Bild: Rupam Dutta (Unsplash License)

Filmsongs – Nerdtalk Top 5

Welche Songs haben uns in einem Film richtig bewegt und ins Hirn gebrannt? In dieser Sendung gehen wir unseren Top 5 Filmsongs auf die Gründe und klären, warum sie für uns so herausragend sind.

Die Songs in einer Spotify-Playlist



📝 Übersicht aller Top5-Bewertungen

Feedback

Kontakt

Support

Social Media

Transkription anzeigen / ausblenden
Micha
Huhu, hier sind eure drei Musiknachhilfeschüler, äh Andy, Phil und meine Wenigkeit mit einer neuen top fünf. Na?
Phil
Hallöchen.
Andy
Aloha!
Phil
Tachchen. Ja, läuft, ne? Wir sind immer noch äh da. Wir sind immer noch hier. Nee, wir sind immer noch da. Hat hat das nicht irgendwie Wolle Petry oder so was gesungen?
Micha
Auf jeden Fall.
Andy
Oh Gott, nee, das kann ich dir nicht beantworten.
Phil
Wir sind.
Micha
Ist auch nicht so wichtig eigentlich. Also lass.
Andy
Nee, gekommen. Micha, moderiere mal weiter.
Phil
Das hat Pur gesungen, pur war das. Ja.
Micha
Gut, ja. Ja, wie ihr seht, versucht der Filz zu suggerieren. Es ging ja musikalisch her ähm auf der Liste heute. Und äh das ist eigentlich auch wahr, aber na ja pur. Du bist so ein großer Pur-Fan, ne?
Phil
Na ja, Fan nicht. Ich bin ich bin äh quasi äh mir wurde pur äh in meiner Kindheit einen Dock trainiert, sodass ich es einfach quasi ich kannte ja keine Alternativen und wenn du keine Alternativen kennst, dann findest du halt das, was dir vorgesetzt wird.
Micha
Verstehe. Hast also also pur verabreicht bekommen, ne? Ich habe na ja hm ja ja genau, ich habe immer verdünnt gekriegt.
Phil
Das das ist jetzt so tief in meinem Gehen drin ist. Kriege ich habe ich pur bekommen äh kriege ich auch nicht wieder raus. Ich ich gebe zu auf dem Pur-Party-Mix ziemlich abzugehen.
Micha
Okay. Ja, wieder was gelernt. Ich glaube, damit kann man's auch belassen jetzt.
Phil
Ja tschüss ne für eine ne.
Micha
Dieser Folge. Genau ja vielen Dank. Na ja auf jeden Fall heute geht's um Lieder die in Filmen vorkommen und zwar
Top 5 Filmsongs und zwar nicht Songs unbedingt, die ich speziell für einen Film komponiert wurden oder so, also score fällt vor allem auch raus.
jetzt auch so so bestimmte Songs, die jetzt zu dem Film dazugehören, äh würde ich jetzt auch äh rausnehmen, sondern einfach normale, zugängliche, zugängliche, davor veröffentlichte Popsongs.
die irgendwie in einem äh Film verwurschtelt wurden und zwar so geil und eigentlich jetzt auch un äh trennbar mit diesem Film auch verbunden sind gefühlt,
für einen selbst.
Phil
Ich wollte gerade sagen, nach unserem Feeling, das äh.
Micha
Wie immer. Es geht hier nur um unser Feeling.
Phil
Ja, also ich weiß es nicht. Ich ich möchte diesen Satz gerne am Ende der dieser Sendung nochmal spielen. Es geht um unser Feeling, also um unser persönliches. Ich glaube, wir werden ein oder zwei Mal diskutieren darüber, insbesondere mit dir und Micha, dass das vielleicht nicht deinem Feeling entsprechen wird.
Aber das nehmen wir, das das setzen wir aus an die und ich.
Micha
Ja, das das sehen wir dann ja.
Phil
Oder wir hören es, Nick Mack.
Micha
So, ja damit hier nicht gemosert wird äh oder gibt's noch Fragen erstmal.
Phil
Nee, nee, nee, nee.
Micha
Na gut. Ähm ja, damit nicht gemosert wird, gehe ich heute mal als Letzter ähm und äh den Anfang macht mal der Phil und dann der Andy und dann nicht.
Phil
Okay ähm dann starten wir mal äh relativ äh smooth und äh unspektakulär,
ähm ein Film, der tatsächlich
DDR mir generell gut gefallen hat und der Song, der da drin den fand ich sehr gut gesetzt. Ähm es geht um die Muppets und zwar äh Starship, we build the City. Das ist,
Song, den sie äh einspielen, wenn sie das total heruntergekommene äh Theater wieder äh aufbauen,
sauber machen und da gehen Dinge schief und sowas.
äh Muppets ist ja sowieso so ein Feel-Good-Movie und weiß ich nicht, der der dieser Song ist so geil gesetzt, wenn eigentlich ähm die alle sagen, oh unser schönes Theater, runtergekommen und sowas und irgendwer von den ganzen Moppeds sagt, so dann räumen wir jetzt auf und,
total ohne Ankündigung fick dich dieser Song.
und du denkst ja jetzt räumen wir auf. Geil Theater aufräumen.
Micha
Muss mir mal müssen wir mal anmachen, um hier meine Wohnung mal wieder einzuräumen, ey. Ja.
Phil
Da ist so viel Motivation drin und da und der kommt und dieser Song kommt auch so unerwartet. Gut, die die jetzt die Sendung gehört haben, wissen wir, da kommt. Aber egal, von daher ist der echt cool gesetzt. Es ist sowieso an sich ein geiler Song und.
Micha
Aber der kommt nicht im Vorspann oder so.
Phil
Nein, nein, nein, nein, er kommt mitten im äh mitten im im im äh Film.
Micha
Szene, ja.
Phil
Genau ähm ja Starship prepared the City in the Muppets.
Micha
Ja nicht übel, nicht übel. Kann ich, kann ich mich mit einfreunden. Ja, Andi, dein dein Pick.
Andy
Ja, ich bemühe gleich mal wieder einen meiner Lieblingsregisseure äh und
Bei Micha werden sich gleich wieder die Augen rollen, aber dieses Lied ist auf alle Fälle perfekt besetzt und zwar mit Christina Lillkim, Mia, Missi Alliat und Pink haben wir da ein paar
echte Weltstars und zwar in Mula Rouge geben sie das Lied Lady Marmelade zum Besten.
Und ich fand das sehr cool, weil es ja nun auch äh gerade davon handelt, obwohl und das Mole Rouge ist ja auch so ein Ort, äh wo das Thema groß geschrieben wird. Und ich fand, das haben sie da sehr schön in Szene gesetzt.
Micha
Aber halt mal, kommt der Film denn, ja ja wirklich. Also erst mal gab's diesen Song schon davor oder ist er der ist auch für den.
Andy
Ja hallo, Lady Marmelade, den gab's doch schon. Ja klar.
Phil
Ja aber selbst wenn, wäre das schlimm, wäre.
