Wie man Männer für einen Frauenfilm gewinnt

Zugegeben: “Er steht einfach nicht auf Dich!” ist kein wirklich gelungener Filmtitel. Klingt eher nach SAT.1-Programm als nach einem wirklich guten Film. Ich freue mich trotzdem drauf, weil ich dieser Romantik-Komödie doch einiges zutraue. Außerdem sind die beiden Jennifers Conelly und Aniston mit dabei. Aber so manche Männer werden vielleicht gar keine Lust haben, sich diesen Film mit ihrer Frau/Freundin anzusehen. Drei der männlichen Darsteller wollen “uns Männern” die Angst vor diesem Film nehmen, indem sie uns versprechen, dass der Film zehn Klischees schon mal nicht bedienen wird. Sehenswert.

via Fünf Filmfreunde

2 Gedanken zu „Wie man Männer für einen Frauenfilm gewinnt“

  1. Und Kevin Conolly aus einer meiner Lieblingsserien ENTOURAGE ist dabei!
    Er heißt in der Serie übrigens “Eric” und mit Nick “E” 😉
    Meine Freundin kennt den noch aus einer Serie namens: “Unhappily Ever After”,
    die wohl sehr erfolgreich gewesen sein soll. Irgendwie spielt da ein Hase namens Mr. Floppy mit. Die Serie läuft manchmal auf COMEDY CENTRAL. Mir ist sie nahezu unbekannt. 😉

  2. Oh mein Gott! Das ist Genial. Ich habe noch nie so über “Frauen-Filme” nach gedacht, aber alles stimmt! (Bis auch diese Lachen/Weinen-Sache, die ich nicht so ganz kapiere…) Und wenn ich noch weiter denke, fallen mir so viele Filme ein , die ich gerade mag, weil diese Klischees drin sind….Mh…Solang man noch drüber lachen kann.

Schreibe einen Kommentar