Nerdtalk Sendung 533 – Der dunkle Podcast

Heute wird es dunkel und traurig im Podcast: Wir reden unter Anderem über Leaving Neverland, Utøya 22. Juli oder The Highway Men. Lasst die Kommentarspalten brennen, denn man kann keines der Themen besprechen, ohne Stellung zu beziehen. Und die ist sicherlich nicht jedermanns Meinung...

Gesehene Filme:

Broadchurch
Leaving Neverland
Utoya 22. Juli
The Highway Men

TIMECODES:
00:18:22.028 Besucher-Tippspiel
00:21:24.216 Top5-Feedback
00:35:14.837 Leaving Neverland
00:56:01.423 The Highway Men
00:59:06.876 Broadchurch
01:06:13.288 Utøya 22. Juli
01:21:35.983 Welche Podcasts hören die Nerdtalker


Jetzt Kommentar auf Voicemail sprechen (+49 30 – 4700 59 02)
Diesen Podcast bei iTunes bewerten

2 Gedanken zu “Nerdtalk Sendung 533 – Der dunkle Podcast”

  1. bin da voll bei andi. radiozwei trauer ich auch sehr nach. krasse geschichte auf jeden fall, wie das zum ende kam.

    Kinokost ist nach Nerdtalk mein lieblings filmpodcast.
    Lauer & Wehner ist ne schöne alternative zur Lage der Nation. wem die zu steif ist.
    Wir Müssen Reden ist top! (politik, gesaellschaft, netzthemen sehr frei diskutiert…spannende gedankenansätze vor allem von Michael Seemann)

    der rest, den ich so höre, ist ziemlich nischig und interessiert hier glaub ich niemanden.

  2. Zum Podcast bin ich durch Nerdtalk gekommen, habe es endeckt, weil ich etwas leichtes zum nebenbei hören bei der Hausarbeit benötigte und mein Intressengebiet der Film ist. Habe dadurch doch einige Filmtipps bekommen. Zum Beispiel habe ich mir aufgrund eurer Besprechung erst heute “Anna und die Apocalypse” gegönnt (Wehe der ist nicht gut ;-)). Inzwischen höre ich pro Tag mindestens einen Podcast. Bin sogar sso weit, dass ich kaum noch Musik konsumiere.

    Einer der neueren Podcast, die ich höhre, ist “Die Männer aus Saal 3”. Einer der beiden hat früher den hörenswerten, aber nicht mehr exsistenten Podcast, dessen Namen ich vergessen habe. Jedenfalls haben die beiden Moderatoren Filme geschaut, die man nur besoffen ertragen kann.

Schreibe einen Kommentar