Micha
Ich will's nur wissen. Aber dann kommt er überhaupt in dem Film vor? Ich weiß nicht, hat Mulan Rusch nicht.
Andy
Ja sicher kommt der in dem Film vor. Was meinst du warum Pink und Lindle Kim in den Credits von äh in der EMDB genannt sind?
Micha
Ja gut, es heißt ja nicht, dass die den singen auch in dem Film. Man kann ja einfach nur mit dem Abspann kommen.
Andy
Das tun sie aber. Ich habe grade extra noch mal bei YouTube nachgeguckt. Und der Song ist aus dem Jahr neunzehnhundertvierundsiebzig,
von der Göllgroup Label.
Micha
Ich hasse diesen Song. Ja, finde ich ganz schrecklich, aber ja. Ähm na gut.
dann ist das wohl so. Äh mein erster Pick,
knallhart volles Brett, Synonym für die 80er eigentlich in meinen Augen. Und zwar trägt der der Song trägt offiziell eigentlich den Titel des Films aber er ist besser bekannt als Poshit to the Limit.
Paul Engemann. Sagt euch das was,
Totale Stille und so okay. Also untrennbar verbunden dieser Song mit der Montage von Tony Montana.
ins Scarface, wie er seine Kohle zählt und mit Ferraris fährt und überhaupt. Äh ja, pushe to the limit, fetter Song ey. Quintessential eighties
und wie gesagt, perfekt gesetzt in dem Film sozusagen an der Höhepunkt oder an dem Höhepunkt des ja illustren treibens von Toni Montana
wie ja wie er quasi auf der Spitze seines Erfolgs und seines Reichtums ist.
Andy
Giorgio Moroda, ne?
Micha
Dann läuft der Song genau produziert und komponiert mit ja. Genau.
Phil
Ja schade, ich bin ja ein großer Anhänger der achtziger Mucke irgendwie so und auch Synties und sowas und der den Song zumindest sagt er mir vom Titel nichts. Vielleicht wenn ich reinhöre äh würde er mir was sagen, aber da spielt uns jetzt ja quasi die,
so so das Urheberrecht rein, das was sie jetzt in der Sendung nicht machen können.
Micha
Aber genau aber wir erstellen für euch eine Top 5 Filmsongs Playlist äh zusammen mit dieser Sendung, äh die ihr dann komfortabel auch nochmal äh mithören könnt.
um von allen Songs auch nochmal einen Eindruck zu kriegen. Äh verlinken wir euch.
Phil
Genau, verlinken wir euch in den Shownotes, einfach da unten drauf.
Micha
Auf Spotify.
Phil
Auf Spotify ist das dann. Ansonsten ist es ja bei jeder Top five so, dass dort auch die
von uns nochmal in einem eigenen Google Doc verlinkt werden. Das heißt, wenn ihr jetzt nicht Spotify habt oder irgendwie das, auch ohne Spotify nochmal nachlesen möchtet, könnt ihr halt auch in den auf den Link klicken und dort dann nicht nur die,
dieser See-Sendung sehen, sondern alle Top-Fives in einem riesigen Google-Talk. Das ist Fan-Service.
Micha
Kann man kann man so sagen, ja. Voll durchaus. Gut, alles klar. Dann äh ja äh wer ist denn jetzt wieder Phil? Ja. So schnell kann's gehen.
Phil
Ja, tatsächlich. Ähm ja, dann äh nehmen wir einen äh Film, der bei mir ziemlich hoch im Ranking steht, aber eine,
ziemlich schlechte IMDB Bewertung an sich hat. Ich äh versuche das grad mal live herauszufinden. IMTB. Na, immerhin sechs von zehn.
Es äh geht um den äh Film äh Zucker-Punch und dort
besondere where is my Mind von Emily Emily Browning und Youf wird das so ausgesprochen? Weiß ich nicht.
ähm äh startet sehr ruhig, sehr ähm,
psychodelisch, was natürlich irgendwo dem dem Inhalt und äh auch dem Refrain gerecht wird. Aber dann gibt es ähm da so bei der Mitte des Track,
So ähm dann wird aus diesem sehr psychodelischen und sehr ruhigen und schon fast geflüsterten von MM Le Browning eben
so eine Rockvariante. Es äh ist jetzt nicht so, dass sich das wirklich gegen die Wand brettert, aber im Gegensatz dazu, wie es vorher war, ist das schon echt ein
Auftakt und das ist auch im Film ein Auftakt, ähm weil dann eben im hinter, das lief läuft sonst so immer im Hintergrund und Emily Browning in der Hauptrolle.
Als ähm ach wie heißt sie denn? Äh Lollipop heißt sie nicht. Rocket ist wer anders? Babydol, Babydol heißt sie. Ähm,
wie sie dann anfängt zu kämpfen und dann hat das eigentlich eine sehr schöne,
Harmonie mit dem Film, wo dann im Grunde so es ja auch im Film darum geht irgendwie um Fantasiewelten, sich in andere Welten zu zu retten und dann auf einmal entfesselt sie ihren ihre Campuskunst und,
Musik macht dabei mit. Fand ich schon sehr, sehr gut gesetzt und generell geiler Soundtrack von Soccer-Punch, aber der Song.
Micha
Der ist ja auch schon wieder speziell für diesen Film gemacht, ne?
Phil
Ja und? Wir haben das nicht ausgeklammert.
Micha
Ja ja ich weiß, aber das ist so ja na ja.
Andy
Nee, da ist keiner, wenn du sagst, ne, in diesem Song, die an dieser Stelle im Film unheimlich gut passen, kann natürlich auch daran liegen, dass sie genau für diese Stelle auch geschrieben wurden.
Micha
So ist es nämlich.
Andy
Das ist die Gefahr, aber wenn man danach fragt, dann kriegt man das natürlich auch.
Micha
Ja.
Andy
Ist ja so.
Micha
Ja ja wirklich mal, na ja. Na gut äh demnach ist jetzt Andy wieder dran.
Andy
Genau, also da hätte ich jetzt noch gesagt zu Sucker Punch, da würde mir natürlich auch noch Björks Army of Me einfallen, das natürlich immer passt zu allem. Also ob das jetzt Schwarzwaldklinik ist oder äh.
Micha
Genau ja grundsätzlich immer, ja.
Andy
Immer
Nee, aber mein äh nächster Film ist ein Film von 1992 und ich muss sagen, dass ich von einer sehr, sehr, sehr berühmten Band dieses Lied eigentlich
zu dem Zeitpunkt gar nicht auf dem Schirm hatte. Ich war damals 20 Jahre alt, hatte mich mit dem Werk dieser Band bis dahin auch gar nicht so beschäftigt,
und waren dann sehr davon angetan, dass in Wains World dermaßen Bohemian Rapsody abraced wurde.
Also das ist finde ich doch eine ikonische Szene, weil jeder, der an Waides World denkt, der denkt automatisch an die Szene, wo sie im Auto anfangen abzumoschen.
und das ist perfekte Musik für die ne damals war's dann auch, dass man wenn man dann grade seinen Führerschein hatte und äh mal im Auto gefahren ist mit Kumpels, da lief dann eben Bohemian Rhapsody und dann warte, warte, jetzt geht's los und.
