14 Gedanken zu „Nerdtalk Sendung 320“

  1. Endlich eine neue Folge von Nerd Talk. Freue mich schon drauf.

    Ich habe aber mal eine Frage zu älteren Episoden. Wollte mir diese gerne anhören, aber die scheinen nicht mehr verfügbar. Besonders die erste Sendung hätte ich gerne mal gehört. Sind die nicht mehr auf eurem Server?

  2. Ach und vielleicht könnt ihr in der nächsten Ausgabe mal ansprechen dass Blu-Rays auf amazon nun nicht mehr Versandkostenfrei sind (warum auch immer).

  3. Zwei Anmerkungen von mir zur aktuellen Folge:

    1. Karoline Herfurth ist wunderbar. Es hat mich sehr gefreut, dass auch du Phil ihre natürliche Schönheit erkannt und zu würdigen gewusst hast. Was nicht deutlich genug herausgekommen ist, finde ich, ist dass sie nebenbei eine wunderbare Schauspielerin ist, in Interviews sehr intelligent und humorvoll wirkt, einen exzellentes Gefühl für Timing hat und eine tolle Stimme. Aber das nur am Rande.

    2. Im Fall von “You`re next”, den ich vor zwei Wochen in der Sneak gesehen habe, frage ich mich wirklich, ob wir mit zwei verschiedenen Filmen konfrontiert waren. Meiner Meinung nach ist dieses Machwerk eines der schlechtesten, das je das Glück hatte in einem Kinosaal in meiner Anwesenheit auf eine Leinwand projeziert zu werden. Den Grund dafür würde ich vor allem im Drehbuch sehen. Die Dialoge sind allesamt unterirdisch. Das Verhalten der Figuren ist zutiefst unlogisch, trotzdem ist die Handlung aber vollkommen vorhersehbar, meiner Meinung nach. Außerdem aber: Die Splatter-Elemente wirken unfreiwillig komisch. Fast alle Darstellerinen des Films müssen sich zwischendurch aus so absurden Gründen ausziehen, dass es fast unangenehm ist dabei zuzusehen, weil es wirkt, als sei der Regisseur einfach notgeil gewesen. Dass die Darsteller nicht überzeugend spielen muss man fast gar nicht erwähnen. Wohl aber noch, dass einem zwischendurch fast schlecht werden könnte, weil der Regisseur sich offenbar gerne damit brüsten möchte, was für ein toller Künstler er doch ist und deswegen mit seinem Scheiß-Flackerlicht die Zuschauer genauso quält wie die Figuren. Und einen damit dazu bringt sich fast zu übergeben und aus dem Film reißt.
    Ich kann nur jedem ganz dringend davon abraten “You`re next” anzusehen. 0/10 Sterne von mir. (Und ja, damit meine ich, da hätte ich mich besser zwei Stunden vor eine weiße Leinwand gesetzt. Die hätte mich nämlich nicht so aufgeregt.)

  4. Ein Hinweis zu Serien, da ihr bei diesem Thema (noch) nicht so wirklich bewandert zu seien scheint.
    Es gibt keine 6.Staffel von Breaking Bad, und es gibt auch keinen Streit darüber ob es eine 6.Staffel gibt oder ob es zweitgeteilt ist. Die 5.Staffel ist in zwei Teile aufgeteilt – so einfach ist das 😉

    Und BITTE BITTE: FINGER WEG von UNDER THE DOME. Es gibt so viele richtig gute Qualitätsserien, dann guckt doch bitte nicht so einen grottenschlechten Unterschichten-Müll.

  5. @HarryG:
    Vor einigen Folgen haben wir das Thema “Beraking Bad” und Staffel 6 schon einmal auseinander klamüsert. Grund damals: iTunes wollte für die zweite Hälfte der 5. Staffel noch mal einen separaten Season Pass verkaufen. Wer also die komplette 5. Staffel sehen wollte, hätte zwei Season Pass kaufen müssen. Damals gab’s einen ziemlichen Tumult, weil die Serienfans darauf bestanden, dass sie mit dem Season Pass auf die *komplette* Staffel Anspruch hätten und sich nicht damit vertrösten lassen wollten, dass die finale Hälfte angeblich eine Staffel 6 sei.

