2 Gedanken zu “Nerdtalk Top5: Biopics”

  1. Intressante Pics, die ihr genannt habt. Die Top 5 ist eine sehr gute Ergänzung im Nerdtalkkosmus. Ich habe mir jetzt erstmal den Peter Sellers Film gegönnt.

    Sehenswerte Biopics sind für mich z.B
    – Walk the Line: Als Jonny Cash Fan ein Must see.
    – Amadeus: Historisch wohl nicht korrekt, trotzdem bringt es einem Mozart und seine Musik näher.
    – Gundermann: Erzählt die Geschichte von dem sozialistischen (DDR) Liedermacher Gundermann und sein Leben vor und nach der Wende. Ich kannte die Person überhaupt nicht, aber Film ist so gut, dass ich mich danach mit dem Typen auseinandergesetzt habe.
    – I´m not There: Mal eine andere Art sich mit einer historischen Person, in diesem Fall Bob Dylan, auseinanderzusetzen. Es ist passend zu Dylan, allerdings auch nicht sehr gefällig.
    – Goodfellas: Auch wenn Micha schimpft, laut Wikipedias Definition von einem Biopic, ist dieses eins.

  2. Meine Top5 Pics:
    Walk the Line – Biopic über Johnny Cash gespielt von Joaquin Phoenix
    Control – Frontsänger Ian Curtis von Joy Division gespielt von Sam Riley
    Black Mass – Mafia-Boss Whitey Bulger gespielt von Johnny Depp
    Domino – Biopic über die Kopfgeldjägerin Domino Harvey gespielt von Keira Knightley
    Being John Malkovich – Biopic über John Malkovich gespielt von John Malkovich 😉

Schreibe einen Kommentar