Phil
Mosh.
Micha
Morsche.
Andy
Popkultur in ihrer reinsten Form.
Micha
Ja, also der hat tatsächlich muss man Mike Meyers da auch zurechthalten. Der hat natürlich ähm
diesen Song sozusagen oder den Film so unfassbar an diesen Song drangekettet, ne, also wie du's gerade gesagt hast, untrennbar miteinander verbunden seitdem.
Andy
Neujahr, stairway kommt ja auch noch dazu, ne.
Micha
Kommt er auch noch dazu.
Andy
Ist ja auch mit.
Micha
Hm ja, aber nicht so, also.
Andy
Verbunden. Na ja nee.
Micha
Nicht ansatzweise so sehr wie Bohemian Rhapsody so, ja.
Andy
Für Musiker schon.
Micha
Das wage ich mal ganz stark zu bezweifeln.
Phil
Schatz feiert, Schatz feiert.
Micha
Ja. Na gut. Ja okay äh,
Oh warte, was hat was hattest du denn jetzt für grad eben? Ach ja, diesen.
Phil
Browning und mit aus äh.
Micha
Okay und dann Andy mit äh.
Phil
Queen, Bohemie und Rhapsody.
Micha
Genau, okay.
Okay. Ähm gut ja mein nächster Song ist auch ein Song, der äh seinen Film um einige Jahre oder sogar Jahrzehnte ähm,
wie sagt man zuvor gekommen ist dem Film und äh aber auch untrennbar verbunden ist eigentlich mit dem Film. Ähm,
Und wenn man ihn hört, man automatisch halt eben auch an den Film denken muss, nämlich I geard Youbay von Sony und Chair aus Day,
ist einfach der perfekt gesetzte Sorgen und eigentlich auch der perfekte Song für diese Szene. Ähm weil da hätte man natürlich vieles nehmen können, aber der Song ist besonders scheiße.
Andy
Der nervt gleich beim zweiten Mal.
Micha
Genau, also es ist eigentlich ein guter Song so, ne. Versteht mich nicht falsch, aber wenn du den dann wirklich jedes Mal, wenn der Wecker angeht, diesen Song hörst, denkst du dir so, Alter, please kill me ey. Ähm,
Ja äh äh da hat Harald Raymos einfach mal einen perfekten Song.
Andy
Gutes Händchen gezeigt.
Micha
Genau, um um diese Szene dann immer zu schmücken, äh wenn der Wecker angeht. Genau, also deswegen Sunny und Chair.
Phil
Dann bin ich schon wieder dran.
wir rushen hier aber auch durch unsere Filmsongs hier. Äh mein dritter Platz äh ein ein ganz großer Interpret, ein Film falsch, ein Song, der nicht für den Film äh produziert wurde, erscheint Michael auch sehr wichtig zu sein,
Scheiße, was kommt denn jetzt für ein Stuff? Ähm äh es geht um Purks of Bean Award Flower, ähm und die Abschlusssequenz mit David Bowie und Hero.
Micha
War klar, dass der hätte.
Phil
Ja, also sorry, also tatsächlich äh dieser dieser Song wird ja
an so vielen Stellen gespielt und eingespielt und genutzt und so was und das ist eigentlich unabhängig des Films, nur eine Frage der Zeit war, bis David Bowie mit Heroes genannt wird. Ähm
die Szene jetzt in äh Perks of Bean Award Floor ist halt äh also handelt ja davon, dass irgendwie so paar Jugendliche,
ähm alle aus welchen Gründen auch immer so ein bisschen ausgegrenzt und so was dann ähm ja Abenteuer ist zu viel gesagt, eben gemeinsam eine Zeit erleben und dann zum Schluss auch
eine Nacht durchmachen und ganz zum Schluss ist es dann so, dass sie ich glaube wieder einfach auf einem Truck mit offenem äh mit offener Ladefläche hinten wieder zurückfahren.
in die aufgehende Sonne hinein.
und äh dann wird David Boy mit äh Heroes eingespielt und die Jugendlichen genießen einfach wirklich dann, dass sie mal was erlebt haben, dass sie Freunde.
Micha
Sie fahren durch einen Tunnel, aber du hast es wahrscheinlich.
Andy
Auch nicht ob's das Ende des Films ist. Ich meine es war eher so in der Mitte.
Phil
Nee, echt? Ja, ist es nicht. Habe.
Micha
Mhm. Aber bei Phil ist das so, von wegen hat danach einfach ausgemacht. Da hat er so okay, besser wird's nicht. Ich also I i feel you.
Andy
Der ging auch nur 45 Minuten der Film, zumindest in der.
Micha
Genau, aufhören wird's am schön.
Phil
Dann habe ich das, dann habe ich das nein, das ist doch ganz am Ende.
Micha
Nein, ist es nicht. Ich glaube, er läuft am Ende nochmal vielleicht, aber die Szene, die du meinst, wo die dann da rumfahren und sie ausm Schiebedach, also da ist auch glaube ich nichts mit offener Ladefläche.
Äh ich bin nicht sicher. Ich glaube, sie guckt einfach ausm Schiebedach oben raus oder so. Und äh und die fahren eigentlich durch den Tunnel.
Nachts. Aber du hast es so abgespeichert und damit ist die Wirkung des des des Songs mit dem Film ja schon mal erwiesen auch.
Phil
Es hat es äh es hat auf jeden Fall einen einen äh der Song hat auf jeden Fall eine Befreiung in sich, auch in diesem Kontext und das ist natürlich dann ein sehr schöner ich gucke mir diesen Film jetzt echt nochmal an. Ich ich möchte den Gegenbeweis antreten.
Micha
Ja, das machen wir. Ja.
Andy
Also ich meine, so wie ich's hier grade sehe, ist das ein ganz normales Auto und sie geht dann oben aus dem ach nee, doch, ah, Phil, du hast Recht. Das ist ein Pick-up.
Micha
Ja aber sie aber da ist niemand auf der Ladefläche oder?
Andy
Doch Emma Watson.
Phil
Emma Watson, ganz genau.
Micha
Auf der Ladefläche.
Andy
Er ist auf der Ladefläche.
Phil
Die Augen zu, legt den Kopf leicht in den Nacken ähm und und äh streckt die Arme aus und dazu äh läuft äh.
Andy
I can show you a weight weight weight.
Phil
Das ist tatsächlich das das ist so das, was sich bei mir auch echt krass eingebrannt hat.
Andy
Ja Emma Watson hat sich eingebrannt, schon klar.
Phil
Ist halt so.
Andy
Ja, was soll man sagen?
Phil
So
Micha
Ja wie, jetzt hast du mir so ein Bild geschickt, ey.
Andy
Ja, wo sie auf der Ladefläche ist, was du ja angezweifelt hast.
Micha
Na gut, ist ist aber Nacht, ja.
Phil
Ja, was ist nachts?
Andy
Noch durch Photoshop.
