Gefühlt Mitte Zwanzig


Filmposter: Gefühlt Mitte ZwanzigRegie:
Drehbuch:
Darsteller: , , ,

Kinostart US: (R)
Originaltitel: While We're Young

Filmkritik zu “Gefühlt Mitte Zwanzig”

4/5 von Schindler

Der Film ist viel, viel, viel besser als die Inhaltsangabe vermuten lässt. Was klingt wie eine Komödie über zwei reife Menschen, die sich lächerlich machen, weil sie versuchen auf alberne Weise jünger zu wirken, ist zwar auch das, aber in Wahrheit noch so viel mehr. Er ist eine ziemlich genaue Beobachtung unserer Zeit. Und ähnlich wie bei seinem letzten Film Frances Ha gelingt es Regisseur Noah Baumbach hier Phänomene zu zeigen, zu betonen und zu reflektieren, jedoch ohne dabei tatsächlich eine fertige Meinung zu präsentieren. Dabei geht gleichermaßen um zeitgemäße Rollenbilder, moderne Technologie, Generationen, Religionen, Lebensentwürfe und – natürlich – das Älterwerden mit allem was dazugehört. Reife, Erfahrung, Krankheit und die Erkenntnis, dass die eigenen Lebensträume sich vielleicht doch nicht verwirklichen lassen. All das ist tragisch, all das berührt und all das beschäftigt auch im Nachgang noch. Trotzdem fällt es nicht schwer sich zu amüsieren. Auch auf Kosten der Zeit und der Figuren, die aber niemals verraten werden.

Ben Stiller beweist hier nach seiner großartigen Performance in Das erstaunliche Leben des Walter Mitty erneut, dass er in der Lage ist neben der puren Komödie auch echte Charakterrollen zu spielen. Naomi Watts spielt die Frau an seiner Seite, die ihr Leben verschwendet hat und nicht einmal genau weiß an was, mit einer lakonischen Leichtigkeit, unter der immer wieder tiefe Bitterkeit zu spüren ist. Amanda Seyfried spielt das junge Mädchen gewohnt niedlich, aber auch voller Sehnsucht nach einer klaren Rolle in der Welt oder wenigstens in ihrer eigenen Beziehung. Der eigentliche Star des Films ist aber Adam Driver, der den skrupellosen, verzweifelten Kampf einer jungen Generation um ihre Bedeutung, mit der aufgesetzen Lässigkeit und echter Arroganz kombiniert. Eine zutiefst faszinierende Figur, die er da kreiert.

Wahrscheinlich findet sich jeder überall wieder, und doch vermutlich hier oder dort verstärkt. Gefühlt Mitte Zwanzig (oder viel schöner “While We´re Young”) ist eine echte kleine Perle im Kinosommer. Leicht und gewichtig gleichermaßen, eine echte Empfehlung.

Streams / BluRays von "Gefühlt Mitte Zwanzig"

  • Anbieter
  • Flatrate
  • Mieten (SD)
  • Mieten (HD)
  • Kaufen (SD)
  • Kaufen (HD)
Weitere Anbieter und Details bei Logo von werstreamt.es

Hinterlasse uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.