…and the Oscar goes to…

Er war der Held meiner Kindheit. Tage, an denen er im Fernsehen kam, waren Feiertage für mich. Ich habe ihn abgöttisch geliebt, diesen grundsympathischen Versager, den man doch einfach lieb haben musste. Während andere bis zum 22. Februar um ihre Chance auf einen Oscar bangen müssen, hat er ihn schon sicher: Jerry Lewis erhält den Ehren-Oscar für sein Lebenswerk. Unvergessen auch heute noch seine Filme, gemeinsam mit Dean Martin – für mich das weit bessere Komiker-Duo als Laurel & Hardy. Und ebenso unvergessen seine Schreibmaschinen-Nummer, über die ich auch als gestandener Mann, der schon längst den Schlafanzughosen der familiären Filmabende entwachsen ist, lachen kann. Eine ehrfurchtsvoll tiefe Verbeugung vor dem König der Komödie.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
0
Uns interessiert deine Meinung - schreib sie in die Kommentare!x
()
x