Micha
Nochmal.
Andy
Heißt es, oh du hast es ja bearbeitet.
Micha
Ja.
Andy
Nämlich eigentlich im Auto gesessen, hm.
Phil
Ja, ich war, ich war tatsächlich, also jetzt sagt ihr, oh was? Aber ähm ich war wirklich ziemlich überrascht, äh wurde mir in der Recherche bewusst der wird Bowie ist ja tot.
Micha
Ja.
Phil
Tatsächlich, also der war für mich.
Andy
Zehn Jahre oder?
Micha
Quatsch, so lange noch.
Phil
Nicht tot und ich war echt überrascht, dass der äh ja gar nicht also vor zehn Jahren ist er nicht gestorben. Ich glaube.
Andy
Nee. Zweitausendsechzehn.
Phil
Vor sechs Jahren ungefähr, ganz genau. Aber äh irgendwie hatte ich den noch als unter den Lebenden verbucht.
Micha
Das war doch das Jahr, wo dann so viele Leute gestorben sind, also so.
Andy
Genau, das fing mit ihm schon scheiße an.
Micha
Genau und dann sind da ja noch irgendwie ein paar weiß nicht mehr, dass das ja wo Amy Wine House auch gestorben ist. Nee, die ist davor noch gestorben, oder? Aber da gab's doch, da gab's so.
Andy
Glaube ich, schon die ist wirklich schon zehn Jahre tot.
Micha
Ja da gab's so ein Jahr, wo alle so, uh jetzt der auch noch und äh.
Phil
Ich glaube, das ist auch der ähm äh das Jahr zweitausendsechzehn, wo auch Prince gestorben ist. Wartet mal. Ja, ganz genau.
Andy
Mit dem Alter auch nicht weniger Leute, glaubt's mir.
Phil
Prince ist dann also David Boys, sehe ich grad, ist im Januar 216 gestorben und äh Prinz im April 216.
Ja äh so genug des der ähm kommen wir zu euren Filmen.
Micha
Ja. Ähm ja Andy, oder?
Andy
Jawohl, bei mir ist das nächste auf Platz drei ein Lied, das wirklich.
Micha
Nee. Das ist erst der.
Phil
Nee, ist schon dritter Platz, ja ja schon dritter Platz. Ja, ja, ja. Ja, ja.
Andy
Ein Lied, das wirklich für den Film geschrieben ist, aber ich vermute mal bei vielen auch ähnlich wie bei mir mit dem falschen Film verbunden ist.
und zwar ein Lied, das in der Folge inzwischen glaube ich wirklich allgemeines Popkulturgut ist, das überall benutzt wird bei ganz vielen Boxkämpfen und zwar I of the Tiger von Survivor.
Jetzt ist die Frage, aus welchem Film?
Micha
Ja, Rocky.
Andy
Rocky drei. Man denkt immer, ne, das ist die Melodi.
Micha
So, ja du willst jetzt eine Zahl noch oder was.
Andy
Na ja aber ne man denkt ja erstmal.
Micha
IV ist das doch.
Andy
Nein, es ist Rocky drei, der heißt sogar im Auge des Tigers. Also The Eye of the Tiger heißt das Lied und der Film heißt.
Micha
Warum ist der denn ders.
Andy
Auge des Tigers.
Micha
Auf dem Soundtrack vom vierten mit drauf.
Andy
Das kann ich dir nicht sagen, aber es wurde für den Dritten geschrieben und da auch benutzt,
Extra recherchiert, extra nochmal gegengecheckt, weil ich wollte es nicht glauben, dass es.
Phil
Gecheckt, ja.
Andy
Erst im dritten Teil war, weil man hat es so ikonisch vor Augen, wie er im ersten Teil so diese stufennah in Philadelphia hochläuft und irgendwie läuft im Hinterkopf so dieses Lied, aber nee, i of the Tiger ist ausm dritten Teil.
Micha
Tatsächlich ist im Dritten auch schon drin, ne? Haben sie einfach recycelt ey. Ich kenne das nur vom vierten.
Andy
Das ist irgendwie so, wo sich so ein Lied irgendwie so emanzipiert hat von dem Film, dass dann glaube ich in ich weiß nicht wie vielen äh Boxkämpfen rund um die Welt als Einmarsch-Musik genutzt wurde.
ehrlich gesagt auch ein bisschen eben mehr her macht als dieses äh TimeToo Say goodbye oder nee was war's? Conquest of Paradise, dass unsere Henry Maske damals immer hatte. Ho ho ho ho ne da muss voll auf die Fresse und das.
Micha
Ja, wobei jetzt mit dem Emanzipieren von dem Film also,
Es ist ja also erstens bleibt's ja in der Familie. Also es ist ja immer noch ein Rocky-Film, ne? Also äh jetzt in welchen Teil, ja mein Gott. Und zum anderen wird's ja immer noch für Boxsport benutzt. Also es ist jetzt nicht so.
Andy
Ja, das meine ich ja.
Micha
Ja ja, aber es ist ja nicht so, als wäre das jetzt für irgendwie einen Film konzipiert, sagen wir Jurassic Park und dann wurde der Song aber erst berühmt bei irgendwie, keine Ahnung, Kill Bill oder so.
Andy
Nee, aber es hat halt seinen Weg aus dem Boxfilm in den Box-Ring gemacht und steht quasi stellvertretend für die Einmarschmusik. Das meine ich damit.
Micha
Kleiner Schritt, würde ich sagen. Oder.
Andy
Na ja, ist halt so. Eine Feststellung.
Phil
Ein kleiner Schritt für dich Micha ein großer Sprung für Andi.
Micha
Das ist ja ein fortwährendes Thema bei der Sendung. Oh Gott, na gut.
Gut, gut. Ja, dann bin ich ja jetzt wieder dran, oder? Na gut, äh mein
dritter Pick hier und zwar es war eigentlich nur eine Frage der Zeit, wann kommt Tarantino, ne? Es muss ja irgendwie was von Tarantino kommen in dieser Liste so. Ich meine, wer bin ich Terentino, ist irgendwie bekannt dafür,
ja Songs in seinen Filmen so zu setzen, dass dass die Soundtracks für sich eigentlich schon so
eigene Kunstwerke auch äh darstellen und abbilden. Ja und wenn man dann jetzt in dieser Tarantino-Ecke geht, dann stellt sich natürlich die Frage, okay, welchen von den zehntausendsiebenhundertachtzig Songs nimmt man da jetzt?
Und ich habe mich jetzt äh entschieden für einen äh sehr früh aus Taritines weg, weil der einfach die Szene so schön kontrastiert. Also ich meine, das machen tatsächlich viele.
seiner Songs, aber bei dem funktioniert's einfach wirklich sehr sehr sehr gut und zwar in the middle with you von Steelers Real aus Reservoir Dogs.
wo Michael Merzen den,
Typen da, was ist, es ist ein Polizist, glaube ich, aufm Stuhl oder so. Ähm dann irgendwie foltert mit so einem Rasiermesser da irgendwie malträtiert und so und dazu läuft halt dieser Song und ist so und irgendwie ein funky Song. Ähm,
Das ist so ein sehr eine sehr effektvolle.
