Hildegard Knef

Infos zu Hildegard Knef

Auch bekannt als: Hildegarde Neff
Geboren am: 28.12.1925 († 76 Jahre)
Geboren in: Ulm, Germany
Gestorben: 01.02.2002


Bekannt unter Anderem aus

Das dreckige Dutzend: März 1944: Major Reisman hat in seiner Vergangenheit nicht immer eine weiße Weste getragen, doch er liefert Ergebnisse. Und deswegen wird er auch mit einer besonders heiklen Mission beauftragt. Er soll ein Spezialkommando ausbilden, dass im feindlichen Gebiet eine Zusammenkunft von Nazigrößen sprengen soll, mehr oder weniger im wahrsten Sinne des Wortes. Für diesen Auftrag erhält der Abschaum der alliierten Streitkräfte eine zweite Chance. Die Männer, die wegen ihrer Grausamkeiten im Einsatz hinter Gittern sitzen und auf den Tod warten, können sich ein letztes Mal als echte Krieger und Patrioten beweisen. Doch natürlich sind die berüchtigten Soldaten alles andere als pflegeleicht. Aber im Drill wird aus dem dutzend Individualisten und Egoisten ein eingespieltes Team - und eine echte Einheit, die zu allem bereit ist!
Das dreckige Dutzend
Fedora: Fedora, einst ein von allen geliebter und umjubelter Hollywoodstar, hat sich aus dem Filmgeschäft zurückgezogen und weit weg von Los Angeles und seinem Treiben auf einer griechischen Insel niedergelassen. In ihrer luxuriösen Villa wird sie bewacht von der Gräfin Sobryanksi und deren Mann sowie von ihrem Arzt und einer Krankenschwester. Jeglicher Kontakt mit der Außenwelt ist ihr mehr oder weniger verwehrt. Eines Tages begeht sie Selbstmord. Bei dem pompösen Begräbnis erinnert sich der Filmproduzent Barry Detweiler an seine letzte Begegnung mit ihr, die nicht die einzige in seinem Leben war.
Fedora
Witchcraft - Das Böse lebt: Auf einer Insel vor der Küste Neuenglands steht ein Gemäuer, in dem angeblich der Geist einer Filmdiva (Hildegard Knef) herumspukt. Eine bunt zusammengewürfelte Gruppe, darunter der Fotograf Gary (David Hasselhoff) und die schwangere Jane (Linda Blair), sitzt nach der Besichtigung auf dem Eiland fest: Ein Sturm verhindert die Rückkehr zum Festland. Also beschließt man, im „Hexenhaus“ zu nächtigen. Keine gute Idee...
Witchcraft - Das Böse lebt

Darstellerin in

JahrTitelRolle
2001Marlene Dietrich: Her Own Songherself
1999Eine fast perfekte HochzeitMarlene Wolf-Schönberg - Hennys Tante
1995Tödliches ErbeLore Olmer
1992Wenn ich sonntags in mein Kino geh'...Herself
1989In inniger Feindschaft
1988Witchcraft - Das Böse lebtLady in Black
1985Nein, ich gebe niemals auf!Herself
1985Flügel und FesselnPaula, the mother
1985Flügel und Fesselnmother Paula
1982Der Gärtner von ToulouseFrau Théophot
1980Warum die UFOs unseren Salat klauenPeters Mutter
1978FedoraGräfin Sobryanski alias Fedora
1977...und die Bibel hat doch rechtHerself
1976Jeder stirbt für sich alleinAnna Quangel
1968Bestien lauern vor CaracasEva Peters
1967Das dreckige Dutzend(uncredited)
1964Blonde Fracht für SansibarIlona Valdez
1964Verdammt zur SündeAlwine
1964Geheimagentin in GibraltarElinor van Berg
1964Wartezimmer zum JenseitsLorelli
1963Das große LiebesspielCallgirl
1963Der dunkelgrüne KofferMartha
1963Die DreigroschenoperSpelunken-Jenny
1963Der Frauenmörder von ParisMadame Ixe
1963Katharina von RusslandCatherine the Great
1962LuluBaroness Geschwitz
1962Golden BoyLorna Moon
1959U-Bahn in den HimmelLilli Hoffman
1959Der Mann, der sich verkaufteMartina Schilling
1958Das Mädchen aus HamburgMaria
1958Madeleine und der LegionärMadeleine Durand
1954Geständnis unter vier AugenHilde Garden
1954SvengaliTrilby O'Farrell
1954Eine LiebesgeschichteLili Schallweiß, Schauspielerin
1953Gefährlicher UrlaubBettina
1952Illusion in MollLydia Bauer
1952Auf den Straßen von ParisRita Solar
1952AlrauneAlraune
1952Night Without SleepLisa Muller
1952Schnee am KilimandscharoCountess Liz
1952Kurier nach TriestJanine Betki
1952Nachts auf den StraßenInge Hoffmann
1951Entscheidung vor MorgengrauenHilde
1951Es geschehen noch WunderAnita Weidner
1951Die SünderinMarina
1948Fahrt ins GlückSusanne Loevengaard
1948Film ohne TitelChristine Fleming
1947Zwischen gestern und morgenDas Mädchen Kat
1946Die Mörder sind unter unsSusanne Wallner
1946Unter den BrückenGirl in Havelberg
1945Die Brüder Noltenius

Produktion

JahrTitelFunktion
2009HildeAutor