    Übrigens: auch Lovefilm macht es nicht gerade einfacher da für Klarheit zu sorgen…;-)

    http://www.lovefilm.de/tv/?token=%3Fu%3D%252Fcatalog%252Ftitle%252F374747%26m%3DGET

  6. Hallo !
    Ich bins mal wieder. In der aktuellen Sendung wird über Kristen Wiig kurz gesprochen und ihre (tatsächlich nicht so wirklich ansehnliche) Filmographie beiläufig erwähnt. Das stimmt auch. Allerdings war Kristen vorher 7 Jahre lang Mitglied der Saturday Night Live Crew. Ihreszeichens eine meiner Meinung nach sehr amüsante Sketch-Comedy Show die seit mehreren Dekaden auf MSNBC läuft. Bekannte Ex-Mitglieder des Ensembles sind Ben Stiller, Robert Downey Jr., Adam Sandler, Will Ferrell. Auch die Jungs von Lonely Island kommen ursprünglich von SNL. Man kann schon sagen, dass es ein großer Talentpool der amerikanischen Comedy-Szene ist (was auch immer man von dieser halten mag) und Kristen Wiig nicht jemand ist, den man so schnell abschreiben sollte. Bill Hader (auch Ex-SNL-Schauspieler) spricht momentan ebenfalls sehr viele Rollen in Animationsfilmen.

    Nur als kleiner Hinweis.

  7. #2 an Schindler bzgl. You’re Next.

    Ich sag nur:” Ich möchte, dass du mich neben deiner toten Mutter fi…” – “Nein, das möchte ich nicht” – “Nie machst du was außergewöhnliches!!!”.

    Da musste ich lachen. Beim Rest nur noch weinen 😉

  8. Ich mag, wenn Onkel Micha zu Besuch kommt.

    PS: Ich höre hier immer noch zu, habe aber in den letzten Wochen kaum Filme gesehen und kann deshalb gerade auch wenig qualifizierte Kommentare abliefern. Dies ist ein Lebenszeichen 😉

  9. Also ich habe seit dem Wochenende die Blu-Ray zu “Ich, einfach unverbesserlich 2” und bin sowohl von dem Film begeistert als auch von den Extras. Aber fangen wir vorne an:

    DAS MENÜ:
    Die Gestaltung des Menüs ist in jedem Fall genial geworden. Während man im Hintergrund die Minions Späße machen sieht, kann man durch ein kleines Menü am oberen Bildschirmrand durch die verschiedenen Optionen scrollen wie Einstellungen etc. Aber das kennt man ja. Besonderes Augenmerk ist hier auf die Extras zu richten, denn da hat man wirklich viel reingepackt. Alle einzeln aufzählen will ich da jetzt nicht, aber auf die 3 kleinen Abenteuer der Minions, welche auch extra auf dem Cover der Blu-Ray beworben werden, will ich kurz eingehen. Sie sind alle sehr witzig und putzig gemacht und sind in jedem Fall sehenswert. So geht zum Beispiel viel in der Poststation der Minions falsch, weil zum einen einer der beiden Minions gar keinen Bock hat und der andere sich abwechselnd in einen bösen Minion verwandelt. Dann gibt es ein nettes Filmchen wo die Minions für eines der drei Mädels ein besonderes Fahrrad bauen. Was dabei herum kommt, man kann es sich glaube ich denken. 😉 Zu guterletzt haben wir da noch einen Minion der Freundschaft mit einem Außerirdischen Roboter schließt.

    DAS BILD:
    Der Film ist durch und durch scharf, ein astreines Bild wie man es auch nicht anders bei einem animierten Film erwarten kann.

    DIE EXTRAS:
    An Bonus hat man wirklich viel mit beigepackt. Da wären neben den drei Minion Filmen noch sowas wie Making Offs und und und.

    Ich kann die Blu-Ray wirklich nur empfehlen.

Schreibe einen Kommentar