Ein sehr effektvoller Einsatz von diesem Song, weil er halt eben so schön das gezeigte kontrastiert, ne? Also das haben wir ja eben im im Eingang der Sendung noch gar nicht thematisiert, aber besonders wirkungsvolle Songs sind natürlich die,
die des Szene irgendwie zuträglich sind, ne? Also entweder irgendwie, die machen jetzt richtig Power oder
also die die konsexualisieren das was du auf dem Bildschirm oder auf der Leinwand siehst äh nochmal für dich oder aber kontrastieren das halt auch einfach und was dieser Song halt macht also wie der dann einfach zeigt wie dieser total sadistische Akt
eigentlich fast schon so zu so einer Alltäglichkeit verkommt für den
Peiniger ähm weil das für ihn jetzt auch einfach nichts Besonderes ist. So ja mein Gott, der malträtiert, sitzt ein Typen mit einem Rasiermesser, No Big Deal. Ähm und der Song unterstreicht das halt ganz schön eben. Genau. Deswegen ist es der Stuck in the middle with you.
Phil
Steelers Wheel, okay.
Micha
Ja, ja, ja. Ja, dann ist jetzt wieder der Film.
Phil
Jawoll! Ähm es muss nicht immer international sein. Es darf auch mal pur sein. Nein, keine Sorge, pur kommt nicht, aber.
Andy
Geier-Sturzflug.
Micha
Na ja.
Phil
Manta Manta, genau. Nein, ähm aber tatsächlich ähm mein äh mein einziger äh deutscher Pick kommt äh jetzt zum Tragen.
äh ein Film dazu, den ich auch immer noch sehr sehr gut finde. Auch da teile ich mir die Meinung nicht mit besonders vielen.
Andy
Daniel der Zauberer.
Phil
Der ist wirklich schlimm. Der ist wirklich schlimm. Dann da da macht man auch keine Witze drüber, Andi. Der ist wirklich schlimm und.
Andy
Keinohrhasen.
Phil
Irgendwann hat Humor auch ein Ende an.
Micha
Oh Gott, stimmt, kommt jetzt wirklich kein Hasen hier. Ähm Carrie, wie hieß sie noch mit hier Timberland und so.
hier All right oder so oder Allnights tonight wie auch immer der hieß. So schätze ich dich ein.
Phil
Nein nein, wir gehen ganz weit äh.
Andy
Auf Deutsch, ich verachte dich.
Phil
Lässt tief blicken. Nein, es geht noch weiter zurück. Es geht sogar noch vor die Jahrtausendwende. Es.
Micha
Ist ja schon Musik.
Phil
Ähm wir gehen zurück ins Jahr neunzehn achtundneunzig,
Regie Drehbuch und Musik von Tom Tykwer,
Franka Potent und Moritz Bleibt trauernden Hauptrollen. Es geht um Lola rennt und deren Titelsong Thomas D featuring Franka Potente mit Wish.
Andy
Wish yes.
Phil
Ein Song, der äh äh sich mit kleineren Pausen dazwischen ganz offen seit fünfzehn Jahren, glaube ich, in meiner All-Time-Playlist oder Daily Playlist äh hält. Ab und zu fliege ich da mal raus. Ah, dann kommt der wieder rein.
finde ich auch für den Film unfassbar gut, weil in dem Film gibt es äh ja äh viel um Hektik, sagt der Name. Lola rennt
und ähm der Song ist auch so pulsierend, so treibend
und auch dieses intime sozusagen Thomas D und Franka Potente pushen sich ja quasi in dem Song gegenseitig und äh das passt eben auch zu dieser Dynamik und diesem
Improvisationstalent, was dann Lola in dem Film äh darlegen muss und ich finde das einfach einen sehr sehr guten Song, der gut zu diesem Film passt und den er wird zu oft gespielt, machen wir uns nichts vor, aber äh.
Micha
Überhaupt was? In dem Film oder.
Phil
Doch, doch, doch, er wird, er wird häufig gespielt.
Micha
Äh im Radio oder was? Ach so.
Phil
Nein, im Film an sich, im also jetzt nicht der gesamte Song, insbesondere mit dem ähm ähm mit dem mit dem ähm Gesang, Rap, Dialog.
Micha
Ja aber dann ist das ja.
Phil
Aber es ist einfach.
Micha
Einfach über das die gerappt also über das die singen so.
Andy
Viel dünnes Eis, dünnes Ei.
Micha
Ja, ist schon ein dünnes Eis. Ja ja.
Phil
Dünnes Festival. Phil, pass auf, jetzt.
Andy
Heiß. Da musst du bei Micha aufpassen.
Micha
Nee, weil ich finde das deswegen wollte ich halt auch äh so nicht unbedingt so Filme äh also so Songs, die für die Filme gemacht wurden, weil,
das ist halt häufig so, dass die halt score verwenden und dann einfach dazu einen Song noch dazu komponiert wird so und natürlich passt der dann irgendwie auf eine Szene oder so. Also ich find's eigentlich viel spannender, wenn Regisseure jetzt eine eine
so
Phil
Hole ich das zweite Mal David Bowie raus, mache die Sache auch nicht.
Micha
Nee, zweimal auf einer Playlist geht nicht. Nee, das geht nicht. Jan.
Phil
Ja, dann entscheide dich. Also also sorry. Dann entscheide dich. Gut, dann nehmen wir Lola, rennt Thomas D featuring, Franka Potente mit Wish.
Micha
Na gut. Grauenhafter Song.
Phil
Die großartig. Ich finde den ganz toll, auch super äh positioniert im Film.
Micha
Na ja dann bin ich jetzt wieder dran oder nee, das ist Andi jetzt, ne? Mhm.
Andy
Ja ja. Gerade wenn du jetzt sagst, zweimal geht nicht, da komme ich jetzt in die Bredouille und sage mir das, was du sagst, ist mir eigentlich egal. Und zwar in Highlander. Ja warum?
Micha
Also ganz ehrlich das ist die grundlegendste Regel des Playlists machen, kein Interpret darf zweimal vorkommen. Die Grund und wir haben eine Playlist von 15 Songs.
Andy
Nein, es geht um Songs.
Micha
Kommt Queen zweimal vor.
Andy
Wenn man jetzt sagen würde, okay, der Song Heroes kam jetzt in Prox of Pink a Wolflower vor und ich habe einen dann.
Micha
Nein nein nein.
Andy
In äh wir Kinder vom Bahnhof Zoo. Dann würde ich sagen okay, nee, aber äh nur weil eine Band mehrere gute Lieder macht, kann ich ja nicht sagen, okay, nur eins davon wurde perfekt in Szene gesetzt.
Micha
Ja, aber das ist Lame dann einfach denselben Interpret noch mal zu nehmen.
Andy
Ist das Lame. Hallo, wenn ich sage, ein Highlander ist ein eins A Lied, das eins A auf die Szene passt, dann ist das.
