Tops und Flops 2007

Ich gebe zu, für Rückblicke ist es noch etwas früh. Bei Rotten Tomatoes gibt es aber gerade eine sehr schöne Liste mit den bisher am besten und am schlechtesten bewerteten Filmen des aktuellen Filmjahres:

Die besten Filme 2007:

1. Ratatouille
2. Away From Her
3. Once
4. Knocked Up
5. Hot Fuzz
6. Sicko
7. The Host
8. Zodiac
9. Waitress
10. The Lookout
11. The Wind That Shakes The Barley
12. The Italian
13. The Hoax
14. Red Road
15. Breach
16. Bridge to Terabithia
17. The Namesake
18. After the Wedding
19. Grindhouse
20. An Unreasonable Man

Die schlechtesten Filme 2007:

1. Because I Said So
2. The Number 23
3. Premonition
4. The Reaping
5. Norbit
6. Perfect Stranger
7. Happily N’Ever After
8. Are We Done Yet?
9. Code Name: The Cleaner
10. Hannibal Rising

3 Gedanken zu “Tops und Flops 2007”

  1. The Number 23 auf Platz 2 : au backe
    und ich freu mich grad auf die DVD, da ich ihn im Kino verpasst habe.

  2. Der Rest der Welt, ausgenommen Sneak Hannover, fand den Film ziemlich gelungen. Hat in der IMDB auch eine stattliche 7,3.

Schreibe einen Kommentar