Pitch Perfect 2


Filmposter: Pitch Perfect 2Regie:
Drehbuch: ,
Darsteller: , , ,

Kinostart D: (FSK 6)
Kinostart US: (PG-13)
Originaltitel: Pitch Perfect 2
Laufzeit: 1:35 Stunden

Filmkritik zu “Pitch Perfect 2”

4/5 von Phil

Wer den ersten Teil gesehen hat, der weiß, was er im zweiten Teil erwarten kann. Denn im Grundsatz ist die Geschichte ungewöhnlich nah am Vorgänger: Auch im zweiten Teil geht der erste Auftritt gehörig in die Hose, doch anstatt Kotzattacken reisst Fat Amy (Rebel Wilson) die Hose, direkt vor Barack Obama (der tatsächlich mitspielt). Die Bellas sind erneut ganz unten angekommen und statt Beca (Anna Kendrick) ist es nun Emily (Hailee Steinfeld), die zu den Bellas dazustößt.

Doch der zweite Teil eine Neuerung, die wider Erwarten sehr gut aufgeht: Statt sich auf eine Geschichte zu konzentrieren, rückt die Komik in den Vordergrund. Die vorlaute Fat Amy und die leise flüsternde Lilly (Hana Mae Lee) treiben ihre Charakterzüge konsequent weter, aber insbesondere die Sprüche von Wettbewerbs-Podcaster Gail (Elizabeth Banks) und John (John Michael Higgins) sind wesentlich bissiger geworden.
So fängt der Film seine wenig innovative Story mit guten Sprüchen und viel (sympathischen) Ekel-Humor wieder heraus.

Doch natürlich geht es auch um die Musik. Wie schon im ersten Teil gibt es hier nichts auszusetzen. Die Musik ist mitreissend inszeniert und trotz schlecht imitierten deutschem Akzent machen auch die Auftritte von Das Sound Machine richtig Spaß. Richtig mitreissend ist natürlich das Finale des Films, wo ein ganzes Weltmeisterschafts-Festival mit einer respektablen Zuschauermasse inszeniert wurde. Nicht nur die Stimmung an sich reisst schon mit, insbesondere das Final-Lied, interpretiert von Heilee Steinfeld, weiß wirklich zu überzeugen – obwohl es ganz eng am Kitsch vorbeischreddert.

In der Summe ist Pitch Perfect 2 ein hervorragender Musikfilm mit mitreissenden Songs und Musikmixes, aber auch sehr gut einstudierter Bühnenperformance. Die Witze sind manchmal arg zotig geraten, passen aber zu den liebevoll dargestellten Charakteren, sind somit also vollkommen verzeihbar.
Am Ende hat man ein dickes Lächeln auf den Lippen und freut sich innerlich schon auf den dritten Teil.

Streams / BluRays von "Pitch Perfect 2"

Weitere Anbieter und Details bei werstreamt.es

"Pitch Perfect 2" bei Nerdtalk


Hinterlasse uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.