Micha
Eins von beiden aussuchen, nimmt euch zweimal Queen.
Andy
Doch scheißegal, ob's dann in Waines World für Bohemian Rhapsody einen anderen Grund gibt, warum das gut ist.
Phil
Kann an die verstehen.
Micha
Dieses Argument ist schon stichhaltig so, aber es ist halt Kacke zweimal ein Interpreten auf eine Playlist zu.
Andy
Hat ja vielleicht auch einen Grund, warum ich das dann nochmal genommen habe, weil's eben so oft.
Micha
Bist.
Andy
Eigentlich nicht und den,
auch ziemlich scheiße äh davon mal ab, aber es geht mir einfach darum, dass äh Highlander eigentlich so ein Film ist, so ein bisschen Fantasy, ein bisschen Action. Wir haben einen richtig tollen Bösewicht mit Kugarn. Wir haben äh Song Connery, der da eher so ein bisschen äh Comic-Relief ist.
Dann gibt's eben diese eine Szene, wo wir sehen, wie der Highlander immer gleichbleibt während seiner Frau an seiner Seite immer älter wird und irgendwann stirbt und dann kommt dieses Lied
When love my style.
das ist genau für diese Szene geschrieben, aber ich finde es passt eben auch so perfekt auf diese Szene und gibt diesem ganzen Film, der eigentlich eher so mit bombast und Kampfszenen und zum Ende hin auch ganz viel Funkenflug dafür sorgt, dass man da mal so zur Ruhe kommt und mal so einen melancholischen, philosophischen Moment hat.
Deswegen hat er durchaus seine Berechtigung, so Basta.
Phil
Ich kann an die.
Micha
Die Argumentation macht ja Sinn. Es ist halt trotzdem Kacke. So.
Phil
Da kann's jetzt aber du kannst jetzt noch so viel auf dem Boden aufstampfen. Wir haben schon festgestellt, wie äh Andi ist unser Papa in der Runde und dann hast du kleines.
Micha
Muss man auch mal nachsichtig sein.
Phil
Bisschen äh äh auf Popper zu hören.
Micha
Was soll das denn? Na ja, weiß ich nicht, ob das so hinkommt, aber ja. Na gut, ja dann haben wir noch mal Queen. So mein nächster Song ist auch von Queen Bysica Race,
Ja ähm nee gut, mein nächster Song äh.
Phil
Gesagt, ihr Gesabtes gesagt.
Micha
Ja dann sucht euch halt selber einen Film aus,
ja ähm nee mein mein vorletzter Pick äh ist aus dem Film Fivehundredays of Summer von Hell and Oats und zwar Humag my Dreams. Ähm.
Andy
Nicht Heal and Oats.
Micha
Weiß nicht wie es mir ausspricht, hab mich nämlich.
Andy
Ist der Computer von äh,
Jerry Hall, Jerry Hall hieß das Model.
Micha
Was habe ich gesagt?
Andy
Hell and Odes, Hell and O.
Micha
Nee, nee, hast du schon recht. Ja. Ähm genau und ähm ja kommt vor in der Szene, wo,
Keine Ahnung, Tag einer der frühen Tage auf jeden Fall ähm ist
äh vielleicht Tag eins sogar, wo äh Tom, der Charakter gespielt von Joseph Gordon Levit, aus dem Fahrstuhl steigt oder morgens irgendwie äh zur Arbeit geht und so und total verliebt ist im Sommer und der Song fängt an zu spielen und es wird so eine Art Musical-Nummer
in dem äh in dem Film ähm
und er selbst sieht sich im Spiegel als Han Solo und so und die Szene ist einfach so schön, weil das genauso dieses Gefühl wieder gibt von wegen Verliebtsein.
Also von wegen jetzt kann auch nichts schiefgehen. Ist einfach alles geil gerade. Mir scheint buchstäblich die Sonne aus dem Arsch. Ich bin Han Solo.
gibt mir gibt mir einfach die Welt so und das das macht dieser Film wirklich ganz ganz ganz toll wie er diesen Song kontextualisiert.
Kennt ihr die Szene, oder?
Phil
Äh
Andy
Sicher, sicher. Sicher.
Micha
Oh mein Gott.
Andy
Habe ich den Film auch. Ist aber jetzt.
Micha
Ihr erinnert euch nicht an die Szene.
Andy
Äh wie lange ist das her? Zehn Jahre vielleicht und dass ich mich jetzt an diese Szene aus einem von mehreren hundert Filmen vor zehn Jahren nicht in Schande auf mein Haupt. Ja.
Micha
Na gut. Ja gut, also ich möchte da nicht Dings oder ich habe den tatsächlich vor einem Jahr oder so zuletzt gesehen noch mal, aber die Szene ist auf jeden Fall hängengeblieben, weil ich auch den Song geil finde und äh Hall and Hotes auch grundsätzlich geil sind.
So na gut dann ist jetzt wieder Phil.
Phil
Das ist jetzt ja Platz eins, ne?
Micha
Das ist jetzt the final round äh.
Phil
Glück nicht der feine Countdown, da wäre.
Micha
Ja ja wirklich, wie du dir immer auf die Zunge beißen musst, ich höre das ey. Ich höre das.
Phil
Wenn du wüsstest, wie sehr ich mich aufziehe. Egal. Ähm irgendwann bricht sich noch mal äh durch. Ich sag's dir.
Andy
Final Countdown gab's als Lied und auch als Film.
Micha
Ui ui ui ui Europe gibt's als Band und als Staatengemeinschaft.
Andy
Queen gibt's als Band und als fuck you Tode.
Micha
Ah geil ey wirklich, unglaublich.
Phil
Äh es wird wahrscheinlich einen ziemlichen Missmut bei Micha hervorrufen, aber gestärkt durch den Trotz von Andi ähm bin ich selbstbewusst genug da äh gegen aufzubegehren.
Micha
Hardware.
Andy
Irgendwas von Freddy Mercury.
Phil
Nennen. Genau, nicht mehr Queen, sondern.
Andy
Queen.
Micha
Oh weia.
Phil
Ah, nein, nein, nein, nein. Ähm
tatsächlich ein ein Song der ich hab's mir jetzt ach warum es geht um ein äh Song gesungen von Neil Campale Patricia Quinn und Richard O'Brien und nennt sich
Timewalk und stammt aus dem Song The Rocky Horror Pictures.
Micha
Ja ach.
Phil
Ich wusste es. Ja hier, mir egal.
Micha
Nee, weil das ist genauso wie Lady Marmelade. Also so ein Musicals nehmen. So ja, dann nehme ich jetzt einen Song aus dem Musical. Ja, wie lahm ist das denn? Also der ist ja nicht toll inszeniert. Sondern der ist halt Teil der Performance.
Phil
Ja, aber das passt halt auch super in diesen Film hinein. Ähm führt genau toll in diese äh sehr.
Micha
Aber der Song existiert außerhalb des Films nicht.
Phil
We are the dar, das glaube ich nicht. Ähm dann dann dann also er existiert auf jeden Fall in meiner Spotify-Playlist.
