Wickie und die starken Männer


Filmposter: Wickie und die starken MännerRegie:
Drehbuch:
Darsteller: , ,

Kinostart D:
Originaltitel: Wickie und die starken Männer
Laufzeit: 1:25 Stunden

Filmkritik zu “Wickie und die starken Männer”

2/5 von Phil

Waren “Schuh des Manitu” und “Traumschiff Surprise” noch ganz nette Filmchen, so begann der Abstieg der HerbX-Produktionen mit “Prinzessin Lissi” oder “Hui Buh”.
Wickie schafft es, den tendenziellen flachen Humor der Vorgänger zu unterbieten und so alle Sympathiepunkte zu verspielen.

Man erwartet keine Quantensprünge von Bully – wer ihn aus der Bullyparade kennt, wird darum trauern. Der Film hangelt sich von Gag zu Gag, aber ohne besonders zum Lachen zu animieren. Die Figuren sind mehr als stereotyp und die Szenerie merkbar konstruiert. Die Fans mögen nun sagen, dass Wickie eine detailverliebte Umsetzung der Zeichentrickserie sei. Ich habe Wickie aber als mutigen Jungen in Erinnerung, der viele Abenteuer erlebt, anstatt im flachen Humor zu ersaufen. Es gibt einige Stellen, die auch mich zum Lachen brachten, aber dies auch nur aufgrund ihrer absolut abwegig flachen Art (Stichwort geöffnete Fenster auf Schiff).
Irgendwie fiebert man mehr aufs Ende zu als mit Wickie mitzufiebern: Die Geschichte ist linear wie ein Highway durch die Steppe in den USA, vorausschaubar wie vom obersten Aussichtskorb aus. Keine Überraschungen, nicht einmal im Kleinen. Überrascht haben Auftritte einiger deutscher Schauspieler, die als solche in ihrer Wikingertracht nur schwer zu erkennen waren. Aber wenn das Drehbuch nicht stimmt, hätte auch ein George Clooney nichts retten können.

In der Summe ist der Film enttäuschend, aber genauso enttäuschend ist es, zu sehen, was aus dem ehemalig guten Komiker geworden ist: Ein Tarzan, der sich von schlechtem Witz zu schlechtem Witz hangelt, ohne zu schauen, ob die Liane den eigenen Ansprüchen genügt.

Streams / BluRays von "Wickie und die starken Männer"

Weitere Anbieter und Details bei Logo von werstreamt.es

Comments (1)
  1. kinogänger 15.11.2009

Hinterlasse uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.