nicht im Sinne von “schlechter Film”, sondern im Sinne von realistischer, gruseliger Zukunftsvision. Nicht umsonst hat sich “Hell” daran massiv orientiert. Tatsächlich soll die Romanvorlage noch schlimmer sein. Ich sage nur: Säugling am Spieß. Wenn ihr euch jetzt den Rest geben wollt, lest einfach das: http://www.zeit.de/2012/41/Vier-Grad-Klimapolitik-Klimawandel/komplettansicht

    Ihr redet ja oft auch über etwas abwegigere Themen, daher werfe ich mal http://nichtlustig.tv sowie http://www.startnext.de/maulwurfn in die Runde. Dass ersteres sein Ziel erreicht, halte ich zwar für sicher, aber ich würde auch gerne den Maulwurfn-Film sehen und da fehlen gerade noch 25.000€.

  2. Hier in Ungarn hat “We need to talk about Kevin” nur ein einziges Kino ins Programm genommen, hat es gut 3-4 Monate lang ausgestrahlt, trotzdem hab ich es nicht geschafft es anzuschauen. Ohrfeige mich immer noch deswegen…
    Zudem schliesst dieses Kino auch bald, vielleicht strahlen sie es wieder mal aus so zum Abschied

  3. hey ihr lieben film-kopetenz-bolzen
    ich als schweizer muss hier mal noch was kalr stellen: “winterdieb” (oder “l’enfant d’en haut” oder “sister”) ist kein französischer film (!) – wie in der heutifgen Folge von euch behauptet -, sondern ein Schweizer Film von Ursula Meier und hat an der Berlinale 2012 den silbernen Bären gewonnen!!!! Hallooooo??? Zudem ist er im Rennen für den Oscar für den besten fremdsprachigen Film 2012…
    recherche meine Herren, …. Recherche!!!
    lg sulf

Schreibe einen Kommentar