Micha
Äh natürlich existierter, aber oh Gott, ja komm.
Phil
Tatsächlich nachdem dort dann die Protagonisten, wie heißen's eigentlich nochmal die beiden? Ey, da geht's schon los. Ähm.
Micha
Doktor Heiter.
Phil
In die in die äh in das Schloss da äh reinkommen,
Ähm und äh dann geht ja der Timewalk los und äh wie sie dann, also dieser äh Song reißt einfach mit, zeigt aber auch irgendwie diese weirde Situation, in denen äh diese Gruppe von,
Wesen irgendwie zusammenlebt und so etwas und ähm dann eben auch dazu aufruft einfach mal so ein bisschen äh sich open minde zu zeigen und einfach mal um die Ecke zu denken und so etwas
greift zugleich aber auch irgendwo diese diese also diese Zeitreise-Thematik auf,
und es ist halt ein fucking mitreißender Song. Es tut mir leid. So für mich tatsächlich auch mit äh Abstand auf Platz eins Time.
Andy
Oh oh.
Micha
Andi jetzt.
Phil
Oh, das ist das ist schön. Wenn äh wenn du genau es traf nachher Ignoranz straf noch härter als die auseinandersetzung.
Micha
Das straft noch härter, ne? Ja.
Andy
Nein, nee, nee, ich ich war schon die ganze Zeit dabei, wie wohl äh Micha auf meinen Song reagieren wird, weil es äh schwankt zwischen Angst und Frustration.
Micha
Ja bei mir bei mir auch.
Andy
Ja, bei mir ist es ein Song, der mir sofort in den Kopf gekommen ist, als ich das Thema gehört habe, weil's für mich einfach so eine so markante Szene gewesen ist
Deswegen gibt es bei mir dann äh nur Falling Slowy äh von Glen Hansard und äh Marqueta ihr Glover in Once.
Phil
Kann ich voll nachvollziehen.
Andy
Quasi das erste Lied, das die beiden zusammenspielen durch das Lied, das sie zu äh kommen sie zusammen in dem Lied,
Also man merkt richtig schön, wie die beiden sich annähern, indem sie beide dieses Lied immer noch ein kleines bisschen schöner machen. Jeder packt ein bisschen was von seinem Können dazu
so ist es halt auch sehr schön in Szene gesetzt wie verschiedene Musiker gemeinsam äh ein Lied
generieren, dass Teile von Ihnen beiden enthält und deswegen kann ich auch verstehen, dass viele Leute sagen, dieses Lied ist äh unser gemeinsames Baby oder so.
wirklich äh so von der Entstehung her genauso ist.
Phil
Vollkommen nachvollziehen
Ähm ich konnte mich nur nicht an meinen einzelnen Song mehr erinnern, aber ähm hätte auch äh One sehr sehr gerne meine Liste mit drinne gehabt. Ähm von daher bist du quasi mein mein äh Body im Herzen, bist ja sowieso oh hier ich forme,
Herzen mit meinem mit meiner Hand. Aber schön äh kann ich vollkommen nachvollziehen, ganz, ganz großartiger Song. Auch auf Platz eins, ja.
Micha
Habe ich nicht gesehen.
Aber ähm jetzt wo ich grad äh das hier bei Spotify gucke, äh wurde tatsächlich auch in Emily in Paris nochmal gemacht, die Nummer,
da haben sie nämlich auch gesungen, zwei zwei Leute. Genau, also genau so wie du's grad beschrieben hast in der neuen Staffel.
Andy
Sogar 2008 einen Oscar gewonnen als bestes Lied, best original Song. Siehst du mal. Kann ja gar nicht so schlecht sein.
Micha
Ja, kannst du jetzt nochmal mit Emily und Paris vielleicht gucken.
Andy
Blinzel.
Micha
Ja genau zwing.
Andy
Mal überlegen.
Micha
Ja ja. Ja also ich glaube bei dem äh da hätte dich die Show jetzt gewonnen. Also ich habe sie natürlich jetzt gesagt, aber,
Wenn wenn der Song dann gekommen wäre bei Emily Paris, da wäre jetzt so bestimmt das Pipi in den Augen bekommen.
Andy
Vermute ich mal.
Micha
Na gut, mein finaler Pick,
auf dieser Liste. Ich hab schon mal drüber gesprochen und ich glaub das war auch der nicht Ansporn aber zumindest die Inspiration diese Liste auch so ein bisschen ins Leben zu rufen.
Es gibt nämlich eine Szene, die äh
gar nicht so viel Aufmerksamkeit irgendwie erregt hat so in der großen Popkultur, aber mir sehr sehr sehr in Erinnerung geblieben ist, weil ein wirklich der Schauer kalt den Rücken runterläuft und zwar
läuft der Song äh gedown, Saturday Night von Chapman äh siehst du, jetzt habe ich's wieder hier weggeblendet, ey,
kurz mal suchen, suchen suchen oh Gott das wird nichts.
Phil
Oliver äh Cheetah.
Micha
Genau genau ja Oliver so und der Song kommt vor in Ex Machina wo Oskar äh wie heißt er, Eizek, Izek Oskar,
ja genau, die Tanzszene, genau. Mit dem.
Andy
Auch wieder ein immer gern genommen, genau wie chillen of Men.
Micha
Ja, ja, ja, du, nee, ich glaube aber tatsächlich erst zum zweiten Mal hier die Szene. Aber die Szene funktioniert halt vor allem. Das war ja genau, stimmt. Szenen, die aus Horrorfilmen, die keine Horrorfilme sind und so, ne,
Das war, glaube ich, da habe ich schon mal.
Andy
Mindestens mindesten.
Micha
Ich glaube, ja auf jeden Fall unfassbare Szene einfach und dieser Song
wird auf einmal so hässlich und so ich möchte hier weg, ich will das nicht sehen, das ist ganz grauenhaft und äh wenn ein Film das schafft, wirklich einfach nur durch das richtige Setzen von einem Song
so ein Gefühl zu verursachen dann hat der Regisseur, die Regisseurin auf jeden Fall was richtig gemacht, also
Unanfechtbare Nummer eins für mich. Ged Downs hätte der Night Oliver Chat an.
Phil
Ich muss mir ex mal keine Haare noch mal angucken. Fand ich ja seinerzeit echt ganz geil, aber du hast jetzt in der letzten Zeit schon zwei, drei Mal drüber gesprochen, also mindestens zwei bis dreimal.
Andy
Sie ist äh wir hatten es schon fünf Mal in den Top fünf. Ich weiß nicht, wie gut die von dir gepflegt ist, unsere Platzierung, aber es war Top fünf Filme, die unrealistische Vorstellungen von Berufen verursachen. Platz vier von Micha,
Top 5 Tanz- und Gesangsszene, Nicht-Tanzfilm, Platz eins von Micha. Dann Gruselszenen, die nicht aus Gruselfilm kommen, Platz eins von Micha. Dann Wissenschaftende in Film, oh da habe ich sogar gesagt, ha.
Micha
Uha! Na!
