Bild: Amanda Vick (CC0)

Nerdtalk Top 5 – Klamotten

Sie ist so selbstverständlich und manchmal doch so ikonisch: Kleidung. Keine Kostüme, keine Uniformen. Ganz klassisch: Kleidung. Deswegen haben wir sie zusammengestellt, unsere Top 5 Klamotten aus Filmen. Seid gespannt auf so manche Überraschung.

Musik: https://www.bensound.com



Feedback

Social Media

Support

Kontakt

2 Gedanken zu „Nerdtalk Top 5 – Klamotten“

  1. Ich liebe Westernoutfits. Vor allem aus den Filmen von Leone oder Barbonis Western mit Terence Hill und Bud Spencer. Als Glanzstück finde ich das Outfit vom müden Joe oder Nobody aus “Die Linke und die Rechte Hand des Teufels” bzw. “Mein Name ist Nobody” der, wenn auch nicht von Leone offiziell inszeniert, von ihm sehr inspiriert ist. Dieses alte, staubige,dreckige und abgefrackte Outfit mit den löchrigen Hut finde ich einfach grandios.

    Steve Zissou aus die Tiefseetaucher. Dieses hellblaue Outfit mit der roten Mütze sieht zu komisch aus, passt aber perfekt zur Crew.

    Silent Bob aus den Jersey Filmen von Kevin Smith. Lange Schwarze Haare und Bart, dazu passt einfach ein cooler schwarzer Mantel und ein umgedrehtes Basecap. Man braucht nicht viel um sein äußeres zu unterstützen.

    Indiana Jones. Low Hanging fruit, aber versteht sich von selbst.

    Die Blues Brothers. Ein zeitloses Outfit, was immer cool ist und nie in Mode.

Schreibe einen Kommentar