Andy
Und dann sogar noch mal hart überbewertete Filme. Oh, da war's auch bei mir, ne, ups.
Micha
Oh ja genau ja.
Andy
Ich erkenne da ein Prinzip.
Micha
Ja, ja. Wirklich, ich nenne Ex-Machiner nur, um mich eins auszuwischen, ey. Ja, ja, so sieht's aus. Ja gut, better luck next time. Ja, bei mir wieder mal auf der Eins hier, ja.
Phil
Ja, ich habe da noch ein paar äh äh Menschens ähm.
Micha
Ach so, na gut, ja dann hauen wir die auch raus. Sollten wir aber auch limitieren, maximal drei. Okay.
Phil
Ähm also erstens Queen mit äh Flash Gordon
ja äh fand ich äh ist ist schon so ein geiler Song. Äh dann ich verstehe warum du ihn nicht auf deiner Liste hast, Micha, aber ich hätte ihn dann doch schon gerne bei dir mal gehört, aber du hast ja die Regeln so oft gestellt, dass du ihn gar nicht hättest nehmen können.
aber Fraktus mit Affe sucht Liebe hätte ich dann doch schon gerne von ihr gehört, ja,
und ähm tatsächlich etwas, was es nicht bewusst auch nicht in die Top five und auch nicht
die Top Ten schafft, aber irgendwie ein Film oder eine Szene meiner Kindheit ist und deswegen zumindest mal in dem leichten Sepia Nostalgiefilter genannt werden sollte, die Szene
mein kleiner grüner Kaktus in Otto der Film, wo Otto dann mein kleiner grüner Kaktus im Auto interpretiert mit seiner Mimik. Ich habe mich als Kind,
Weggeschmissen. Ich habe mir heute diese Szene nochmal angeguckt,
wie viele Otto-Sachen ist das Zeug nicht gut gealtert? Aber früher habe ich mich echt weggeworfen und deswegen wäre ich da mal die Möglichkeit habe, dies noch dieses dieses Ding noch mal herauszukramen, dann ist jetzt der richtige Zeitpunkt dafür.
Micha
Ja bei mir geht's noch so ein, zwei Menschens ähm.
Phil
Mal drei, lieber Micha.
Micha
Jetzt muss ich mir mal überlegen welche ich.
Phil
Muss das oh jetzt.
Andy
Aussortieren.
Phil
Jetzt muss er noch zwanzig Minuten seine Liste auch noch für die On-Rebel Menschens machen, ey. Ei, ei, ei, ei, ei, ei.
Micha
Ne ich nehme mal ich nehme mal den hier weg ähm weil ja. Also das eine wäre noch bei mir gewesen auch so ein Kindheitsding ein bisschen und zwar Partyman von Prince,
in dem Batman Film von 19 ein9und,
Einundneunzig, neunzig, neunundachtzig, irgendwie so. Äh wo der Joker in das Museum geht und da die äh Gemälde schändet
cooler Song dann natürlich irgendwie auch untrennbar gewissermaßen mit dem Film verbunden und hat auch
sozusagen dieses ganze Ding mal so einen krassen Elektrosong irgendwie nochmal auf eine krasse Actionsequenz zu legen, auch irgendwie
Ich will nicht sagen, erfundet aber zumindest dann doch begründet und zwar äh Spy Break von den Propellerheads in Matrix, wo die in die Lobby stürmen.
Phil
Oh ja, großartig.
Micha
Krasses, krasses Ding. Und dann zuletzt noch äh Hip to be Square von Huil Louis and the News and American Psycho.
Phil
Ja, war ja.
Micha
Das wäre noch so ein Ding gewesen, ja.
Phil
Aus äh Back to the Future.
Micha
Genau. Äh es war ernst gemeint.
Andy
Ja, ich könnte es mir eigentlich ach so.
Micha
Oh ach so, nein. Auch von kommt in American Psycho vor.
Andy
Power of Love meinst du.
Phil
Ah der, okay. Ja ja.
Micha
Ja ja also hier Lewis hatten auf ihren 18 Alben noch ein paar andere ja okay ja äh Andi du noch was oder.
Andy
Menschens einfach machen und zwar drei aus einem Film und zwar äh my hometown, Vulkanoman und Double Trouble alle aus Eurovision Song Contest, The Story of
Feiersager. Es sind alles drei Filme, die wirklich, wenn man die Augen zumacht, würde man sie wirklich auf der original Irovision Bühne verorten. Die sind für diesen Film gemacht, für den Eurovision Song Contest gemacht und einfach
gut in Szene gesetzt.
Phil
Es gibt auf Spotify eine eigene Eurovision Song Contest Winners Playlist. Sie ist großartig. Sie macht einfach nur Spaß. Justin.
Andy
Na ja, du hörst ja auch pur.
Oh, der ging jetzt. Entschuldigung, der war zu zu persönlich.
Nee, gab ja auch wirklich echt gute äh Song-Contest.
Micha
Es gab schon geile, aber ich muss sagen, die geilsten Eurovision Songs gab's immer noch äh von den Nicht-Siegern. Manchmal auch sogar die, die es nicht mal ins Finale geschafft haben. Das waren wirklich die geilsten Songs. Habe ich immer mal wieder ein paar von in meiner Tatshow drin.
Andy
Ach ja.
Micha
Jahr. Ja ja, sie ist sie ist in Arbeit. Sie ist in Arbeit, genau.
Phil
Sie ist an der Arbeit. Ja, okay, gut. Äh für die.
Andy
Ronnys Pop-Show.
Phil
Für diejenigen, die,
Micha macht jedes Jahr eine äh Chartshow, ein, ein Top Ten Song des vergangenen Jahres, ganz genau oder nein, nee, noch nicht mal Top Ten, sondern tatsächlich Jahresrückblick.
Micha
Schon eine Top Ten, also ja also Top Songs insgesamt ja.
Phil
Aber immer sehr gut gemacht, sehr interessante Songs, nicht ausm Mainstream, sondern auch echt Songs, die man so vielleicht nicht gehört hat. Gut zusammengestellt, also seid sehr gespannt, wann Micha das mal irgendwann auch auf Social Media.
Andy
Nicht zu vergessen auf seiner Best of 2016 war mein Schwager auf Platz,
Müssen wir mal dazu sagen.
Micha
Ja ja das stimmt, ja. Dima lacht ja. War aber auch war gleichzeitig, also ich mache ja immer ein guilty pleasure hinten dran. War gleichzeitig die Nummer eins als auch das erstmalig.
Andy
Zimmer sehen. Also das gab's bei dir auch noch nicht. Also historische Nummer.
Micha
Mich nicht entscheiden konnte. Genau, ich konnte mich nicht entscheiden, was da eigentlich jetzt Sache ist, ja.
Na ja gut dann in dem Fall äh habt einen musikalischen Abend,
genau wir hören uns wieder,
Genau, bis dahin. Tschüssiken.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
8 Kommentare
Älteste
Neuste Am meisten gevoted
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
8
0
Uns interessiert deine Meinung - schreib sie in die Kommentare!x
()
x